Udo Lindenberg - Cello ... Barree Griffe ?

von Flod0, 11.09.11.

  1. Flod0

    Flod0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.11   #1
  2. Heinrich III.

    Heinrich III. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.757
    Erstellt: 11.09.11   #2
    Nö, dass sind keine Noten, das sind Akkorde.
    Es gibt unzählige Möglichkeiten einen Akkord zu greifen. Du kannst ein G offen spielen oder aber als Barree im dritten Bund oder im im siebten Bund. Ich kenne nun schon einige Leute, die aus "Faulheit" Lieder mit fast nur einem Griff zu spielen. Wenn Du F-dur greifen kannst, dann kannst Du einfach durch Verschieben, Du musst nur genau treffen, diese Akkorde spielen: F, F#,G,G#,A,B,H,C,C#, D, D# .... usw. Alles ein Griff, nur verschiedene Bünde.

    Gruß Heinrich
     
  3. BenChnobli

    BenChnobli Moderator A-Gitarren

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    10.095
    Ort:
    Nagoya-City, Japan
    Zustimmungen:
    1.367
    Kekse:
    51.061
    Erstellt: 11.09.11   #3
    Klar kannst du jeden akkord auch als barré spielen Hier z.b. Bb-dur (unter "Variations" kannst du dir mehrere varianten davon anzeigen lassen).

    Ich verstehe allerdings nicht ganz, was du mit "einfachem" barré meinst. Was verstehst du unter "einfach"/"schwierig"?

    Gruss, Ben
     
  4. Disgracer

    Disgracer A-Gitarren + Chat Mod

    Im Board seit:
    18.10.06
    Beiträge:
    4.506
    Ort:
    Dortmund
    Medien:
    1
    Zustimmungen:
    797
    Kekse:
    33.540
    Erstellt: 11.09.11   #4
    1. Ganz wichtige Begriffskorrektur: Das sind KEINE Noten. Es sind Akkorde. Akkorde sind immer mindestens 3 verschiedene Noten gleichzeitig!

    2. Ja, es gibt für jeden (Grund-) Akkord auch einen Barrè-Griff. Eigentlich sogar mindestens zwei spielbare. Es gibt zwei wesentliche Formen von Barrè: den A-Typ (der sich von den beiden Griffen Am und A ableitet) und den E-Typ (abgeleitet von Em und E). Die kannst du so über das Griffbrett verschieben, dass du jeden Grundakkord damit spielen kannst.

    3. "BB" ist keine korrekte Akkordbezeichnung. Du meinst vmtl "Bb"? Ansonsten bitte nochmal erklären. Es wird auch nicht klar, wieso das für dich eine "echte Überwindung" ist. Wie spielst du denn den Akkord?


    (Edit.. ich bin alt, langsam und gebrechlich..)
     
  5. Heinrich III.

    Heinrich III. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.06.09
    Beiträge:
    563
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.757
    Erstellt: 11.09.11   #5
    Nö, du denkst mehr nach vor dem Schreiben und versuchst es möglichst genau zu erklären.
    Ich muss immer erst hören was ich sage, damit ich weiß was ich denke :D
     
  6. Flod0

    Flod0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.09.11   #6
    Also, das Bb spiele ich mit finger über die erste seite und dann als ob ich ein a greife, bloß im dritten bund. (hoffe ist so richtig, ihr wisst ja was ich meine)
    Ich habe halt gedacht, dass Barre ne ecke leichter ist und da ich das Bb nur so schlecht greifen kann, ich mit diesen barre griffen das Lied gut spielen kann.
     
  7. BenChnobli

    BenChnobli Moderator A-Gitarren

    Im Board seit:
    27.09.06
    Beiträge:
    10.095
    Ort:
    Nagoya-City, Japan
    Zustimmungen:
    1.367
    Kekse:
    51.061
    Erstellt: 12.09.11   #7
    Ja, dieser Bb-dur, so wie du ihn spielst, gehört zu den schwierigeren griffen. Du kannst es dir aber auch einfacher machen:

    Z.b. legst du den zeigefinger nicht als barré über den ganzen ersten bund, sondern drückst nur das F auf der kleinen e-saite. Und auch wieder den "um einen bund hochgeschobenen A-dur" dazu. Beim strummen musst du dann nur die vier hohen saiten nehmen, die dicke E und A-saite weglassen. Also xx3331.

    Gruss, Ben
     
  8. Flod0

    Flod0 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.09.07
    Beiträge:
    35
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.09.11   #8
    haha, wie geil, das hab ich gesucht, funktioniert super :) danke.
    kannste mir auch im anderen thread helfen, wegen den chords zu udo lindenberg ? wäre echt super, dann nerv ich auch nicht weiter :D
     
  9. Slash1980

    Slash1980 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.09.11
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.09.11   #9
    Hi, glaub es klingt besser wenn du die Akkorde änderst, versuch mal anstatt

    Am G F C
    Getrampt oder mit dem Moped, oder schwarz mit der Bahn,
    Bb Am F E
    immer bin ich dir irgendwie hinterher gefahr'n.


    das ganze mal so;


    Gm F D# A#
    Getrampt oder mit dem Moped, oder schwarz mit der Bahn,
    G# Gm D# D
    immer bin ich dir irgendwie hinterher gefahr'n.

    ......usw.
     
  10. kammschott

    kammschott Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.01.07
    Beiträge:
    556
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    437
    Erstellt: 02.11.11   #10
    So wie Slash es schreibt ist es auf jeden Fall auf dem MTV Video.
     

Diese Seite empfehlen