Yamaha Pacifica 112 Saiten wechseln

von Lavalampe, 14.06.06.

  1. Lavalampe

    Lavalampe Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 14.06.06   #1
    Hallo,
    ich bin was Gitarren angeht absolut unwissend und habe seit gestern ein kleines Problem. Bei meiner Yamaha Pacifica ist die dünne e-saite gerissen und ich hab keine Ahnung wie man die wechselt. Ich wollte gleich alle Saiten wechseln und deshalb frage ich euch wie man das am besten macht? Ich bekomme das hinterteil der Saite nicht aus dem Metalding am Korpus heraus. :p

    Muss ich dieses Teil abschrauben um da ranzukommen oder geht das auch einfacher? Ich hab keine Lust die Gitarre auseinanderzubauen und dann mach ich ausversehen noch was an der Elektronik kaputt...

    Bitte helft mir :D

    ciao Lava
     
  2. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 14.06.06   #2
    um die saiten daraus zu kriegen drehst die ersma alle ab und löst die von den mechaniken anner kopfplatte, dann schraubst du die platte auf der rückseite des koprusses ab und kannst die saiten dann janz einfach durch dat tremolo auf der rückseite heraus schieben. nix mit gitarre auseinander bauen :D
     
  3. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 14.06.06   #3
    Lol ? Nix Platte abschrauben, zu was hat die denn Löcher ?
    Einfach die Seite von oben ins Tremolo reindrücken, und sie sollten hinten durch die Löcher rauskommen.

    Mfg Hoagie
     
  4. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.000
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 14.06.06   #4
    dieses system hat bei mir nie geklappt :D
     
  5. Hoagie

    Hoagie Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.11.05
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    171
    Ort:
    Rottweil
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    74
    Erstellt: 14.06.06   #5
    Dann liegt wohl dein Tremolo nicht flach auf ;)

    Ups, da fällt mir auf, ich hab Seite geschrieben, peinlich :rolleyes:
     
  6. JuanCarlos

    JuanCarlos Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    368
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    984
    Erstellt: 14.06.06   #6
    Wie schon gesagt, das mit der Platte abschrauben ist unnötig, die kannste auch so da durchschieben.
     
  7. Schalldämpfer

    Schalldämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.06.06   #7
    Dazu noch ein Tipp am Rande: Nicht die gesamte Saite durch den Korpus durchwutzeln, samt den sperrigen Schlingen, mit denen sie an der Mechanik montiert war, sondern die Saite ein paar Zentimeter vorm Vibrato abzwicken. Dann schiebt man nur durch, was nötig ist. Wenn man die gesamte Saite durchzwängt, scheuert das unötig.
     
  8. Eddy?

    Eddy? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.01.06
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    516
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    162
    Erstellt: 15.06.06   #8
    Wenn eine Saite an der Brindge gerissen ist , kannst die nicht mehr herausschieben :rolleyes:
    Dazu muss man das Hintere schon abschrauben .
     
  9. Schalldämpfer

    Schalldämpfer Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.05.06
    Zuletzt hier:
    30.10.06
    Beiträge:
    24
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.06.06   #9
    Blasen, schütteln, Wattestäbchen? :D
     
  10. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 15.06.06   #10
    Hi Lavalampe ^^ ,

    So, erstmal möcht' ich noch mal festhalten, dass du wirklich nicht gleich
    die Platte abmontieren musst !

    Versuch' einfach, die Bällchen der Saiten durch gezieltes Drücken der
    Saite des Bällchens in den Korpus hinein ganz normal rauszudrücken und
    leiste gegebenfalls etwas Nachhilfe mit einem losen Ende einer Saite,
    falls es irgendwo harkt und nicht klappt.
    Nur zur Verdeutlichung: Verwend' das eine Ende zum Rausstoßen des
    störrischen Bällchens so, wie ein Affe einen Stock verwendet, um Ameisen
    aus einem Loch rauszupuhlen - bloß halt nicht puhlen, sondern in den
    Bridgblock hineinstoßen, dass man das Bällchen von hinten greifen kann. :D

    Als nächstes steht dann das Saitenaufziehen an.
    Hierbei solltest du folgende Punkte beachten:
    • Sorg' dafür, dass die Saiten mit 2-3 Wicklungen um die Mechaniken angebracht sind
    • Die Wicklungen verlaufen nach unten, sprich zur Kopfplate hin, und müssen unbedingt parallel sein, sprich, keine Wicklung darf die Saite kreuzen/überschneiden
    • Die Saiten müssen alle gleich im Verhältnis zu den Wicklungen verlaufen. Bei meiner LH ;) Pac 112 stehen alle Saiten linksbündig zu ihren Wicklungen, wenn man die E-Gitarre vertikal vor sich hält. Wie's bei deiner im Moment aussschaut, musst du mal schauen, und dir für's Aufziehen merken. Der Punkt ist schwer zu beschreiben, ich versuch's mal anders:
      Wenn du dir die Gitarre normal umschnallst, und dir vorstellst, dass die aufgezogenen Saiten eine Gerade bilden, dann würden ihre Wicklungen auf, und nicht unter dieser gedachten Gerade liegen.

    Naja, und nicht das ständige Nach- bzw. Rumziehen an den Saiten beim
    Aufziehen und auch nach erfolgtem Aufziehen vergessen, sonst verstimmen
    sich die Saiten die ganze Zeit beim ersten Stimmen. ^^
     
  11. Lavalampe

    Lavalampe Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.12.04
    Zuletzt hier:
    5.02.15
    Beiträge:
    1.556
    Ort:
    Stairway to Hessen
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    796
    Erstellt: 16.06.06   #11
    Aiaiai... ich versteh das im Moment nicht wirklich wie du das meinst und so blond wie ich bin hab ich mir nicht gemerkt, wie die saiten auflagen und wie das aussah... Kann mal jemand ein foto davon machen? :D
     
  12. gangstafacka

    gangstafacka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.04
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    697
    Zustimmungen:
    56
    Kekse:
    2.060
    Erstellt: 16.06.06   #12
    Ich kann zwar nicht mit Fotos aufwarten, aber mit einer selbst angefertigten Skizze. ;) :D
     

    Anhänge:

Die Seite wird geladen...

mapping