Welche LED-Parkannen soll ich mir besorgen?

Dieses Thema im Forum "Scheinwerfer" wurde erstellt von Light4ever, 01.07.09.

  1. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.09   #1
    Hallo!

    Ich habe mir gedacht, dass ich mir 4 LED Par 56 zulege. Ich weiß nicht genau welche ich nehmen soll. Sie sollen nicht mehr als 45€ kosten, wenn möglich einen doppelbügel (um sie auf den Boden stellen zu können) haben und da sie meistens wärend es noch hell ist benutzt werden sollen sie extrem Lichtstark sein! Genutzt werden sie von einer Band, damit ein bischen Farbe ins Spiel kommt! xD
    Vielleicht könnt ihr mir ja helfen!

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.09
  2. highQ

    highQ Mod Emeritus

    Registriert seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.205
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    629
    Kekse:
    32.379
    Erstellt: 01.07.09   #2
    In dem Preisbereich bezweifle ich stark das die Lichtausbeute oder sonst was an der Qualität schwankt. Hier bekommst du welche sogar unter deinem Budget
     
  3. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.09   #3
    Wäre nicht schlecht. Ich brauche aber einen Doppelbügel!
     
  4. highQ

    highQ Mod Emeritus

    Registriert seit:
    23.05.05
    Beiträge:
    8.205
    Ort:
    nähe Stuttgart
    Zustimmungen:
    629
    Kekse:
    32.379
    Erstellt: 01.07.09   #4
    Da sind wir uns wohl gegenseitig in die Quere gekommen. :)

    Also hohe Farbkraft bei Tageslicht passt nicht mit deinem Budget zusammen. Da müsstes du schon tiefer in die Tasche greifen. In dem Preisbereich sind, wie gesagt, nur die üblichen Verdächtigen drin.

    Beim großen T findest du passend zu deinem Budget einen Floorspot LED.
     
  5. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.09   #5
    Was haltet Ihr von diesem hier? Anscheinend sind die sehr Lichtstark(siehe Userkommentare).
    Es fehlt leider der Doppelbügel..

    Gibt es eigentlich eine andere Lösung statt einem Doppelbügel ( außer Stativ^^) ?
     
  6. Seb 91

    Seb 91 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.03.09
    Beiträge:
    105
    Ort:
    Bonn
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    56
    Erstellt: 01.07.09   #6
    Das sind die selben, wie die, die highQ oben verlinkt hat. MSA ist die Hausmarke von MS, bei Eurolite kaufst du halt den Namen mit. Beides wird in China produziert, gehört in den Low-Budget Bereich.
    Ich habe 5 dieser Kannen (allerdings von Varytec) für die Beleuchtung des weissen Bühnenhintergrundes bei einigen Konzerten benutzt. Da haben sie voll überzeugt. Auf kurze Entfernungen und wenn nicht viel Streulicht auf die zu beleuchtende Fläche fällt, sind die Teile ganz gut. Für mehr musst du mehr ausgeben ...

    Die Alternative zum 2. Bügel währen diese Montageplatten, so Standfüße, wo du die Kannen einfach andersrum draufschraubst. Es gehen auch Holzplatten oder Metallplatten o.ä., allerdings ist das nicht bei öffentlichen Veranstaltungen erlaubt. Falls es für zu hause ist, kannst du dir auch selber ein Gestell schweißen, nur bitte nicht für öffentliche Veranstaltungen.
    Hier ist ein Link für eine solche Montageplatte: Link

    Es gibt die Teile auch günstiger, hab nur gerade das erste verlinkt, was ich gefunden habe. Also so no Name Hersteller gib es da auch noch, inwiefern die Teile dann noch zugelassen sind, kann ich dir nicht sagen!
     
  7. SB

    SB Licht | Ton | Elektro

    Registriert seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.677
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    12.698
    Erstellt: 01.07.09   #7
    Was meinst du mit "außer Stativ"? Es gibt halt solche Teile. Kann man aber wenn mans drauf anlegt auch schon als Stativ bezeichnen - steht ja auch so da.

    Ich bekomm meine LED-PARs auch ohne zweiten Bügel oder Stativ so aufgestellt, wie ich mir das vorstelle.

    Das mit der Leuchtkraft sehe ich allerdings genauso wie highQ. Die normalen sind schon wenns halbwegs schummrig ist nicht der Kracher. Bestenfalls als "unterstützende Effektfunzel". So direkt dunkel sind die jetzt nicht, nicht dass das falsch rüberkommt, aber deine Forderung "extrem lichtstark" lässt mich halt aufhorchen. Wenn du eine recht helle Grundbeleuchtung hast, überfährst du die. Aber am besten selbst ausprobieren; ich weiß ja nicht genau, was du vorhast. Die billigsten 1W LED-PARs gibts beim Store, kosten aber auch schon nen knappen Hunni.


    Gruß Stephan
     
  8. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 01.07.09   #8
    Welche sind die "üblichen Verdächtigen"? Bin auch neu in dem Bereich und habe wenig Ahnung, aber dafür umso mehr Qualitätsbedürfnis :D

    Grüßle Schnubbel
     
  9. lightfreak96

    lightfreak96 Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    30.08.08
    Beiträge:
    377
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
  10. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.07.09   #10
    Ok.. Vielen Danke erst mal für die vielen Infos und Tips!

    Werde mich melden wenn ich welche bestellt habe!
     
  11. Schnubbel

    Schnubbel Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    19.05.05
    Beiträge:
    237
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    55
    Erstellt: 02.07.09   #11
    Ja vielen Dank für die Mühe, jetzt weiß ich etwas besser bescheid :)
     
  12. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.07.09   #12
    Die Pars sind bestellt und werden vorraussichtlich am Dienstag oder Mittwoch da sein!
     
  13. FuCu

    FuCu Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    08.02.09
    Beiträge:
    441
    Ort:
    Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    297
    Erstellt: 04.07.09   #13
    Kannst du mal schreiben wie die so sind?
     
  14. SB

    SB Licht | Ton | Elektro

    Registriert seit:
    04.04.07
    Beiträge:
    2.677
    Ort:
    Bavarian Outback (AÖ)
    Zustimmungen:
    396
    Kekse:
    12.698
    Erstellt: 05.07.09   #14

    Wird er bestimmt machen, wenn er sie bekommen hat. ;)
     
  15. Light4ever

    Light4ever Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.03.09
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 10.07.09   #15
    So.. Der erste Eindruck für die LED Pars ist echt nicht schlecht. Hab sie am Mittwoch sogar schon auf einer Bühne ausprobiert und muss sagen, dass sie für kleiner/mittlere Bühnen (bis ca. 8m) brauchbar sind. Es gibt nur eine Sache die mich stört: Man kann die Pars leider beim Strobeffekt nicht synchronisieren.. Aber sonst für den Preis ein echt tolles Gerät!

    DAs war das erste was ich sagen wollte. Nun zum 2ten Teil.
    Die BAnd, für die ich das Licht gemacht habe, wird in der nächsten Zeit mit ihrem Sponsor reden, ob es nicht möglich wäre sich eine Lichtanlage zu besorgen. Ich habe mir schon einige Sachen angesehen die für sie ok wären, doch ich möcht unbedingt ein paar LED Pars haben.
    Jetzt möchte ich wissen ob dies LED PARS für Bühnen bis zu ca. 10 m ok sind, oder ob man bessere nehmen sollte. http://www.thomann.de/de/stairville_led_par64_1w_pro_polished_shor.htm
     
  16. PA-Priester

    PA-Priester Registrierter Benutzer

    Registriert seit:
    21.06.08
    Beiträge:
    166
    Ort:
    Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    119
    Erstellt: 10.07.09   #16
    Hallo!
    da rate ich dir zu try'n'error.
    Geh auf eine größere Bühne und schalt sie an, wenn es reicht, dann nimm die, wenn nicht, kauf bessere.
    oder?!

    Gruß!
     

Diese Seite empfehlen