Zakk Wylde WahWah-Spielweise

von Mac1984, 09.05.06.

  1. Mac1984

    Mac1984 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.12.04
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    93
    Ort:
    Near Stuttgart
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.06   #1
    Viele von euch kennen sicher den Film Rockstar. Den Soundtrack hat ja soviel ich weiß zu einem großen auch Teil Zakk Wylde eingespielt. Wollt mal fragen wie man solche extreme-geilen WahWah-Vibrato-Quietscher hinbekommt (z.B. die ersten Töne vom "Wasted Generation" Solo) Krieg das irgendwie net hin. Bei mir ists halt n' WahWah Ton mit Vibrato, aber des hört sich lang net so genial und abgedreht an wie im Original. Kann jemand sowas tolles?!
    Oder können sowas wirklich nur Gitarrengötter wie Zakk Wylde?!
     
  2. spa

    spa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.03.05
    Zuletzt hier:
    31.08.16
    Beiträge:
    6.757
    Ort:
    in einem Kaff
    Zustimmungen:
    24
    Kekse:
    15.106
    Erstellt: 09.05.06   #2
    Haste vllt nen Ausschnitt von dem Lied, vorzugsweise dem Teil den du meinst?
     
  3. Kettens?genKalle

    Kettens?genKalle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.09.05
    Zuletzt hier:
    23.02.12
    Beiträge:
    87
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    106
    Erstellt: 10.05.06   #3
    Ich denke den Teil meint er.

    Allerdings glaube ich, dass das einfache Bends mit starken Fingervibrato und Wah sind. Richtige "Quietscher" im Sinne von Harmonics sind das nicht. (vielleicht hört ja jmd noch was anderes raus ;) )
     

    Anhänge:

  4. Hans_3

    Hans_3 High Competence Award HCA

    Im Board seit:
    09.11.03
    Beiträge:
    16.147
    Zustimmungen:
    1.123
    Kekse:
    49.622
    Erstellt: 10.05.06   #4
    So ist das auch. Eben mal reingehört: Die kurzen Vibratos haben einen extrem fiesen Ausschlag über 3 Halbtöne. Da ist der Schmerz beim Üben vorprogrammiert :D Den Rest machen Anschlag und die Frequenzverbiegungen des Wahs.
     
  5. roastbeef

    roastbeef Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.03
    Zuletzt hier:
    25.07.16
    Beiträge:
    3.424
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    72
    Kekse:
    4.088
    Erstellt: 10.05.06   #5
    ...ja, typisch wylde.

    du machst nen starken vibrato (dürfte G saite sein ->höherer bereich) und steigst zeitgleich mit dem wah vom bassbereich in den treblebereich
     
  6. RAGMAN

    RAGMAN Mod Emeritus - Gitarren Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    31.08.13
    Beiträge:
    5.410
    Ort:
    zu Hause...
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    2.538
    Erstellt: 10.05.06   #6
    das hört man eigentlich öfter von Zakk Wylde.
    Vibrato mit dem Finger (bending über mehrere halbtöne)
    und mit dem WAH um den "Hotspot" spielen...

    Die "bendings" sind hier aber wohl das entscheidene Merkmal ;)
     
  7. Blacky

    Blacky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.04
    Zuletzt hier:
    15.10.16
    Beiträge:
    542
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    151
    Erstellt: 28.02.07   #7
    sagt mal dieser soloausschnitt is doch exakt der anfang von der boozed, broozed and broken boned dvd als die sierene läuft und zakk (das genannte) intro solo spielt oder??? :eek:
     
  8. tobias..

    tobias.. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.07
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.791
    Ort:
    dresden
    Zustimmungen:
    52
    Kekse:
    6.625
    Erstellt: 28.02.07   #8
    ...kräftig ziehen und treten gleichzeitig -> ist wirklich so, wie mein vorposter schrieb!
     
Die Seite wird geladen...

mapping