2 Fragen...

von alex, 11.08.04.

  1. alex

    alex Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #1
    Also ich hab 2 Fragen was die Haltung angeht.
    1: Wenn ich z.B. alternate Picking mache, stütz ich mich mit meinem Handballn immer auf der Brücke ab. Hat das irgendwelche Nachteile und sollte ich versuchen meine Hand in der Luft zu halten ?
    2: Ich weiß nie ob ich meinen Daumen (linke Hand) richtig halte. Wenn ich Barre Akkorde spiel hab ich ihn flach unten am Griffbrett, wenn ich aber z.b. E spiel, bieg ich ihn ab und er schaut sogar übers Griffbrett. Habt ihr irgendwelche Übungen wo man die richtige Haltund sieht ? danke schonmal
    greetz alex
     
  2. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 11.08.04   #2
    Zur zweiten Frage. Wenn er bei einem E nicht zu weit über dem Grifbrett herausragt ist es in Ordnung. Lass den Daumen ein bisschen in richtung Kopfplatte zeigen.

    Zur ersten Frage habe ich erst gerade irgendwo einen Beitrag abgegeben.
     
  3. alex

    alex Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    12.06.16
    Beiträge:
    153
    Ort:
    Krems / Österreich
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 11.08.04   #3
    hm...hab die Frage ein bisschen falsch gestellt. Es geht eher darum, dass ich meinen die Position des Daumens bei Akkordbegleitung dauernd ändere, und das kann ja net ganz richtig sein. Wenn ich z.b. Am F C G spiel, hab ich den daumen so: A: Daumen schaut übers Griffbrett, F: Daumen liegt flach am Griffbrett, aber unten, C ich klammer mich mit der ganzen Hand so kommisch am Griffbrett fest, sogar der Daumenballn berührt es und der Daumen selber schaut so schräg drüber, G: Genauso. Hab mir das irgendwie so angewönt...
     
  4. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 11.08.04   #4

    Also nochmal. Es ist richtig.
    Bei Akkorden sie ähnlich eines F's gegriffen werden ist der Daumen nicht zu sehen. Bei sonstigen Grundakkorden o.ä. guckt der Daumen etwas über das Griffbrett hinaus, nur man soll ihn nicht gerade oben rüber gucken lassen, sondern ihn eher etwas in Richtung Kopfplatte zeigen lassen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping