Yamaha Tour Custom

von Algefi, 16.01.07.

  1. Algefi

    Algefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.10.05
    Zuletzt hier:
    17.09.14
    Beiträge:
    170
    Ort:
    bei Itzehoe
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    19
    Erstellt: 16.01.07   #1
    Moin moin aus dem Norden again.
    Ja wie im Tiel erwähnt würde ich gerne wissen ob ihr irgendwas über die neueste Serie von Yamaha wisst?
    Es hat vom Musik Service im P/L Verhältnis 5 Sterne bekommen. Soweit so gut. Bei einem 100% Ahorn Set mit Freschwingung 839€ hinzulegen ist sicherlich vertretbar.
    Was mich stutzig macht ist, dass es auch 5 Sterne bei Level bekommen hat. Kann mir das jemand erklären?:confused:
    Soweit ich das gesehen habe hat das Teil nur 8 Spannschrauben an Snare und Bassdrum. Mit Gussspannreifen ist da wohl noch weniger zu rechnen.:screwy:
    Bis jetzt bin ich zwischen MRS Custom, Taye Studio Maple und Tamburo Formula geschwankt. Nun habe ich dieses Yamaha gesehen. Immerhin sind das 600 Öcken weniger die ich da hinblättern müsste. (Beim MRS ist keine Snare und keine HW dabei).
    Andererseits machen mich die 8 Spannschrauben und die Gussspannreifen sehr skeptisch.
    Wie hört sich das für euch an? Ist das Yamaha zu gebrauchen? Am besten wäre natürlich es hatte schonmal jemand unter den Sticks oder er könnte es demnächst testen.:rolleyes: Mein eigenes Gehör wird das Set wohl nicht so schnell in die Nähe bekommen:o

    Edit: Mir fällt gerade das erste Mal auf das beim Tamburo gar keine Snare dabei ist. Damit fällt das wohl raus. (Nächstes mal genauer hinsehen:rolleyes: :D )
     
  2. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 16.01.07   #2
    eine ähnliche fragestellung gabs kürzlich im drummerforum
    wayne_schlegel schrieb dazu dann, dass das tourcustom sehr roadtauglich sei und er es auch klanglich gegenüber einem mapex pro m vorziehen würde.
    ob dir das was hilft, weiß ich nicht, wollte nur drauf hinweisen :)
     
  3. JoJoAction

    JoJoAction Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.03.04
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    876
    Ort:
    Bochum
    Zustimmungen:
    10
    Kekse:
    1.231
    Erstellt: 16.01.07   #3
    Hi.
    Ich habe den Test in der Sticks gelesen und ich muss sagen, dass es mich vor allem optisch anspricht. Die 22-12-16- Ausführung + Snare macht sich schons sehr geil in diesem Weiß.
    Zu beachten ist, dass die Kessel eine 60-Grad Gratung haben. Dadurch verschwinden einige Obertöne, das Fell liegt satter auf dem Kessel. Ich bin auch mal gespannt, habe mir auch vorgenommen, es mal zu testen. Die 8 Spannschrauben fand ich auch etwas merkwürdig, aber für den Preis geht das echt in Ordnung.
    Soweit ich das verstanden habe, sind das aber auch Shellset Preise, mit Snare aber ohne Hardware. Die kann man optional dazu kaufen (700er oder 800er Serie).
     
Die Seite wird geladen...

mapping