Yann Tiersen Akkordeon Notenbuch?

  • Ersteller creative
  • Erstellt am
C

creative

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.09
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
2
Kekse
0
Hallo,
ich suche schon seit geraumer Zeit ein Notenbuch von Yann Tiersen (Soundtrack Amelie) fürs Akkordeon, werde aber leider nich fündig. Könnt ihr mir vielleicht weiterhelfen? Wisst ihr ob es überhaupt so ein Buch, speziell für Akkordeon gibt?
Wie sieht es mit dem Notenbuch des Amelie Soundtracks für Klavier aus? Kann man das vielleicht aufs Akkordeon übertragen? :confused:
Danke!
 
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
30.236
Kekse
142.964
C

creative

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.09.09
Mitglied seit
12.02.08
Beiträge
2
Kekse
0
Danke für die schnelle Antwort :great:
Das ist schon mal ein Anfang! Wunderbar dann fang ich gleich mal zum üben an :D
Falls ihr noch mehr wisst, lasst es mich wissen.
 
handgequetscht

handgequetscht

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
23.01.10
Mitglied seit
04.02.09
Beiträge
109
Kekse
0
Ort
Coburg / Land
da bist Du auf ein Thema gestoßen, welches ich schon vor ca. einem Jahr verfolgt hatte.

Ich habe mir ein Klavierbuch (nicht billig!) gekauft. Allerdings ist das harte Arbeit als Akkordeonspieler und meiner Meinung nicht wirklich geeignet, da man alles erst umarbeiten muss.

Ich habe damals im Internet recherchiert und bin auf Foren gestoßen. Dort wurde mir klar, dass Yann Tiersen Lieder für das Akkordeon erst geschrieben werden müssen (Marktlücke!). Etliche Akkordeonspieler hören sich raus, was sie spielen müssen oder schreiben sich die Noten selbst. Offiziell gibt es nichts - soweit ich informiert bin.

La valze de Amelie gibt es im Akkordeon-Workshop von Holzschuh https://www.thomann.de/de/holzschuh_verlag_akkordeon_workshop_1.htm
Sehr leicht geschrieben.

Weiter kann ich auch nicht helfen.
Sollte Jemand zwischenzeitlich von der Existenz eines Akkordeonbuches von Yann Tiersen wissen, wäre ich auch sehr dankbar, dies zu erfahren.
 
maxito

maxito

Akkordeon-Mod
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
12.01.09
Beiträge
7.378
Kekse
47.267
Ort
Daimlerhofen
Noten für Amelie nur für Klavier ?!?:screwy:

das scheint mal wieder ein (perverser) Marketingschachzug zu sein, gemäß dem Motto: auf dem Klavier kann man alles spielen und Klavierspieler gibts auch wie Sand am Meer und der Rest soll gucken, wo er bleibt!

Ich war auch schon mal auf der Suche nach den Noten für Akkordeon und bin immer wieder nur auf Klavierauszüge gestoßen. Anfangs habe ich mich gefragt, ob ich wohl zu blöde bin im Internet was zu recherchieren, aber nachdem es im Board noch einigen anderen genauso gegangen ist, kann ich bis jetzt nur den Kopf schütteln: Da wird den ganzen Film über auf dem Akkordeon gespielt und dann werden die Noten nur für Klavier rausgebracht - ich fass es immer noch nicht!

Aber, wenn einer von euch mittlerweile richtig fündig geworden ist, dann habe ich da auch strarkes Interesse!:great:

Gruß,
maxito
 
Bachs Gola

Bachs Gola

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Mitglied seit
04.07.08
Beiträge
61
Kekse
783
Ort
München
Wil_Riker

Wil_Riker

Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
16.04.21
Mitglied seit
04.11.06
Beiträge
30.236
Kekse
142.964
Hallo Bachs Gola,

nun ja, die Einleitung ist nicht im Walzertempo, aber danach handelt es sich eindeutig um einen 3/4-Takt...
 
Bachs Gola

Bachs Gola

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Mitglied seit
04.07.08
Beiträge
61
Kekse
783
Ort
München
Hallo Wil_Riker,

es stellt sich nur die Frage:
Schreibt der freundliche Unbekannte das Stück so, weil er keinen Ärger mit dem Urheber haben möchte, oder, weil er selbst es einfach nicht besser hört.

Ich denke:
So eine Musik wie die Filmmusik zu 'Amelie' ist von einer Art, die wie Volksmusik "mündlich" (sprich: spielend) überliefert wird, da braucht es nicht unbedingt Noten.
Klar kann das nicht jeder, aber man kann das lernen. Da bin ich mir sicher. Und dann steht die Urheberfrage wohl weit weniger mitten im Raum...

Alles Gute!
M
 
A

Akko

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
28.02.12
Mitglied seit
29.01.08
Beiträge
95
Kekse
240
L

LaNoyee

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.10.10
Mitglied seit
10.01.09
Beiträge
7
Kekse
0
Ort
Brandenburg
Im Jetelina-Verlag kann man's mal probieren. Da gibt es, glaub' ich, eine Partitur für 3 Stücke aus dem Soundtrack.
Ansonsten: Das Buch für's Klavier hab' ich mir auch gekauft, aber find's für's Akkordeon nicht so passend.
Ich find' sch...., dass es kein Notenbuch für Akkordeonspieler gibt:bad:....der würde damit 'n haufen Kohle machen.

LG
 
Bachs Gola

Bachs Gola

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
27.11.19
Mitglied seit
04.07.08
Beiträge
61
Kekse
783
Ort
München
Soweit ich weiß, rückt der Verlag die Rechte nicht raus. Die Sachen für Akkordeon Solo zu setzen wäre ja keine Meisterleistung... Nur wollen das die Pariser aus irgendwelchen (mir unerfindlichen) Gründen nicht.
So sind wir also darauf angewiesen, selbst "Stift" anzulegen und unsere Gehörbildung ein wenig auf Vordermann zu bringen!

Alles Gute!
M
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben