YouTube-Entdeckungen: Mandoline, Ukulele, Banjo etc.

GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.946
Kekse
53.823
Hier ist er, der gewünschte Video-Thread für akustische Zupfinstrumente mit Hals und Korpus, die sich NICHT Gitarre nennen - OK, mitspielen darf eine Gitarre natürlich ...
Der Thread soll auch unter dem Motto "herausragende Interpretationen" stehen, also bitte auf etwas Niveau achten, damit das eine gute und interessante Sammlung wird. ;)
Viel Spaß

(Idee von: Speeeedy)


---------------------------------------------------------------------
Ich beginne mit einem Beispiel, wie Blues auf der Mandoline begleitet und soliert werden kann.
Eigentlich bin ich ja heilfroh, dass es heute das Rauchverbot gibt.
Das Video ist aber trotzdem spitze und für David Grisman und Jerry Garcia (selig) wäre ich glaub auch in so eine üble Räucherbude gegangen.
Am Anfang erfahrt ihr auch, wo der Mandolinenspieler gemeinhin schläft und wie geweckt wird:

 
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Hallo Geh,

danke,danke für den Thread :great :
Ich hoffe,daß jetzt einige Videos eingestellt werden.
Im Blue Grass Bereich gibt es ja einige Instrumente,unter anderem auch Gitarrenvituosen,dies echt können! :great:
Von dem her,.....das wird schon.

Ich fang auch mal mit nem Video an,einer Musiker Familie.
Jonny 9(Banjo),Robbie 12(Fiddle) und Tommy Mizzone(Guitar).......da tränen mir grad die Augen,was der kleine am Banjo schon kann :hail: :D



€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Lumix007

Lumix007

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
11.05.19
Mitglied seit
28.11.10
Beiträge
1.915
Kekse
4.951
Ort
Meinerzhagen
Hammergeil:hail::hail:.
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
05.07.07
Beiträge
21.882
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Über den Knaben bin ich auch schon gestolpert, die beiden Videos demonstrieren übrigens auch sehr schön zwei Schulen des klassischen Bluegrass-Banjos. Das erste ist im Stil von Ralph Stanley, der eher einen archaischen "Mountain"-Style spielt, das zweite ist ein Stück von Earl Scruggs, der das Bluegrass-Banjo massentauglich und populär gemacht hat.

Passend dazu spielt er im ersten Video ein "Archtop"-Banjo und im zweiten ein "Flathead"-Banjo, ganz wie die jeweiligen Vorbilder. Das Archtop-Banjo hat einen kleineren aktiven Felldurchmesser, da das Fell weiter innen nochmal aufliegt und klingt deshalb heller und durchdringender als das Flathead-Banjo, bei dem das Fell über den ganzen Durchmesser hinweg schwingt.

Banjo
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 8 Benutzer
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Über den Knaben bin ich auch schon gestolpert, die beiden Videos demonstrieren übrigens auch sehr schön zwei Schulen des klassischen Bluegrass-Banjos. Das erste ist im Stil von Ralph Stanley, der eher einen archaischen "Mountain"-Style spielt, das zweite ist ein Stück von Earl Scruggs, der das Bluegrass-Banjo massentauglich und populär gemacht hat.

Passend dazu spielt er im ersten Video ein "Archtop"-Banjo und im zweiten ein "Flathead"-Banjo, ganz wie die jeweiligen Vorbilder. Das Archtop-Banjo hat einen kleineren aktiven Felldurchmesser, da das Fell weiter innen nochmal aufliegt und klingt deshalb heller und durchdringender als das Flathead-Banjo, bei dem das Fell über den ganzen Durchmesser hinweg schwingt.

Banjo

Wooow Banjo,.....wie Du das erkennst :great:
Das mit den Tonringen hab ich noch gesehen,aber das mir den Stilen erkannte ich noch nicht.
Reeeeschpeeekt ;) :great:
 
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Hier mal das selbe Stück,von einer "sehr atraktiven Maus" gespielt.Bisschen langsamer.....



€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Bin wohl der einzigste,der hier für Unterhaltung sorgt ;)

Hier mal was für Mandolisten...das ist Gänsehaut pur und Musik vom feinsten ;) :great:



€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.946
Kekse
53.823
Mal was aus der Richtung Irish Folk:
Andy Irvine gehört zu den Leuten, die Instrumente wie Mandoline, Oktavmandoline und Bouzouki in den Irish Folk eingeführt haben, die waren ja nicht raditionell.
Andy ist durch seine Reisen in Osteuropa auch etwas von der dortigen Musik inspiriert, das ist am Rhythmus und besonders im hinteren Teil des Videos zu hören.
Blacksmith hatte er schon mit der Gruppe Planxty gespielt, auf dem Video spielt und singt er aber ganz alleine, was ich schwerer und reizvoller finde:


Bevor jemand nach dem schönen Instrument fragt, das ist der Kopfplatte zufolge glaub eine Oktavmandoline oder Mandola von Stefan Sobell:
http://www.sobellinstruments.com/


€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Ein sehr schönes Video von den Kruger Brothers.
Ist zwar gar nich meine Stilrichtung,bin da eher der Blue Grasser, aber rein technisch ist das für mich große Kunst :great:
Den Namen hab ich aus dem Fred-"Auf zu neuen Ufern",.....gell Banjo ;)
Ein geiles Banjo spielt er auch.



€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
05.07.07
Beiträge
21.882
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Jens Krüger ist auf jeden Fall ganz vorne dabei am Banjo und Bruder Uwe ist auch ein unglaublicher Gitarrist. Normalerweise kann man die Krüger Brothers jedes Jahr auf der Musikmesse in Frankfurt am Stand der Firma Deering sehen, vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr mal dorthin.

Banjo
 
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Jens Krüger ist auf jeden Fall ganz vorne dabei am Banjo und Bruder Uwe ist auch ein unglaublicher Gitarrist. Normalerweise kann man die Krüger Brothers jedes Jahr auf der Musikmesse in Frankfurt am Stand der Firma Deering sehen, vielleicht schaffe ich es ja dieses Jahr mal dorthin.

Banjo

Mann Banjo,das wär ja Klasse.Ich hab schon vor,auf diese Messe zu fahren.Wenn man dann noch ein paar Foraner und diese Virtuosen zu sehen bekommt,wärs die Fahrt schon wert.;) :great:
Wer weiß,vielleicht hat ja Werner auch Zeit,dann könnten wir zu dritt Plaudern :D
 
B

BenChnobli

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
27.09.06
Beiträge
13.293
Kekse
73.105
Sarah Jarosz

Gruss, Ben


€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt bearbeitet:
Beatler90

Beatler90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
03.07.07
Beiträge
2.848
Kekse
25.403
Ort
Nähe Heilbronn

Das darf hier nicht fehlen. Meine absolute Lieblingsversion! :)


€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 4 Benutzer
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.946
Kekse
53.823
Das darf hier nicht fehlen. Meine absolute Lieblingsversion! :)
Naja, Rory ist bzw. war einer der von mir sehr geschätzten Gitarristen, seine Mandolioneneinlagen fand ich aber nie so prickelnd.
Da hab ich jetzt kurz überlegt, ob ich das wegen fehlenden Niveau wieder lösche ... :D
Fast etwas peinlich für den armen Rory, nach Sarah Jarosz gepostet zu werden.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Speeeedy

Speeeedy

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
21.06.16
Mitglied seit
16.12.11
Beiträge
155
Kekse
0
Ort
Waldkirch/Kollnau bei Freiburg/i.Br.
Naja, Rory ist bzw. war einer der von mir sehr :DGitarristen, seine Mandolioneneinlagen fand ich aber nie so prickelnd.
Da hab ich jetzt kurz überlegt, ob ich das wegen fehlenden Niveau wieder lösche ... :D
Fast etwas peinlich für den armen Rory, nach Sarah Jarosz gepostet zu werden.

:D :D :D.........eher witzig anzuhören.
Sag mal Geh,....wie siehts denn aus mit nem Blue Grass Geiger?? Darf ich das einstellen??
Es dreht sich da um Michael Cleveland and the Flameceepers??Der Mann und seine Guppe is der Hammer.
Blind isser auch noch,.....hab ihn und sein Gruppe 2010 bei der Blue Grass Jamboree in Offenburg Live gesehen.
7x Geiger des Jahres in den USA.
Hab da was zu nachlesen.

Michael Cleveland & Flamekeeper (USA)
Traditional Hardcore Bluegrass
Schlicht eine Sensation ist die Verpflichtung dieses jungen blinden Geigers und seiner Band Flamekeeper.
Allein sieben Mal wurde Cleveland zum "Bluegrass Geiger" des Jahres in den USA (und damit der Welt) gewählt, in seiner Band spielen weitere ähnlich höchstprämierte Virtuosen und für das Entertainment und die CDs gab es ebenfalls erste Preise. Mit vier Jahren begann er Geige zu spielen, mit sechs brachte er zum Unterricht seine erste Bluegrass Scheibe mit und mit dreizehn traf er auf die Legende Doc Watson. Seitdem ist Bluegrass Music sein Leben. Legenden und Superstars wie Bill Monroe, Alison Krauss, Vince Gill oder Rhonda Vincent holten ihn in die Band und auf die Bühne. Seit einigen Jahren leitet er "Flamekeeper", die Gruppe mit der er die Fackel des traditionellen Bluegrass hochhält - der Stil, aus dem Elvis später den Rock`n' Roll gestaltete. Inspiriert von den Geigengrößen der goldenen Bluegrass Zeit zwischen 1945 und 1980 findet man in Clevelands Spiel die archaischen musikalischen Wurzeln der düsteren Appalachen-Musik genauso sowie die atemberaubende Technik eines ausgebildeten Geigers, dem kein Stil fremd ist. Betörend seine Fähigkeit, das melodische Grundgerüst der Stücke zu verlassen und "abzuheben"...wie er es nennt. Kein dauerndes Wiederholen des einmal Einstudierten, sondern improvisierte Kunst, die vor den Augen und Ohren des verblüfften Publikums für Furore sorgen wird. Begleitet wird er vom rockigen Sound der Mandoline, gespielt vom Jesse Brock, dem synkopiert rollenden 5 string Banjo Jessie Bakers, der treibenden Gitarre von Tom Adams und dem fundamentalen Bassgerüst des legendären Marshall Wilborn.

Ich stells mal ein Geh,....OK? Ist sicher kein Fehler ;)



€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
GEH

GEH

MOD A-Saiteninstrumente
Moderator
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
12.10.07
Beiträge
17.946
Kekse
53.823
Nachdem ich den Rory nicht gelöscht habe, lass ich das Video auch drin. :D
Es spielen ja auch ganz gute Banjo und Mandolienspieler mit. ;) Reine Streicher-Videos würde ich auf deren eigenes Sub verweisen.

Bei Rory-Videos ging es mir darum, dass bekannte Musiker noch lange keine brauchbare Performance auf einem ihnen ungewohnten Instrument abliefern.
Das soll hier nicht das Kuriositätenkabinett werden, dafür haben wir ja schon Threads: https://www.musiker-board.de/media-center-ot/138458-sammelthread-fun-crazy-pflicht-videos.html:
Zu etwas Niveau kann ich aufrufen, aber nur schwierig moderieren ...
 
Banjo

Banjo

MOD Recording/HCA Banjos
Moderator
HCA
Zuletzt hier
12.04.21
Mitglied seit
05.07.07
Beiträge
21.882
Kekse
97.887
Ort
So südlich
Es spielen ja auch ganz gute Banjo und Mandolienspieler mit. ;)

Zwei Banjospieler sogar;) Der Gitarrist in dem Video ist eigentlich nur notgedrungen Gitarrist.

Tom Adams heißt der Gute und er war einer der ganz Großen am traditionellen Banjo im Stil von Earl Scruggs. Dann ist er an Fokaler Dystonie erkrankt, einer fiesen Krankheit, die oft Musiker befällt, deren Gehirn Bewegungen "verlernt". In seinem Fall konnte er den Mittelfinger der Zupfhand nicht mehr kontrollieren und nach einiger Zeit, in der er es (besser als viele mit 3) mit 2 Fingern probiert hat, ist er nun auf Gitarre umgestiegen.

Hier ist er in besseren Zeiten als Gewinner der IBMA (International Bluegrass Music Association) Awards zusammen mit den anderen Preisträgern der einzelnen Instrumente:


Banjo


€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt v. Moderator bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
B

BenChnobli

Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
04.04.21
Mitglied seit
27.09.06
Beiträge
13.293
Kekse
73.105
Nicht zu vergessen unsere genre-foren. Künstlervorstellungen wie die gerade von Peter Rowan könnte man dort gerne auch von bluegrass-geigern einstellen, das forum könnte ein bisschen frischen wind gut gebrauchen --> Country.

Mike Marshall / Chris Thile

Gruss, Ben


€ by Ben: Durch migration defekte videolinks repariert
 
Zuletzt bearbeitet:
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
Beatler90

Beatler90

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
06.04.21
Mitglied seit
03.07.07
Beiträge
2.848
Kekse
25.403
Ort
Nähe Heilbronn
Naja, Rory ist bzw. war einer der von mir sehr geschätzten Gitarristen, seine Mandolioneneinlagen fand ich aber nie so prickelnd.
Da hab ich jetzt kurz überlegt, ob ich das wegen fehlenden Niveau wieder lösche ... :D
Fast etwas peinlich für den armen Rory, nach Sarah Jarosz gepostet zu werden.

Aber moment mal! Wirklich technisch anspruchsvoll ist das zwar nicht, aber er rockt die Mandoline doch gewaltig. Und jemanden der die genau so spielt, hört man auch höchst selten.
Mir ist diese Spielart sogar deutlich lieber als dieses schnelle Bluegrass Gezupfe, das man sonst so von Mandolinen hört. Daher hat das als Kontrast zur ''normalen'' Spielweise meiner Meinung nach auch hier eine Daseinsberechtigung.

Aber ich merke schon: wir E-Gitarristen sind da wohl einfach anspruchsloser was Virtuosität angeht. Das ist jetzt schon das zweite Mal, dass mein Post im Akustikbereich aufgrund mangelnder ''technischer Skills'' kritisiert wird :rolleyes:

MfG
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben