Yamaha DTX Multi 12 ->Midi-Notenzuweisung ->EZ Drummer/Cubase

Dr Yij
Dr Yij
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.13
Registriert
07.11.12
Beiträge
5
Kekse
0
Hallo liebe Leute,

bin absolut neu hier und hoffe, dass es okay ist, wenn ich ein neues Thema erstelle. Wenn nicht: Korrigiert mich oder schickt mich woanders hin ;) !

Nun zu meinem Problem:

Ich würde gern mein Yamaha DTX Multi 12 sozusagen splitten. Ich möchte zum einen Audio-Signale mit einigen Pads und zum anderen Midi-Signale mit einigen anderen Pads an Cubase bzw. EZ Drummer schicken. Ich habe dazu den einzelnen Pads jeweils Midi-Noten zugeordnet. Die Pads 1, 2 und 3 sollen EZ Drummer ansteuern. Tun sie auch. Ich kann mit den zugeordneten Noten Bass, Snare und HH bedienen. Einige andere Pads sollen jedoch nur die Audio-Signale weitergeben. Bei den Pads, wo ich vorgefertigte Patterns zugeordnet habe funktioniert das allerdings nicht. Ich habe versucht diesen Midi-Noten zuzuordnen, die EZ Drummer nicht verwendet. Trotzdem klappert es mit. Dann habe ich das ganze in Kanälen organisiert (d.h. Pad 1, 2 und 3 sind Kanal 8, dann habe ich das auch so in der Drummap eingestellt, alle anderen Werte habe ich einfach auf 1 gesetzt. Die Pads, die Audio-Signale senden sollen sind logischerweise auf Kanal 10 gestellt). Hat aber auch nichts gebracht. Auch wenn ich die "Audio-Pads" auf "Midi-Note-off" gestellt habe, wird EZ Drummer angesteuert.

Ich bin echt überfragt! :gruebel: Ich hoffe, ich habe mich nicht zu umständlich ausgedrückt und mir kann jemand weiterhelfen.


Beste Grüße,

Dr Yij
 
Eigenschaft
 
BumTac
BumTac
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
14.09.05
Beiträge
5.005
Kekse
21.712
Ort
Whoopa Valley
Hier wird Dir geholfen: E-Service Support MI [mi.support@gmx.yamaha.com] - habe ich sehr gute Erfahrungen mit gemacht, da ich auch so ein Ding besitze und nicht alles kapiert hatte.
 
Dr Yij
Dr Yij
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.13
Registriert
07.11.12
Beiträge
5
Kekse
0
Geilo. Danke für die schnelle Antwort. Hoff mal, dass die kapieren was ich will?! Muss ich englisch oder deutsch anfragen?

Beste Grüße

Martin
 
Dr Yij
Dr Yij
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.13
Registriert
07.11.12
Beiträge
5
Kekse
0
Hm, Yamaha scheint wohl keine Lust zu haben zu antworten. Bisher hab ich da noch keine Hilfe bekommen. :( Vielleicht kann mir ja sonst jemand aus dem Forum helfen. Oder ist mir tatsächlich nicht mehr zu helfen...???

Beste Grüße


Dr Yij
 
D
drumtheater736
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.10.21
Registriert
19.01.09
Beiträge
1.387
Kekse
2.049
Hi,

das ist ein zuweisungsproblem. check nochmal alle einstellungen. ohne tricksen wir es aber auch nicht gehen.
ich kann in reaper einstellen wie ich die signalhaben will entweder als audio oder als midi. das müsste doch in cubase auch gehen.
klar musst du da mit mehreren spuren arbeiten weil die ja nix miteinander zu haben sollen. beim audio eingang musst du dann die pads die midi signale übertragen sollen im modul die audi ausgabe auf lautstärke 0 stellen, sonst bringen die ja auch ihren sound. und bei midi umgekehrt. die pads die kein midi übertragen sollen auf einen anderen kanal.

du hast da noch irgendetwas midimäßig zugewiesen, sonst würde das ez ja nicht mitklappern bei den audio pads.
das musst du finden. deshalb probier erstmal die audio pads, bis zu ez ruhig bekommst, dann midi.

ich denke du stehst kurz davor und es ist nur eine kleinigkeit.

Lg

DT
 
BumTac
BumTac
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
05.08.20
Registriert
14.09.05
Beiträge
5.005
Kekse
21.712
Ort
Whoopa Valley
Büschen Geduld Dr. Yij, es braucht zumeist ein paar Tage. Ich habe auch erst nach zwei Wochen (oder gar mehr?) einen Antwort bekommen, danach aber immer sehr zügig.
 
Trommler53842
Trommler53842
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.129
Kekse
19.021
Ort
Rheinland
Hallo Dr Yij und erstmal herzlich willkommen "an Board"!

Nur noch mal zum Verständnis, da ich den Eindruck habe, daß bei Dir noch ein paar Dinge durcheinandergewürfelt werden:

Audio-Signale werden per Line-Kabel übermittelt, Midi-Steuerdaten per Midi-Kabel auf Midi-Kanal 10.
So wie ich Dich verstanden habe, willst Du also eine gemischte Aufnahme aus Audio-Signalen des Yamaha-Moduls wie auch getriggerten Samples des EZ Drummer.

Wenn also trotz Midi-Note-Off immer noch Midi-Signale Richtung EZ-Drummer wandern, wäre vielleicht ein Midi-Tool wie z.B. "Midi OX" eine Umgehungslösung, um unerwünschte Midi-Noten ins Nirvana zu schicken, BEVOR sie in EZ Drummer ankommen.

Habe mal auf der Yamaha-Seite recherchiert und gesehen, daß die per 31.07.2012 ein Firmware-Update herausgebracht haben.
Vielleicht hilft das ja auch schon:
http://download.yamaha.com/search/p...maha.com&category_id=16392&product_id=1048808
 
Dr Yij
Dr Yij
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.13
Registriert
07.11.12
Beiträge
5
Kekse
0
Hi,

erstmal Danke ihr Hilfswütigen. :)

Hallo Dr Yij und erstmal herzlich willkommen "an Board"!

Nur noch mal zum Verständnis, da ich den Eindruck habe, daß bei Dir noch ein paar Dinge durcheinandergewürfelt werden:

Audio-Signale werden per Line-Kabel übermittelt, Midi-Steuerdaten per Midi-Kabel auf Midi-Kanal 10.
So wie ich Dich verstanden habe, willst Du also eine gemischte Aufnahme aus Audio-Signalen des Yamaha-Moduls wie auch getriggerten Samples des EZ Drummer.

Also das Midi und Audio hab ich zum Glück seit einiger Zeit verstanden. :D Das mit den Kanälen auch (Drums auf Kanal 10 usw.). Das wollte ich ja sogar ausnutzen. Ich habe den Pads, die EZ Drummer ansteuern sollen, Kanal 10 zugewiesen, den "Audio-Pads" habe ich dann bspw. Kanal 8 zugewiesen. Hab das sogar in der Drummap geändert. Hat aber nicht gebracht. Das scheint wohl mit dem Midi-Routing zusammenzuhängen (https://www.musiker-board.de/cubase-nuendo-sequel-rec/451472-midi-routing.html). Da bin ich aber leider nicht so ganz dahintergestiegen. Da muss ich noch ein wenig recherchieren. Das mit den Update allerdings klingt spitze. Das werd ich mal noch probieren. Danke dafür. :) P.S.: Dein Basis-Set ist spitze: Back to the roots. :D

Hi,

das ist ein zuweisungsproblem. check nochmal alle einstellungen. ohne tricksen wir es aber auch nicht gehen.
ich kann in reaper einstellen wie ich die signalhaben will entweder als audio oder als midi. das müsste doch in cubase auch gehen.
klar musst du da mit mehreren spuren arbeiten weil die ja nix miteinander zu haben sollen. beim audio eingang musst du dann die pads die midi signale übertragen sollen im modul die audi ausgabe auf lautstärke 0 stellen, sonst bringen die ja auch ihren sound. und bei midi umgekehrt. die pads die kein midi übertragen sollen auf einen anderen kanal.

du hast da noch irgendetwas midimäßig zugewiesen, sonst würde das ez ja nicht mitklappern bei den audio pads.
das musst du finden. deshalb probier erstmal die audio pads, bis zu ez ruhig bekommst, dann midi.

Also ich hab eigentlich schon alles gemacht, was du mir rätst. :D Leider hat das trotzdem nicht gefunzt. Ich hab bei den "Audio-Pads" sogar "Midi-Note-Off" eingestellt. Ich hab nur das Gefühl, dass das DTX bei seinen Preset-Patterns sein eigenes Ding macht, egal was man einstellt.

...Irgendwie hab ichs jetzt aber doch hingekriegt: Ich hab die Drummap ganz schön ändern müssen. Ich hab nur für die Midi-Noten, die das DTX an EZ Drummer senden soll, den Ausgang EZ Drummer zugewiesen. Für alle anderen Noten (was etliche sind und mit Copy/Paste geht ja nix in den Drummap-Einstellungen) habe ich die Noten wieder zurück ans DTX, also den GM Device, geschickt. Das geht. ABER: Die Sounds im DTX hauts jetzt wieder ein wenig durcheinander. Manche Patterns gehen. Manche nicht. Es ist ein wenig wie verhext. Aber wie gesagt, das Problem kann ich ja vielleicht mit dem Update umgehen.

Jungs, habt erstmal vielen Dank. Ihr habt mir sehr geholfen!


Beste Grüße

Dr Yij
 
Dr Yij
Dr Yij
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
26.02.13
Registriert
07.11.12
Beiträge
5
Kekse
0
Autsch... Kein Wunder, dass es mir im DTX alles durcheinandergewirbelt hat: Ich hatte in Cubase "Midi Thru" eingestellt. :bang:
 
Trommler53842
Trommler53842
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
21.10.21
Registriert
28.06.11
Beiträge
8.129
Kekse
19.021
Ort
Rheinland
Oha, "hinDURCHgewirbelt" ist natürlich nicht so prickelnd :redface:
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben