Yamaha Pacifica 621 Infos

von Beatler90, 02.12.07.

  1. Beatler90

    Beatler90 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 02.12.07   #1
    Hi,

    jaja, das liebe GAS. Ich habe mir soeben das oben genannte Modell ersteigert und wollte mal wissen was bei dem Teil denn für Hölzer verwendet wurden und was für Tonabnehmer verbaut sind.
    Danke schonmal im Vorraus!

    MfG
     
  2. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 03.12.07   #2
    keiner ne idee? man findet im net leider so gut wie gar nix zu dem teil...


    MfG
     
  3. himmelkind18

    himmelkind18 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.08.05
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    632
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    92
    Erstellt: 03.12.07   #3
    meinst du vielleicht die yamaha 612? 621 is mir jetz so direkt nicht bekannt...
    schau doch einfach mal auf yamaha-europe.com bei den Musikinstrumenten und dann E-gitarren wählen. da solltest du fündig werden ;)
     
  4. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 03.12.07   #4
    nene, 612 is mir bekannt ich meine wirklich yamaha pacifica 621. die wurde irgendwann 1992 gebaut, hat eine hsh bestückung, ein floyd rose tremolo und ist auf den yamaha seiten nirgends zu finden.
    http://www.wikizic.org/Yamaha-Pacifica-621/wiki.htm
    da gibts 3 bilder, meine ist allerdings metallic-blau. auf den yamaha seiten ist absolut nix zu finden und auch sonst gibt es kaum infos...


    MfG
     
  5. cikl

    cikl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.06
    Zuletzt hier:
    6.07.16
    Beiträge:
    1.890
    Ort:
    Nidderau
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    6.482
    Erstellt: 03.12.07   #5
    Imho durfte die 600er Reihe bei Yamaha Erlebody, Ahornhals und Palisandergriffbrett haben, wie die meisten Pacificas... Mach doch mal Fotos.
     
  6. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 03.12.07   #6
    hab sie noch nicht, aber das ist ein bild aus der auktion. das mit erlebody hab ich mir schon fast gedacht. aber ich frag mich echt wieso man zu dem teil so gut wie nix findet :screwy:


    MfG
     

    Anhänge:

  7. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 05.12.07   #7
    also, sie ist zwar noch nicht da, aber bevor ich hier jetzt irgendwann ein review schreibe und keinen interessierts, frage ich: möchte jemand ein review zu dem teil sehen?


    MfG
     
  8. Flame-Blade

    Flame-Blade Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.06
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    1.548
    Ort:
    Hannover
    Zustimmungen:
    116
    Kekse:
    4.933
    Erstellt: 05.12.07   #8
    Auf jeden Fall!

    Sieht nett aus das Teil...darf man fragen was du gelöhnt hast (per PN falls du das lieber hast geht auch)?
     
  9. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 05.12.07   #9
    naja, über geld redet man nicht, aber bei dem schnäppchen: 176€
    müsste aber laut holländischen und italienischen seiten die ich nur halherzig übersetzen konnte um einiges mehr wert sein.

    MfG
     
  10. vanDango

    vanDango Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    19.11.04
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    1.433
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    9.255
    Erstellt: 05.12.07   #10
    Du hast eine Gitarre ersteigert, über die du so gut wie nichts weißt? Das ist mutig...:rolleyes:
    Bei Yamaha macht man ja selten was falsch - und beim Preis von 176 Euro hast du in der "600er-Klasse" darüberhinaus sicher ein Schnäppchen gemacht.

    Das Review interessiert sicher viele hier - auch mich. :great:
    Bevor du anfängst zu schreiben, solltest du die Basisinfos (Hölzer, Pickups...) aber schon zusammen haben.
    Ich hoffe, dieser Thread hilft dir dabei! :)
     
  11. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 06.12.07   #11

    jaja, is mir klar, aber ich dachte mir: ''hey, die billigen pacificas sind schon ziemlich gut, bei ner ehemals teuren machst du sicher nicht viel falsch.'' dann sah ich das floyd rose (extrem protzige teile :D ) dann auch noch die hübsche lackierung und ehe ich mich versah war ich der neue besitzer :o
    naja, aber ein stückweit traumgitarre ist es, da ich schon länger auf der suche nach ner schönen fucker-gitarre für zappa-und vai sachen war :)


    MfG
     
  12. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #12
    also

    diese gitarre wurde anfang der 90er in kooperation mit dem amerikanischen gitarristen michael lee firkins und yamaha entworfen. preislich lag die so um die 1500 bis 2000 Mark (je nach modell und ausstattung, ihr wisst ja was die mark damals noch wert war) ich persönlich hab genau die gleiche, hab ich mir damals geholt, als die ersten in deutschland verkauft wurden. geile gitarre kann ich da nur sagen. über michael lee firkins findet man einiges im net, u.a. seine homepage mit zahlreichen soundsamples von seinen scheiben. der wurde anfang der 90er von mike varney entdeckt (welchen gitarrengott hat der auch nicht gemanagt) und hat nen regelrechten höhenflug hingelegt. stilmäßig kommt er eigentlich eher aus der countryecke, hat diese stilelemente aber wunderbar in den rockbereich integriert und ist ein wahrer shredder vor dem herrn.

    das was heute als yamaha pacifica in den unteren segmenten verkauft wird, ist im vergleich zur "UR"Pacifica eine echte zumutung. die gitarre hat das stimmstabilste tremolo-system das ich je besessen habe (und das waren einige) der sound ist vergleichbar mit ner ibanez RG 550, also auch nicht das verkehrteste. die pickups sind ein yamaha eigengewächs, allerdings hat DiMarzio bei der entwicklung seine finger gehörig mit im spiel gehabt. korpus ist erle, hals in ahorn mit palisander-griffbrett uuuuund einem alublock für mehr stabilität und sustain.

    FAZIT:
    das dieses baby für grad mal 176 euros übern virtuellen tisch gewandert ist, ist schlichtweg eine frechheit :D, für dich allerdings ein grandioses schnäppchen. da haste echt nen geilen fang für nen spottpreis gemacht. viel spass damit und über das review werden sich mit sicherheit trotzdem alle freuen.
     
  13. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 06.12.07   #13
    wooooooooooooooooooooooow! vielen vielen vielen dank. dass das ding ein schnäppchen ist hab ich mir ja schon gedacht, aber son großes! das mit dem alublock hat der verkäufer auch in der beschreibung stehen gehabt, war auch einer der gründe für den kauf. dass mit dimarzio freut mich natürlich ebenfalls, bin was shredd zeugs angeht dimarzio-besessen. achja, ist das genial. ich glaub fast dass wird dann wohl meine beste gitarre.
    was mich jetzt noch interessiert: hat das teil denn schon sammler-wert???


    MfG


    PS: bekommst ne richtig fette bewertung!
     
  14. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 06.12.07   #14
  15. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 06.12.07   #15
    naja soooo euphorisch würde ich das jetzt auch nicht betrachten, der will 4000 dollars dafür haben
    ob er die auch bekommt ist ne andre sache...

    ich würde auf jeden fall den aktuellen zeitwert für ein gut erhaltenes modell mit kleiner seriennummer vorsichtig mit 750 bis zu 1000 euro bewerten, kommt immer auf ausstattung, farbe usw an. aber ein sehr geiles schnäppchen wars echt. wann kommt sie?
     
  16. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 06.12.07   #16
    keine ahnung.die angestellten meiner bank glänzen durch faulheit und deswegen kann es auch mal vorkommen dass eine überweisung 2 tage bei denen rumliegt bevor sie mal den arsch hoch bekommen und das ganze in ihren pc eingeben :o abgegeben hab ich sie am dienstag. ich denk spätestens nächsten dienstag is die gitarre dann bei mir...
    ich hab mir diesen firkins mal angeschaut. jetzt habe ich nicht nur ein tolles schnäppchen, sondern auch noch nen tollen musiker der mir gefällt :)


    MfG
     
  17. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 07.12.07   #17
    ich nehme das mit den bankangestellten zurück, geld ist da, die gitarre ist gestern raus :)


    MfG
     
  18. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 07.12.07   #18
    so, zur info, unsere spackigen nachbarn haben die gitarre irgendwann heute mittag angenommen und in die offene garage (!!!!) gestellt, heut abend um 6 hab ich sie dann dort entdeckt.... die war beim auspacken eiskalt-nicht gut... aber ansonsten macht sie nen ganz soliden eindruck, hab sie auch gleich mal 2 stunden fett ''vergewaltigt'' mhm, floyd rose is ne ganz neue erfahrung. jetzt muss ich noch rausfinden wie man bei den dingern die saitenlage einstellt, die g-saite schnarrt... aber das net hat solche tipps ja en masse zu bieten. review folgt dann morgen, falls ich mich schon dazu in der lage sehe was zu schreiben. insgesamt gefällt sie mir bis jetzt auf jeden fall ganz gut, und was noch positiv ist: ich hatte absolut keine anfangs euphorie! diesmal wars es nicht: will haben, sondern ''brauch'' bis jetzt würde ich nach schlappen 2 stunden spielen sagen sie erfüllt ihren zweck :)


    MfG
     
  19. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 07.12.07   #19
    ich denke mal, dass das G-SaitenProblem weniger auf die saitenlage, sondern eher auf die halskrümmung zurückzuführen ist. dass die gitarre wegen des temperaturunterschieds eiskalt war bestärkt mich in der vermutung. warte nochmal bis morgen, ob sich das wegen der wärme von allein wieder legt und wenn nicht, ändere was an der halsstab-einstellung. ansonsten wäre auch ne einfache kleine drehung am unteren tremolo-haltebolzen möglich. dadurch sollte das schnarren dann auch weggehen.
     
  20. Beatler90

    Beatler90 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.07.07
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    2.830
    Ort:
    Nähe Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.040
    Kekse:
    25.413
    Erstellt: 08.12.07   #20
    ja, danke, war mit ner kleinen drehung am bolzen behoben :)
    review schreib ich JETZT.


    MfG


    Edit: review ist fertig, siehe signatur :)
     
Die Seite wird geladen...

mapping