10 Jahre altes Sonor Sonic Plus - Tipps für Verkauf?

von Artuss86, 29.10.08.

  1. Artuss86

    Artuss86 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    28.04.09
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.10.08   #1
    Hi erstmal an alle! Bin noch ganz frisch hier und schon jetzt begeistert über die Informationsflut und das gute Klima hier.

    Folgendes Anliegen:

    Ich möchte mein ca. 10 Jahre altes Sonor Sonic Plus (10"/12"/14"/20" glaube ich) loswerden und mir demnächst ein Kit mit zwei Standtoms und größeren Kesseln kaufen. Da die Räumlichkeit in der mein Drumset zukünftig stehen wird erst noch renoviert werden muss, kann ich das erstmal in Ruhe verkaufen und überlege mir dann, je nach dem wieviel ich bekomme und wieviel ich noch drauflegen kann, was ich mir für ein Neues hole.

    Erstmal wäre es super wenn ihr mir eine Vorstellung geben könntet was ich für das Kit noch verlangen kann, bzw. wie/wo ich es am besten verkaufe (als komplettes Anfänger Kit oder einzeln), weil ich hab keine Ahnung was das noch wert ist. Gekauft wurde es für irgendwas zwischen 1200 und 1500DM, erinnere das nicht mehr genauer. Haben mir damals meine Eltern gekauft, da war ich ja erst so um die 11 Jahre alt, wenn nicht jünger. Bei Just-Music hat man mir gesagt, das Set müsste - im Gegensatz zu den heutigen Sonor - noch in Deutschland produziert worden sein, weshalb ich dafür noch gut was bekommen könnte. 350-400€ (NP ~700€ /2) mindestens wurde mir gesagt, ohne Becken war das wahrscheinlich gemeint. Der NP bezieht sich ja nur auf die Kessel mit etwas Hardware.

    Habe noch ein Bild gefunden: [​IMG][​IMG]

    Meine Verkaufsidee war als komplettes Drumset für Anfänger aber ohne meine gute alte, ja fast schon nostalgische 14" Ludwig LM400 Supra Phonic Snare, die ich auf jeden Fall behalten möchte und stattdessen mit einer 14'' MAPEX ST-4654 Snare, die für 100€ wirklich gut klingt.
    Außerdem dazu mein gebrauchtes Masterwork Troy Beckenset (14''HH, 16'' Crash, 20'' Ride) sowie noch ein extra Standard-Beckenständer, ein zusätzliches Crash (habe noch ein Zildjian ZBT 18") und ein TAMA HT-430 Hocker.

    Wurde lange Zeit sehr selten gespielt, Tom Felle waren bis vor kurzem noch original und sind jetzt durch Coated Emperor ersetzt worden (Resonanzfelle noch original). Zustand allgemein ist gut, bis auf ein wenig Rost an den Stimmschrauben/Spannringen, den ich aber leicht runtergebürstet bekommen sollte. Mache morgen nochmal Bilder vom Set, so wie ich es verkaufen wollen würde.

    Jetzt meine Fragen:

    1. Macht das Sinn, das so anzubieten oder sollte ich den Einzelverkauf vorziehen und wo und für wieviel am besten?

    2. Weiß zufällig jemand, wo ich so eine einzelne Schraube für die Befestigung der Tom am Tom-Arm bekomme? Bei der mittleren Tom fehlt eine von vier. Sieht etwa so aus.

    3. Habt ihr sonst Vörschläge was man vor dem Verkauf sinnvolles machen kann an Aufbereitung?

    Vielen herzlichen Dank schon im voraus für Ratschläge jeder Art.
     
  2. Artuss86

    Artuss86 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.01.09
    Zuletzt hier:
    28.04.09
    Beiträge:
    19
    Kekse:
    10
    Erstellt: 06.11.08   #2
    Hat sich erledigt. Habe eine passende Schraube gefunden und bin das Set schon losgeworden - für 300€ ohne Snare, SN-Ständer, Hocker und Becken.
     
Die Seite wird geladen...

mapping