zusammenbauprojekt: johnson hals, lp body

von Höhlentroll, 17.12.07.

  1. Höhlentroll

    Höhlentroll Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.12.07   #1
    da ich noch einen johnson (verm. ahorn) hals zu hause rumliegen hab, dacht ich mir kauf doch ein paar teile dazu und bau dir eine gitarre selbst zusammen. da das dann meine erste wäre wollte ich mir von euch ein paar tipps holen. der hals sieht aus wie auf diesem bild: http://paschendale.files.wordpress.com/2006/10/johnson-mando-diao-1.jpg allerdings glaub ich nicht lackiert, oder ist dieser hier auch nicht lackiert?
    ich hab mir einen les paul body (hals anschraubbar) dazugekauft über ebay (für ca. 35 €). der vorbesitzer hatte sogar ebenfalls einen johnson dran.
    hier die bilder: 7bbe_3.JPG 7e2c_3.JPG 799a_3.JPG

    dazu wollte ich mir folgende hardware holen (jeweils bei thomann):
    GOTOH GE101ZS 21,- €
    GOTOH GE103BB 24,90 €
    GÖLDO TOGGLE SWITCH EL02C 5,90 €
    2 x MEC POTIKNOPF METAL 1 B 2,25 € x 2 = 4,50 €
    GÖLDO EL90X KABEL 1,30 €
    2 x GOTOH GURTPIN DELUXE BK EP12B 2,25 € x 2 = 4,50 €

    sowie
    SEYMOUR DUNCAN SSH6B BLK 69,- € bei musikstore köln, da 10€ billiger als bei thomann.

    MEINE FRAGE ...
    ... wäre jetzt: könnte das so passen, oder gibts gefahrquellen. habt ihr alternativen (besser klang, billiger, bzw. woanders billiger). ich hätte gerne eine livetaugliche zweitgitarre, die einigermaßen gut klingt und dabei preiswert in den einzelteilen ist. ich spiele hauptsächlich metal. mein equipment steht in der signatur. über anmerkungen bin ich sehr froh. es sind keine potis und buchse aufgeführt, weil ich die noch von einer alten ibanez rg klampfe habe.
    wer noch was passendes übrig hat und loswerden möchte, pm an mich!

    gitarre kostet mich somit ca: 204,- € (ohne hals den hat ich ja eh schon)

    **************
    Originaltext zum Body:
     
  2. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 17.12.07   #2
    Hi,

    na im Prinzip ist das schon Machbar, wenn der Hals in die Halsfräsung passt, ….ich habe in 20 Jahren DIY schon einiges auf solcher Basis gebastelt…..

    (Zur Zeit arbeite ich gerade an einer "besseren" "Cigar-Box-Guitar", auf Basis eines Johnson Strathalses mit Selbstgewickeltem PU und Telecaster Bridge)

    Also alles "Machbar Herr Nachbar" und Alles lässt sich auch irgendwie passend machen.

    ABER….die Falle lauert in diesem Fall wohl in den unterschiedlichen Mensurlängen, bei den Exemplaren der Familie "Tante Paula" haben wir in der Regel eine Mensurlänge von 628 mm und (wenn ich richtig vermute wird der Johnsonhals wohl ein 7ender-artigen sein) und damit hättest du dann einen Hals für eine Mensur von 648 mm.

    Da hättest du dann Probleme mit der Bridge…..(Selbige müsste in diesem Fall ja um 20 mm nach hinten versetzt werden….!)

    Kannst du ja leicht mal überprüfen indem du an deinem Johnsonneck mal vom Sattel bis zum Bundstäbchen des 12 Bundes misst, das wäre genau die halbe Mensurlänge.

    Gruß, Peter
     
  3. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.12.07   #3
    oha! :cool:
    dann hatte der wohl einen anderen fender-hals ...
    da mess ich dann nochmal nach. aber um 20mm versetzen würde ja theoretisch gehen. :rolleyes:

    edit: ok hat NATÜRLICH eine 648mm mensur. :mad: muss man das fräsen, oder kann man so etwas mit dem schlagbohrer machen? wenn ja, wie macht man das, dass die lackierung nicht abplatzt?
     
  4. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 17.12.07   #4
    Ups….

    ne fräsen musst du da gar nichts……aber Schlagbohrmaschine ist wohl auch nicht der Brüller….

    im Endeffekt müssen ja nur die Löcher der Brücke weiter hinten gebohrt werden…..und das mit sehr hoher Genauigkeit und Feingefühl (Standbohrmaschine, Bohrmaschine ohne Schlag…..), den Lack vorher gut abkleben.

    Am besten erstmal den Hals einpassen……und dann genau Messen wo das Ende der Mensur ist.

    Du musst auch an Hand der neuen Brücke messen in wie weit sich die Brücke einstellen lässt und sich die Reiter verschieben lassen. .

    Also Alles schön vorsichtig

    Ciao, Peter
     
  5. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.12.07   #5
  6. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 17.12.07   #6
    Wie gesagt, ...Alles Machbar....

    aber die Idee mit dem "Tante Paula" Hals aus der Bucht ist .......sehr gut....:great:

    Damit hast du dann wohl am wenigsten Probleme....

    Gruß und viel Spaß beim basteln...

    Peter
     
  7. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.12.07   #7
    seh gerade bei den paula-hälsen stehen die griffbretter über ... macht das was? beim body siehts so aus als würde gleich der pick up anfangen. nicht, dass da ein hohlraum entsteht ...
     
  8. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 17.12.07   #8
    Hm,

    das ist schwer zu sagen, normal hat die Paula ja einen Eingeleimten Hals, wie das nun genau mit deinem Body passt……hm…schwierig, das könnte man nur sehen wenn Hals und Body verschraubt sind.

    Evtl. müsste der überstehende Teil vom Griffbrett bündig geschliffen werden. Wie gesagt, dass könnte man nur sehen wenn beide Teile da sind.

    Ciao, Peter
     
  9. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 17.12.07   #9
    dann habe ich aber wieder ein mensur problem stimmts?
     
  10. themanwhosold

    themanwhosold Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.12.04
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    169
    Ort:
    Fürth
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    213
    Erstellt: 17.12.07   #10
    Nö eigentlich nicht weil die Strecke zwischen Sattel und Brücke ändert sich ja durch das verkürzen des Griffbretts nicht.
     
  11. Slideblues

    Slideblues Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    11.12.16
    Beiträge:
    1.054
    Zustimmungen:
    555
    Kekse:
    2.556
    Erstellt: 17.12.07   #11
    Ups....zu spät....

    100 % Zustimm.....

    Ciao, Peter
     
  12. Höhlentroll

    Höhlentroll Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.12.06
    Zuletzt hier:
    2.02.11
    Beiträge:
    942
    Ort:
    Mannheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    882
    Erstellt: 07.01.08   #12
    so, hab mir jetzt einen hals gekauft. wenn der geliefert wird schau ich mal wie es passt und bestell dann die hardware.
    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping