2 Amps an 1 L-Box einfach anschliessen?

makop970

makop970

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.19
Registriert
18.10.08
Beiträge
17
Kekse
0
Ort
Bayern
Hallo zusammen,

nun noch(mal) eine neue Frage zum Thema "Verkabeln".
Das verfolgt mich irgendwie (siehe auch meinen anderen Post)... :gruebel:

Ausgangssituation:

Ich besitze nun zwei Amps und eine 2x12 Lautsprecherbox. Aus Platzmangel würde ich nun gerne beide Amps an der Lautsprecherbox betreiben ohne dabei ständig umstecken zu müssen.
Jetzt könnte ich mir einen Umschalter kaufen, der dieses ermöglicht: z.B. Palmer MI TINO SYSTEM. Dieser kostet aber 200€ und ist mir einfach zu teuer...

Jetzt habe ich eine andere Idee, die mir eigentlich nichts kosten würde...

Hier erstmal die Bilder der Anschlüsse:

1) Anschlussmöglichkeiten an dem ersten AMP Marshall DSL20HR

Marshall DSL20HR.jpg


2) Anschlussmöglichkeiten an dem zweiten AMP Bugera G5 Infinium

Bugera_output.jpg


3) Anschlussmöglichkeit an meiner an meiner Lautsprecherbox Harley Benton G212 Vintage Box:

Harley Benton G212 Vintage.jpg


Hier meine "Kostensparende" Idee: :confused:

a) Schalter der Lautsprecherbox (Bild 3) auf 16Ohm Stereo stellen
b) AMP Marshall mit der ganz linken Buchse (1x16Ohm) (Bild 1) mit dem Lautsprechereingang "Right" (Bild 3) verbinden
c) AMP Bugera "Amplifier Output min. 8Ohm" mit dem Lautsprechereingang "Left" (Bild 3) verbinden

:rock:

Geht das, ohne das ich irgendetwas kaputt mache?
Kann dann den einen oder den anderen AMP betreiben?
Könnte ich auch beide AMPs gleichzeitig betreiben?
In der Lautsprecherbox wird dann jeweils nur 1 Lautsprecher verwendet oder?

Danke für Eure Meinung und Hilfe :great:

makop970
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.695
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
Ja, das geht.
In der Box ist dann ein Lautsprecher am einen und der andere am anderen Amp angeschlossen.
Du kannst dann auch beide Amps gleichzeitig betreiben.
Allerdings werden warscheinlich beide Lautsprecherausgänge auf eine gemeinsame Maße angeklemmt. Das kann theoretisch zu Brummen (oder unter blöden Umständen auch zur gegenseitigen Beeinflussung) führen.
Ich denke das kannst du einfach ausprobieren.

Aber ACHTUNG!!!! Der Schalter an der Box muß UNBEDINGT auf STEREO geschaltet werden!!!!!!!
 
mr.coleslaw

mr.coleslaw

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
30.04.21
Registriert
29.09.04
Beiträge
2.935
Kekse
20.584
Ort
Mainhatten
und beide Amps müssen auf 8 Ohm, oder ? weil die Speaker ja in Reihe sind :engel:
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.695
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
beide Amps müssen auf 8 Ohm, oder ?
Wenn ich den Schalter und die Beschriftung der Buchsen richtig deute sind zwei 16 Ohm-Lautsprecher verbaut die parallel betrieben in Mono eben dann 8 Ohm haben.
Insofern aus meiner Sicht "Nein"
 
makop970

makop970

Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
13.02.19
Registriert
18.10.08
Beiträge
17
Kekse
0
Ort
Bayern
Ja, in der Box sind 16Ohm Lautsprecher verbaut:

Bestückung: 2x 12" Celestion Vintage 30 Lautsprecher
Belastbarkeit: 120 W an 8 Ohm oder 2 x 60 W an 16 Ohm

Danke erstmal für die Sicherheit! :hail:

Das mit dem Brummen kann ich dann probieren, allerdings werde ich zu 95% die Amps eher alleine betreiben. ;)

Muss jetzt halt auch schauen/hören inwieweit der Sound leidet wenn ich nur einen Lautsprecher dann am Start habe.:confused:
Lautstärke ist kein Thema, da ich ausschließlich bei mir im Haus spiele und somit keine 120Watt Leistung "brauche"...
Aber kann ja sein, das der Sound dann nicht mehr so "fett" klinkt...
 
GeiGit

GeiGit

Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
15.05.21
Registriert
12.12.13
Beiträge
4.695
Kekse
86.803
Ort
CGS-Schwabbach
Der Sound wird wahrscheinlich etwas weicher werden, da ja der zweite dann "nicht angetriebene" Lautsprecher zum Druckausgleich etwas entgegen schwingen wird. Das schluckt dann eher etwas die Bässe, aber das wirst du ja dann sehen, bzw. hören.
 

Ähnliche Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben