052" Saiten aufziehen

von Genocid, 18.09.06.

  1. Genocid

    Genocid Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Südlohn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 18.09.06   #1
    NAbend alle zusammen.

    Ich würd gern mal neue Saiten aufziehen am besten 010-052.
    Muss ich da irgendwas beachten, z.B. was abfeilen, den hals neu einstellen usw.?
    Ach ja ich spiel auf einer Ibanez RG321MH.

    Danke schon mal im voraus für eure antworten.
     
  2. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 18.09.06   #2
    Es kann sein dass sich der Hals anders zieht weil ja dann höhere Kräfte auf ihn einwirken, so kann es sein dass du den dann neu einstellen musst, aber pfeilen musste da nix !

    MfG. Sh0cKWaVE
     
  3. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 18.09.06   #3
    Eigentlich muss man dann die Bohrungen im Sattel nachfeilen, am besten beim Gitarrenbauer, denn wenn du Saiten aufziehst, die dicker sind als der Sattel kann es für ihn böse enden...
     
  4. .s

    .s .hfu Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    12.03.06
    Beiträge:
    15.423
    Zustimmungen:
    2.202
    Kekse:
    45.185
    Erstellt: 19.09.06   #4
    also ich habe damals auf meine fender strat die 10-52er darufgezogen und es gab keinerlei probleme!

    für mich war das Problem dass sich dann nicht mehr so toll greifen ließ. zZ. spiele ich die 10-46er von ernieBall, die Finde ich mit abstand die Besten!:great:
     
  5. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 20.09.06   #5
    An sich richtig aber doch nicht bei nem 52er satz. ich hab bei mir nen 12-56er drauf und ich müsste mir frühstens ab einer 62 gedanken machen wie ich die saite da rein krieg.
     
  6. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 20.09.06   #6
    52er bekommen die meisten sättel noch gebacken, wenn nicht: Minimal nachfeilen, dafür braucht man keinen gitarrenbauer, nur das richtige werkzeug und ne ruhige hand.
     
  7. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 20.09.06   #7
    Jo, aber ich habe mir meinen Stratsattel mit nem 56er Satz mal gefezt, wollte das unbedingt erwähnt haben.

    Apropos, Sattelfeilen kosten im Set 79€! :eek:
     
  8. Wikinator

    Wikinator Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.06.06
    Zuletzt hier:
    6.07.09
    Beiträge:
    98
    Ort:
    Freiburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 20.09.06   #8
    was spricht dagegen, das mit einer handelsüblichen Nagelfeile aufzufeilen? Schaden kann es ja eigentlich nicht so viel.
     
  9. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 21.09.06   #9
    hmm hab grad mal nachgeschaut. also bei nem normalen Sattel könnte es probs geben kann sein. Aber bei nem Sattel von FR-Gitarren (wie meine :), heißen die Locking Nuts ?) is das denk ich unbedenklich.
     
  10. Genocid

    Genocid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Südlohn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.09.06   #10
    Man man, hätte echt nicht gedacht das ich so viele antworten bekomme. War eigentlich schon mit der ersten zufrieden.
    Ich werd schaun das ich hier bei mir irgendwo in der nähe einen passenden Satz finde. Komme im mom leider nicht auf den Mindestbestellwert :(
    Hoffe einfach mal das ich nicht noch großartig was feilen muß, hab zwei linke hände :D
     
  11. kashmir

    kashmir Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    07.08.06
    Zuletzt hier:
    29.10.10
    Beiträge:
    190
    Ort:
    Gelnhausen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    129
    Erstellt: 22.09.06   #11
    Dann lass es lieber den Gitarrenbauer machen, ein Kaputter Sattel ist ne Qual, glaub mir!!
     
  12. Reaper23x

    Reaper23x Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.07.06
    Zuletzt hier:
    17.03.16
    Beiträge:
    386
    Ort:
    Elstal
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    212
    Erstellt: 22.09.06   #12

    hier guck dir mal die sites an. besonders Saitenkiste is interessant. Versandkostenfrei ab 5 €
    Saitenkatalog.de - Saiten online günstig kaufen
    Saitenkiste
    saitenmarkt.com - Der Saitendiscounter
     
  13. Genocid

    Genocid Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.04
    Zuletzt hier:
    13.10.10
    Beiträge:
    18
    Ort:
    Südlohn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.09.06   #13
    Vielen Dank für die info Reaper.
    Werd direkt mal nen Satz Blue Steel bestellen und hoffen das die ohne porbs drauf gehen und meine Bundstäbchen nicht zerstören :D
     
Die Seite wird geladen...

mapping