Yamaha MX49 mit Masterkeyboard spielen

  • Ersteller hja2022
  • Erstellt am

hja2022
hja2022
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.22
Registriert
24.04.22
Beiträge
4
Kekse
0
Hallo zusammen,
ich habe einen Yamaha MX49 und ein Masterkeyboard Nektar Panorama P6.
Beide sind über Midi Kabel verbunden. Nun habe ich direkt am MX49 einen Layerton erstellt (Piano/Trance). Direkt am MX 49 gespielt, klingt es so, wie ich es mir vorstelle.
Spiele ich allerdings am P6 das MX49 "Remote" klingt das vollkommen anders. Irgendein Grunddton ist zu hören.
Ähnlich ist es bei der Konstellation P6 mit einem älteren Yamaha Cs1x. Was mache ich falsch?
Vielen Dank im Voraus für Tipps
wink2.gif
 
Eigenschaft
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.058
Kekse
21.624
Ort
Herdecke
Hi,

ich habe beide Boards nicht und kenne die auch nicht so gut, deswegen nur als Anregung sehen bitte:
- Midikanäle gecheckt? Was sendet das P6 und was empfängt das Yamaha, bzw. was braucht es.
 
hja2022
hja2022
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.22
Registriert
24.04.22
Beiträge
4
Kekse
0
Hi Toeti, vielen DAnk für deinen Gedankenansatz. Ich habe an beiden KB's den Midichannel auf 6 gestellt. An sich kommt an dem MX49 ja auch ein Ton, wenn ich am Masterkeyboard eine Taste drücke. Nur leider kommt nicht der am MX49 gelayerte Sound :-/
 
toeti
toeti
Keys
Moderator
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
19.08.03
Beiträge
15.058
Kekse
21.624
Ort
Herdecke
Das liegt vermutlich daran, dass jedes sound layer einen eigenen kanal hat.

Dafür kenne ich den zu wenig.

Eventuell kann @microbug helfen?
 
  • Interessant
Reaktionen: 1 Benutzer
hja2022
hja2022
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.22
Registriert
24.04.22
Beiträge
4
Kekse
0
Hi, ja in die Richtung denke ich auch. Nur leider fehlt mir da grad ein wenig das Verständnis um das umzusetzen/ zu prüfen.
Aber vielen Dank erst mal Toeti :)
 
microbug
microbug
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
12.08.22
Registriert
19.05.11
Beiträge
3.712
Kekse
8.681
MX49/61 haben pro Part einen eigenen MIDI Kanal, man kann am Gerät selbst aber nur die ersten Beiden ändern, die Anderen nur im Editor.

Ich habe meinen MX61 nicht mehr, aber eigentlich müßtest Du den Kanal für beide Parts auf den gleichen Kanal stellen, damit Du den Layersound von Extern spielen kannst. Bitte mal ins Handbuch schauen, ansonsten im MX Thread fragen, da sitzen die Anwender.
 
P
Pianist85
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.07.22
Registriert
11.04.22
Beiträge
9
Kekse
0
Das Problem ist, dass man nur auf der Tastatur des Mx auf kanal 1 und zwei leiern kann.
Nimm den Mx performance Editor von John Melas, erstelle dir eine Performance, weise allen parts, welche gleichzeitig spielen sollen Kanal 6 zu und fertig ist der Zauber.
 
hja2022
hja2022
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.22
Registriert
24.04.22
Beiträge
4
Kekse
0
Alles klar, ich danke euch für die Lösungsansätze :)!!
Ich probiere das aus :)
 

Ähnliche Themen


Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben