2 ld pa1000 bridged für zwei ev t252+ ?

von janw, 22.04.05.

  1. janw

    janw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.04.05   #1
    haut das hin oder is das überdimensioniert
    ich möchte die boxen vorerst als fullrange laufen lassen und später zu mächtigen tops um funzizusiionizieren :)

    wenn nicht gibt es eine günstigere lösung als ca. 800 euro für das amping draufzuhauen ?
     
  2. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 23.04.05   #2
    Ich würde empfehlen die EV's auf jedenfall zu biampen, eine LD 1000 sollte mit den 15ern klarkommen, für die HT's eine kleine Endstufe mit 2 x 150 bis 200 Watt reicht dann völlig.
    Wenn du die Teile über einen Amp Fullrange fährst klingelst du alle Katzen aus den Bäumen ;)
    Oder halt kräftig am EQ drehen um die Höhen wegzunehmen.
     
  3. janw

    janw Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.04.05
    Zuletzt hier:
    14.07.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    weimar
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.04.05   #3
    jo biamped wäre das absolut geilste

    weil die biester ;) nicht nur in den höhen so stark aufdrehen NEIN die wollen auch mit ihren 15 zöllern einfach keinen druck machen

    die scheiss eingebaute frequenzweiche die knallt den tellern ja alles bis 2200 herz an die spule und dabei fahren die maximal sound bis 2500 und die hinten drauf empfohlene crossover frequenz is 1200 hz
    super ingenieure.. tztzztzz

    naja ich weiss aber das die volles rohr dampfen als topteil und deshalb stehen sie hier
    ich will mein eigenes open air irgendwann und dann richtig :twisted: :D
    also fahr ich die doch besser gleich biamped
    ich hab mir schon gedacht das es wohl kaum anders gut klingen wird

    wäre als endstufe für die ht eine dynacord st2100 ok ? 2x75 watt an 8ohm
     
  4. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 24.04.05   #4
    Ich würde den Hochtontreibern schon wie oben geschrieben etwas mehr anbieten wollen. Die verkraften laut EV immerhin 60 Watt RMS und 240 Watt Peak.
     
Die Seite wird geladen...

mapping