ZOOM B2.1U Bass FX Pedal hilfeee

von ]|[FinalZero]|[, 27.03.07.

  1. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.03.07   #1
    hallihallo,
    ich war mal son bissle am rumsurfen im netz und hab mich nachn bissle neuem equipment umgeschaut.. unter anderem spiele ich mit dem gedanken mir ein multieffektgerät zuzulegen hab jedoch keine ahnung was für eins nuja dumm wie ich bin such ich mal so ein wenig rum und mir springt ebne dieses gerät von zoom in die augen.
    Zoom B-2.1u Bass Effect Pedal


    kennt das einer? schonmal gespielt? oder gar zuhause rumliegen?

    was könnt ihr mir denn sonst noch so ermpfehlen?
    n Kumpel meinte den Bass Vamp von behrunger, aber der hat leider kein expression pedal und den luxus wollt ich mir schon gerne gönnen.
    Aber zu teuer sollte das ganze auch nicht werden bin armer Abiturient....


    Danke schonmal an alle, die das zumindest lesen und noch mehr an alle, die hier was sinnvolles schriebn:great:
     
  2. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.03.07   #2
    Ich habe dieses Teil eine zeitlang gehabt und fand es ganz gut.
    Auch die Möglichkeiten mit D.I. und USB sind nett.
    Ich kann das Teil empfehlen.
    Auf dieser Seite gibt es noch ein paar Soundbeispiele:
    MUSIC-TOWN GmbH Neubrandenburg
     
  3. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.03.07   #3
    könntest du mir ne liste machn was ich damit für möglichkeiten hab? alla effekte oda so?
    weil was ich da lese mit amp sim und box sim sacht mir nich allzuviel

    wie sieht das aus is da n bass-disto, n compressor u.ä. drin?

    wär nett wenne so ne art kleines review für mich schriebn könntest^^

    ach ja und wie sind die einstellmöglichkeiten über usb?
     
  4. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.03.07   #4
    Wenn du nochmal auf die Seite gehen würdest und dir die .pdf-Bedienungsanleitung runterladen würdest.
    Dort stehen 40 verschiedene Sims etc.
    Das führt hier etwas zu weit....... Distortion -> ganz viele.
    Kompressor ist auch drin und sehr flexibel einstellbar.
    Ich finde (imho) ein sehr guter EQ eingebaut. entweder 6-Band oder 2-Band parametrisch.
    Über USB läuft das Teil wie eine Soundkarte und evtl. Aufnahmen laufen sehr einfach ab.
     
  5. Blorgh

    Blorgh Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.11.04
    Zuletzt hier:
    14.10.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Wien
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 27.03.07   #5
    Ich hab bei den Demoaufnahmen meiner Band alles über dieses Effektgerät eingespielt. Ich finde der Basssound ist nicht mal so schlecht geworden. Da kann man mal reinhören.

    www.myspace.com/seedsofsorrowband
     
  6. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.03.07   #6
    der bass sound is geil.... find ich :D
    hmm laut der anleitung geht mit dem dingen ja schonmal einiges hmm ich glaube das ding is echt ne überlegung wert.
    wie is das mit einstellen? muss ich erst alles 10 mal lesen und 3 mal verstehn oder kann ich das auch über usb programmieren?

    scheint aber ne kleine wunderkiste zu sein denn ich wünsch mir n gerät mit compressor, ner vernünftigen zerre und nem expression pedal alles andere zusätzliche is ja schön.
    Was gibt es denn noch so für alternativen?


    ach und btw:
    nette schleichwerbung Blorgh! :D ;)
    aber das hört sich eht gut an (vor allem der bass)
     
  7. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 27.03.07   #7
    ........ manchmal reicht auch zweimal lesen und einmal verstehen :)
    Nein - über USB wird nichts programmiert ..... dieser Weg ist "DAW" Digital Audio Workstation.
    Schleichwerbung an -> In dieser Preisklasse gibt es für mich nichts besseres :o

    Alternativ :
    Digitech BP-200
    preiswerter
    Boss ME-50 B Bass Multi Effects
    teurer
     
  8. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 27.03.07   #8
    guat dann wollen wir mal auf den lohn vom neben-der-schule-job warten weil sich das je extrem geil anhört was da in der anleitung steht (erm jah hab jetzt 2 mal gelesen)
     
  9. Dieter5858

    Dieter5858 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.07.05
    Zuletzt hier:
    21.08.09
    Beiträge:
    170
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 02.04.07   #9
    Moin

    Ich hab das Ding auch hier yu hause liegen.
    Also erstmal, als ich das ding im Laden probieren wollte hab ich erstmal garnix an einstellungen hingekriegt da man erstmal den Aufbau des Effektger'tes verstehen muss um sich halbwegs yurecht yu finden.
    Zu Hause ging das dann schon besser wenn man die Bedinung verstanden hat kann man schon erkennen wie viele Moeglichkeiten es gibt ne Zerre zu basteln.
    du hast also wie du in der Anleitung lesen kannst nen paar Zerrpedalsimulationen die du immer mit 3 Potis bearbeiten kannst(also Zerrstaerke Tone und nochwat), die 3 Einstellungen hast du bei sogut wie jedem Effekt.
    Du kannst auch den Ampeg Sim anmachen und den Zerren lassen (So ne art uebersteuerung, aber klingt auch brauchbar).

    Ich hab zwar mein Zerrsound noch net gefunden aber ich brauch momentan auch keinen.

    Also im allgemeinen find ich das Ding auch ziemlich geil, kommt vielleicht nicht so r[ber aber ist schon echt genial.
    Grad auch per USB Spannungsversorgung, und Schnittstelle zum PC, supereinfach.

    Und Robust ist das Ding auch, habs zwar noch net fallen gelassen, sieht aber so aus als w[rd dem das nix tun.
     
  10. ]|[FinalZero]|[

    ]|[FinalZero]|[ Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.03.06
    Zuletzt hier:
    30.12.14
    Beiträge:
    1.335
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    590
    Erstellt: 03.05.07   #10
    sooooo hab mich dann auch mal bequemt heute mein konto zu checken und siehe da überraschung es is noch n bissle geld da... also mal gerechnet was brauhc ich noch, was hab ich übrig? joa neeeeee.........
    ab ins netz zu Big T gesurft und bestellt dann wollen wir mal schaun wannes kommt und wie es sich benutzen lässt und wenns mir nich zusagt: 30-Tage-Moneyback-Garantie

    ich bin echt mal gespannt ob ich mit klar komm ansonsten khab ichja hier n paar leute, die sich auskennen und die ich fragn kann :D
    weiss einer was zu dem eingebauten tuner is der genauer als meiner? Stagg TU-GB damiot bin ich echt unzufrieden wenn ich runter will auf c geht der nach ner zeit nich mehr mit und zeigt nur noch gewurste an...
     
  11. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.05.07   #11
    Ich spiele 5-Saiter und habe mit dem Zoom meine Tieftöner immer ordentlich stimmen können :o
     
Die Seite wird geladen...

mapping