Topteil/Box und Ohmzahl!

  • Ersteller fellowguy
  • Erstellt am
F
fellowguy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.11
Registriert
30.09.05
Beiträge
53
Kekse
0
Hallo!

Habe mal wieder als etwas älterer Hase eine Laienfrage. Wenn ich eine 4x12 Box habe, mit 4 x 16 Ohm oder 4 x 8 Ohm, wie sollte ich dann mein Topteil anschließen? Das Topteil hat alle gängigen Ohm Anschluß Buchsen. Wirkt es sich auf den Sound aus, wenn man die Box an höhere oder nierdrigere Ohmzahl anschließt???

Mfg Dirk:confused:
 
Eigenschaft
 
R
rollthebones
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.08
Registriert
20.10.06
Beiträge
1.134
Kekse
741
Ort
dark side of the moon
Hallo!

Habe mal wieder als etwas älterer Hase eine Laienfrage. Wenn ich eine 4x12 Box habe, mit 4 x 16 Ohm oder 4 x 8 Ohm, wie sollte ich dann mein Topteil anschließen? Das Topteil hat alle gängigen Ohm Anschluß Buchsen. Wirkt es sich auf den Sound aus, wenn man die Box an höhere oder nierdrigere Ohmzahl anschließt???

Mfg Dirk:confused:

Was meinst du mit 4x16 Ohm bzw. 4x8 Ohm? Die einzelnen Lautsprecherimpedanzen in der Box? Wenn ja, dann hängt es davon ab wie diese verdrahtet sind. Wenn man von dem 4x16 Ohm Beispiel ausgeht, könnten jeweils zwei Lautsprecher in Reihe verschaltet sein und diese Paare schließlich parallel. Das ergäbe eine Impedanz der Box von 16 Ohm (also 16Ohm Box an 16Ohm Anschluß des Tops). Sind alle Lautsprecher hingegen parallel verdrahtet, ergibt sich eine Impedanz der Box von 4Ohm (also 4Ohm Box an 4Ohm Anschluß des Tops).
Der Sound bezogen auf die unterschiedlichen Impedanzen (vorausgesetzt richtige Impedanz Box/Amp) ist geringfügig unterschiedlich, für die meisten Leute kaum unterscheidbar.
 
F
fellowguy
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
01.05.11
Registriert
30.09.05
Beiträge
53
Kekse
0
In der Box sind 4 Speaker mit jew 8 Ohm. Es ist eine Stereobox, ich möchte sie aber als mono betreiben. Dann müsste ich sie also auch an den 1x8 Ohm Ausgang des Tops anschließen? Denke mal das bei einer Stereobox jew. 2 Speaker zusammen verdrahtet sind. Wie verhält es sich jetzt wenn ich diese 2x2 verdrahteten als mono laufen lasse???
Bitte um Hilfe!

Dirk
 
R
rollthebones
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
29.09.08
Registriert
20.10.06
Beiträge
1.134
Kekse
741
Ort
dark side of the moon
In der Box sind 4 Speaker mit jew 8 Ohm. Es ist eine Stereobox, ich möchte sie aber als mono betreiben.

Das kannst du nur dann tun, wenn dafür bereits ein Anschluß vorhanden ist bzw. du selber einen bastelst. Dann hängt es davon ab wie die 2er Speaker einzeln verschaltet sind. Sind sie in Reihe verschaltet, ergäbe das 16Ohm per Seite. Sind sie parallel verschaltet, ergäbe das 4Ohm per Seite.

Wie verhält es sich jetzt wenn ich diese 2x2 verdrahteten als mono laufen lasse???
Bitte um Hilfe!

Dirk

Wie gesagt, mono geht nur, wenn die beiden 2er Blöcke bereits verdrahtet sind (zu 4er) oder du sie verdrahtest. Waren die einzelnen 2er in Reihe geschaltet, solltest du beide Seiten parallel verdrahten, das ergäbe eine Impedanz von 8Ohm. Waren die einzelnen 2er parallel geschaltet, solltest du beide Seiten in Reihe schalten, das ergäbe wieder eine Impedanz von 8Ohm.
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.237
Kekse
118.246
Ort
Linker Niederrhein
Hallöli,

diese Stereo-Amps (a la Line6) machen unsere jungen Musiker noch ganz kirre! ;)

Habe ich ein Mono-Top oder ein Stereo Top?
Ich habe ein Mono-Top. Dass das 1, 2, 3 oder 4 Ausgänge für Lautsprecher hat spielt keine Rolle! Mono bleibt mono auch wenn ich 100 Boxen anschließe.

Weiter.
Jetzt habe ich eine 4x12er Stereo-Box - die auch mono laufen kann.
Wir haben gelernt: Mono bleibt mono bleibt mono bleibt ...
Stereo hat meine Box evt. 2x16 oder 2x4 Ohm. Mono hat sie aber immer 8 Ohm.
Da steht dann bestimmt über einer der Klinkeneingänge der Box "8 Ohm Mono" (oder sowas).

Also gehe ich mit einem BOXENKABEL in den "8 Ohm Mono" Eingang der Box und mit dem anderen Ende in den "8 Ohm Mono" Ausgang des Verstärkers.

- - - - - - - - - - -

Was anderes - was hier nicht der Fall ist!

Es gibt auch Boxen, die haben 2x8 Ohm Stereo, 1x4 Ohm Mono (z.B. linker Eingang) und 1x16 Ohm Mono (dann rechter Eingng).
Hier kann ich wählen ob ich den Röhrenamp auf 4 oder 16 Ohm laufen lassen will. jeweils 4 mit 4 oder 16 mit 16 verbinden.

Alles klar?
Oder sind die Bezwichnungen an der Amprückseite (mal wieder) total dämlich?
Was manche Hersteller da für einen Mit drauf prägen lassen ...

Gruß
Andreas
 
J
junior
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
31.12.13
Registriert
10.05.05
Beiträge
633
Kekse
237
Ort
Rheine
Tipp:

Steck ein Kabel in deine Box und halt ein Messgerät an das Kabel ... es zeigt dann die Ohmzahl an!
 
Cadfael
Cadfael
HCA Bass Hintergrundwissen
HCA
HFU
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
27.11.06
Beiträge
13.237
Kekse
118.246
Ort
Linker Niederrhein
Hallo Junior,

da fehlt aber eine wichtige Zusatzinfo!

Das Messgerät wird weniger anzeigen als die wirkliche / Nennohmzahl.
Zeigt das Multimeter z.B. 6,8 oder 7,3 Ohm an, dann hat die Box eine Nennohmzahl von 8 Ohm.

Wie das jetzt alles mit den Ohmzahlen bei pipapo ist kann ich nicht erklären. Bin kein Elektroniker. Ich kann nur den Praxistipp geben, dass die gemessene Ohmzahl immer leicht unter der Ohmzahl ist, zu der man "aufrunden muss". Meine Oma hat immer gesagt: "Du kannst alles fragen, aber Du musst nicht alles wissen." ;)
Und ich will es auch garnicht wissen, weil es keinerlei praktische Auswirkungen für mich als "Otto-Normalmusiker" hat.

Messe ich 15 Ohm hat die Box 16 Ohm, messe ich 3,3 Ohm hat die Box 4 Ohm.

Und mit den vollen Ohmzahlen muss ich dann auch beim Ohmschen Gesetz arbeiten, falls ich mehrere Boxen anschließe. Das Messergebnis zeigt nur einen Näherungswert der tatsächlichen Ohmzahl.

Gruß
Andreas
 
J
JFifty
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
15.05.15
Registriert
24.12.12
Beiträge
8
Kekse
0
Guten Tag.
hab auch ne Frage zur Boxen - Verkabelung
Hab ne Laney Box mit 4x8 ohm Boxen
Ausgang: 8 ohm
Jetzt brauche ich an der Box einen 16 Ohm Ausgang wie soll ich vorgehen hätte mir gedacht dass ich jeweils 2 Boxen in reihe schalte und das ganze dann Parallel wäre nicht schlecht wenn ich einen Plan von euch bekommen könnte

Gruß J.Fifty

- - - Aktualisiert - - -

Guten Tag.
hab auch ne Frage zur Boxen - Verkabelung
Hab ne Laney Box mit 4x8 ohm Boxen
Ausgang: 8 ohm
Jetzt brauche ich an der Box einen 16 Ohm Ausgang wie soll ich vorgehen hätte mir gedacht dass ich jeweils 2 Boxen in reihe schalte und das ganze dann Parallel wäre nicht schlecht wenn ich einen Plan von euch bekommen könnte

Gruß J.Fifty
 
Blankenberg
Blankenberg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
02.03.11
Beiträge
303
Kekse
263
Ort
Hannover
Hi! Ich glaube deine Box ist bereits so verkabelt wie du es machen möchtest. Zwei in Reihe sind 16 Ohm dazu nochmal 16 Ohm parallel ergibt dann 8 Ohm.
Jetzt mal so im Kopf rumgerechnet glaube ich, dass du die gewünschte Impendanz von 16 Ohm mit 4x 8 Ohm Speakern nicht hinbekommst.
 
Rockin'Daddy
Rockin'Daddy
Mod Emeritus
Ex-Moderator
HFU
Zuletzt hier
06.12.21
Registriert
21.09.05
Beiträge
21.230
Kekse
116.127
Ort
Berlin
Jetzt mal so im Kopf rumgerechnet glaube ich, dass du die gewünschte Impendanz von 16 Ohm mit 4x 8 Ohm Speakern nicht hinbekommst.
Du glaubst richtig. Und es heißt Impedanz. ;)

Vier 8 Öhmer auf 16 Ohm funzt nicht, egal wie man sie verschaltet. Es sei denn, man brät sich einen Hochlastwiderstand dazwischen aber das ist echt die polnische Lösung.
 
Blankenberg
Blankenberg
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
05.12.21
Registriert
02.03.11
Beiträge
303
Kekse
263
Ort
Hannover
Du glaubst richtig. Und es heißt Impedanz. ;)

Oh man... Ich hab das mal gelernt, also so richtig mit Abschluss und dem ganzen kram, schlecht war ich auch nicht.... Ich habe dieses Wort über JAHRE! falsch geschrieben, falsch gelesen und falsch ausgesprochen und es ist mir nie aufgefallen oder hat man mich darauf hingewiesen und dann wird hier in einem Beitag mit zwei Absätzen mein Weltbild zerstört! ;) .......ist das noch im Bereich von peinlich oder schon ne Stufe höher? Unfassbar, das muss ich erstmal verdauen.....
 

Ähnliche Themen


Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben