15 watt marshall als topteil

von Timmy89, 31.07.07.

  1. Timmy89

    Timmy89 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #1
    Hallo, ich hab einen Marshall MG 15 CD.
    Ich hab hinten die verdeckung abgeschraubt und fand zwei kabel die aus dem "topteil" kamen.
    Kann ich nun einfach die beiden kabel abmachen und so an eine buchse anschließen das ich ne 2x12 oder 4x12 Box anschließen kann?

    MfG
     
  2. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 31.07.07   #2
    Ja das geht !
    Allerdings ist da nur das kabel von nöten wlches vom verstärker zum speaker geht.
    Falls der Verstärker einen klinkeneingang hat kannst du da einfach externe box anschliessen. Falls nicht heisst es löten.
    Und Wichtig, du musst die Ohm Zahl beachten die der interne spekaer hat.
    Die externe box sollte von dieser Zahl nicht abweichen.
     
  3. Breed of Killing

    Breed of Killing Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.04.06
    Zuletzt hier:
    10.05.10
    Beiträge:
    2.003
    Ort:
    54455
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.336
    Erstellt: 31.07.07   #3
    Kruz und Knapp: Ja
     
  4. Timmy89

    Timmy89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #4
    gut, weißt du zufällig welchen wiederstand mein verstärker hat?
    wär nett,denn das ersparrtmir arbeit^^.
    also da is ein rotes und schwarzes kabel zum speaker.
    und wie muss man das löten? und vor allem an was?
     
  5. JUL

    JUL Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.12
    Beiträge:
    640
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    281
    Erstellt: 31.07.07   #5
    Schau doch einfach an deinem Verstärker nach was da steht bzw. am speaker :eek:
    Falls die 2 Kabel aus dem verstärker (ohne klinkenbuchse) an die speaker gehen, musst du da eine Klinkenkupplung anlöten.
     
  6. Timmy89

    Timmy89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #6
    Also die beiden Kabel gehen aus dem verstärker an den speaker(beide ohne klinke). an der front hab ich einen kopfhörer ausgang und einen "emulated line out". geht das auch über die beiden ne box anzuschließen?



    Sry für meine fragen bin in dem thema ein noob
     
  7. Robhob

    Robhob Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.06
    Zuletzt hier:
    6.12.09
    Beiträge:
    15
    Ort:
    Gallbrunn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 31.07.07   #7
    nein das geht nicht
     
  8. BorrowHill

    BorrowHill Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    29.06.10
    Beiträge:
    802
    Ort:
    Wörgl
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    195
    Erstellt: 31.07.07   #8

    Falsch, es geht, aber er wird nix hören...:D:D

    sorry... ich kanss mir einfach nicht verkneifen.

    sonst wurde eh alles gesagt..


    lg
     
  9. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 01.08.07   #9
    hi timmy!
    die ohmzahl sollte - wie gesagt - auf deinem amp, oder auf dem speaker stehen.
    das rote kabel ist der "heiße" draht, das schwarze ist "masse". am besten lötest du einen klinkenstecker an - dann geht das rote kabel an den tip und das schwarze ans gehäuse.
    dann besorgst du dir ein passendes verlängerungskabel (boxenkabel!) mit klinkeneingang (für´s kabel vom amp) und klinkenausgang (für die box) und los geht´s!

    cheers - 68.
     
  10. Timmy89

    Timmy89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #10
    jo danke, das wollt ich jetzt noch wissen.

    MfG
     
  11. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 01.08.07   #11
    Also der Speaker hat 8Ohm.. einfach an das rote und schwarze Kabel eine Klinkenbuchse anschließen und kannst dann damit ne andere Box verbinden.
    Aber aufpassen! Die andere Box darf auch nur 8Ohm haben..
    Naja auf ein gutes gelingen :great:
     
  12. Timmy89

    Timmy89 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.07.07
    Zuletzt hier:
    25.11.10
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.08.07   #12
    ich hab mal bei musikding geschaut und ne klinkenbuchse is ja nicht teuer, deshalb werd ich mal eine im laden kaufen und mal probieren ob ich es hinbekomm^^. denk mal das das zurück bauen der kabel an den alten speaker kein problem is, falls ich es versaue.

    Und wenn ich denke das ich es geschafft hab geh ich in einn musikladen und probier es dann an einer 2x12 oder 4x12 box aus :p
     
  13. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 01.08.07   #13
    Wofür brauchst du denn den Halfstack? Band? Wenn ihr m Proberaum spielt, wird der Marshall MG 15 bald an seine Grenzen stossen und ich weiss nicht, ob es dann nicht viel mehr Sinn macht gleich ein Leistungstärkeres, halbwegs günstiges topteil zu kaufen (wenn du marshall haben willst zB die alten valvestate teile über ebay)
    cheers
     
  14. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.08.07   #14
    - und vor allem wesentlich besserklingendes...
     
  15. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 01.08.07   #15
    Ich früher auch immer mit meinem MG 15CDR geprobt. Hat eigentlich geklappt wenn man ihn auf Kopfhöhe (oder bisschen tiefer/höher) stehen hat.
    Dann hab ich mir nen neuen Amp gekauft und den MG 15 total auseinander genommen weil man dafür sowieso nich mehr viel bekommt.. Hab die Combo dann halt auseinander gebaut und dann ein extra Top gebaut.. sieht scheiße aus aber an ne andre Box hört sich das wenigstens nicht mehr so schlimm an wie früher.
    Ich denke mal so "junge" Bands können auch mit keinem HighEnd-Sound proben ;)
    Kauf dir halt ne 2x12" Box oder von mir aus ne 4x12" dazu (bei der 4er würde ich an deiner Stelle aber erstmal die negativen Sachen aufschreiben! Da kommt viel zusammen).
    Mit der Ausrüstung is mal vorerst auch mal laut genug wenn mans richtig hinstellt, nur Gigs würde ich damit nicht spieln..
     
  16. LPGoldTop

    LPGoldTop Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.10.04
    Zuletzt hier:
    2.02.15
    Beiträge:
    819
    Ort:
    ... bei Kassel / Hessen
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    338
    Erstellt: 01.08.07   #16
    Ich habe das mit meinem Valvestate so gemacht ... Klinke angelötet etc. und los gings. Das war auch über Jahre keine schlechte Lösung ! Allerdings hat mein Amp 80 Watt gehabt ...
    Ich weiss nicht, was da so bei 15 Watt aus den Boxen kommen soll ?!

    Da würde ich mir das Geld für die Box sparen und lieber einen ordentlichen Kombo kaufen. Da hast du sicher mehr von.
     
  17. UncleReaper

    UncleReaper Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.05
    Zuletzt hier:
    23.01.09
    Beiträge:
    5.893
    Ort:
    Babylon-5
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    11.652
    Erstellt: 01.08.07   #17
    Definitiv! Bei einem Leistungsstärkeren Amp wäre das bei geringem
    Budget sicherlich auch eine Überlegung wert, aber bei einem Marshall MG15 ?
    Ich denke, dass der im kompletten Bandeinsatz schnell an seine Grenzen kommt.

    Ich habe selbst lange mit recht kleinem Budget "gearbeitet"- und so geht es
    mir heute teilweise immernoch. Es gibt auch (oft gebrauchte) Qualitätsgeräte
    für wenig Geld, die einem trotzdem einen gewissen- oder auch genau DEN
    "HighEnd-Sound" liefern. Dafür hatte ich mal so einen Thread erstellt. :great:

    Ich habe für meine Amps vergleichsweise recht wenig Geld bezahlt- und
    würde die niemals gegen irgendeinen anderen Amp tauschen wollen. :)
     
  18. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 01.08.07   #18
    UncleReaper, so ist das :)
    Manche Leute gehn nach dem Preis und manche dem Gehör. Ich glaube du gehörst zu dem letzten.
    Ich finde es immer schön wenn Leute mit Sachen zufrieden werden die andre Leute nicht mal angucken würden weil es zuwenig kostet..
     
  19. ars ultima

    ars ultima HCA Recording HCA

    Im Board seit:
    19.03.05
    Zuletzt hier:
    21.11.14
    Beiträge:
    16.702
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    867
    Kekse:
    36.410
    Erstellt: 01.08.07   #19
    Sie sollte 8 Ohm haben, darf auch mehr sein, aber nicht weniger. deine Formulierung klingt so, als würde etwas kaputt gehen, wenn man eine 16 Ohm Box anschließt :)
     
  20. forcefield

    forcefield Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.01.07
    Zuletzt hier:
    12.04.11
    Beiträge:
    272
    Ort:
    Winterthur
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    177
    Erstellt: 01.08.07   #20
    Hmm Ich glaube hier gehts ja nicht um Preis oder wie toll ein amp klingt etc. Ich spiele daheim immer noch meinen alten scheiss 15 Watt no name amp von ebay und ich find dessen sound richtig cool. Aber ich hab die Erfahrung gemacht, dass es leistungsschwache amps in einer band einfach nicht packen (kopfhöhe hin oder her). Hatte mal eine Band und dort mit nem 30 Watt Peavy gespielt und den musste man extrem hochdrehen um ihn irgendwie zu hören (gegen das schlagzeug), und das machen die günstigen transen amps nicht lange mit aus meiner Erfahrung. Hängt sicher auch vom Musikstil ab, bei cleanen softjazz wird man mehr hören als bei thrashmetal. Einfach meine Erfahrung..
    cheers an alle RocknRoller (und nicht Rocker ;) )
     
Die Seite wird geladen...

mapping