Zu viel Luft in den hohen Tönen?!

  • Ersteller Schnee88
  • Erstellt am
S

Schnee88

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
20.04.09
Registriert
16.04.09
Beiträge
1
Kekse
0
Ort
Bayern
Hallo an alle,

ich singe seit ca 4 Wochen in einem Chor und hatte vorher noch garkeine Erfahrung mit dem Singen. Das Singen macht mir einfach großen spaß aber Technik oder so hab ich leider noch überhaupt nicht.
Mir ist nach und während der Proben aufgefallen, das ich bei den hohen Tönen schnell heiser werde und meine Stimme bei den hohen Tönen auch irgendwie heiser oder hauchig klingt. Das ist mit der Zeit sehr anstrengend.

Heute war eine Gesangslehrerin bei uns und nach Atemübungen für die Allgemeinheit hatte jeder so fünf minuten mit ihr alleine. Sie hat mir gesagt, das ich in den hohen Tönen zu viel Luft verwende und das davon auch die heiserkeit kommt.

Leider war die Zeit so schnell um, das ich nicht so genau verstanden habe was Sie damit meint und wie ich das verändern kann. Das nächste Mal ist sie leider erst Anfang Mai bei uns und ich möchte nichts falsch machen. Kann mir bitte jemand erklären was genau sie wohl gemeint hat und wie ich üben kann mit weniger Luft in den hohen Tönen zu singen, ich kann mir da nicht so richtig was drunter vorstellen...


Vielen Dank schonmal an dieses Forum!
LG
Schnee

P.S. ich finde es richtig klasse das hier blutigen Anfängern genauso geholfen wird wie den "Profis". :great:
 
Bell

Bell

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
19.04.21
Registriert
26.05.06
Beiträge
6.988
Kekse
24.886
Hallo !
Ich vermute jetzt mal, dass Du in der Höhe auf die ungestützte Kopfstimme ausweichst, die meistens überluftet bzw. verhaucht klingt, weil die Atemluft unkontrolliert entweicht. Wenn Du die Atemstütze noch nicht beherrscht, übst Du gleichzeitig zuviel Druck auf den Kehlkopf aus, und dabei wird man schnell heiser.
Im Prinzip braucht man zum Singen nur wenig Luft.
Vielleicht helfen Dir unsere FAQ & Workshop erst einmal weiter - aber ein bisschen Stimmbildung wäre sicher nicht verkehrt !
schöne Grüße
Bell
 
IcePrincess

IcePrincess

Vocals
Ex-Moderator
Zuletzt hier
03.12.10
Registriert
17.10.05
Beiträge
5.594
Kekse
17.824
Ort
Kernen im Remstal
Vielleicht noch ein Rat - auch wenn er nicht ganz einfach umzusetzen ist - versuch' erst mal nicht besonders Laut zu sein. Mezzoforte tut's auch und da ist es leichter zu kontrollieren wie viel (oder eher wenig) Luft man verbrät.
Ansonsten muss ich mich Bell* anschließen - das ist so ein Fall, in dem man außer FAQ und Workshop am Besten ein paar Gesangsstunden drauf setzt, weil die einfach schneller Erfolg zeigen, als selbst rumzuprobieren.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben