2 stimmige soli wie bei bullet for my valentine

von hiaz, 20.08.06.

  1. hiaz

    hiaz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #1
    hi leute,
    die frage wurde zwar schon des öfteren gestellt, wie man 2stimmige soli spielen kann, es wird aber immer nur geantwortet "spiel ne terz höher".
    Bei Bullet for my Valentine jedoch spielen die nicht immer eine Terz höher, und da interessiert mich, wie ich möglichst schnell mit einer Art "Regel" herausfinden kann, was ich spielen muss, damit ein solo mehrstimmig ist. :confused:

    hiaz
     
  2. madeye

    madeye Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.04.06
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    1.618
    Ort:
    Hagen (NRW)
    Zustimmungen:
    14
    Kekse:
    1.366
    Erstellt: 20.08.06   #2
    spiel eine quinte höher, oder vielleicht eine oktave.:D;)

    ich denke nicht, dass BFMV in diesem punkt etwas besonderes darstellen.
     
  3. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 20.08.06   #3
    quinte klingt auf jedenfall interessanter und spezieler...
     
  4. -Ape-

    -Ape- Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.11.04
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    1.913
    Ort:
    Hessisch Sibirien, MKK
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    1.988
    Erstellt: 20.08.06   #4
    Wie madeye schon sagt, das ist nichts, was nur Bullet fo my valentine machen, sondern ziemlich verbreitet. Eigentlich gibts sowas in den meisten Metalbands die mit zwei Gitarristen arbeiten. Das hört man oft bei Metallica (besonders live gut zu hören) oder Trivium. Gibt es aber wie gesagt ganz oft.
     
  5. s33k

    s33k Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.02.06
    Zuletzt hier:
    16.12.09
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #5
    es nennt sich harmonisieren und ist mittlerweile schon wieder alter hut im rock/metallbereich
     
  6. hiaz

    hiaz Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.05
    Zuletzt hier:
    6.07.13
    Beiträge:
    13
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 20.08.06   #6
    also einfach ne quinte und sonst nix

    ps: danke für die schnellen antworten
     
  7. Xyphelmuetz

    Xyphelmuetz Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.09.03
    Zuletzt hier:
    5.04.10
    Beiträge:
    442
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    48
    Erstellt: 21.08.06   #7
    und hör dir mal Brian May (Queen) und Andre Olbrich (Blind Guardian). Die haben teilweise bis zu 8 harmonisierte Gitarrenspuren und mehr in einem Lied.
    Wobei Brian May hervorzuheben wäre, da er diesen Effekt nicht nur durch 2, 3, 4...x Mal spielen erzeugt sondern nur mit Hilfe eines Delays.
     
  8. GI Peter Pan

    GI Peter Pan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    12.12.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    2.995
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.276
    Erstellt: 21.08.06   #8
    kann man so einfach nich sagen aber mach mal wenn du spaß dran hast ;)

    ich muss sogar sagen dat bullet eher so die langweiligsten sind wat mehrstimmige gitarren angeht ;)
     
  9. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 21.08.06   #9
    nix da, das sind zu 90% diatonische terzen oder vielleicht auch mal sexten.
    quinten hören sich nicht so wirklich prickelnd an.
     
  10. Sh0cKWaVE

    Sh0cKWaVE Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.06
    Zuletzt hier:
    6.01.14
    Beiträge:
    524
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    369
    Erstellt: 21.08.06   #10
    Wie wärs mit nem guten Octaver :D ?! :p

    MfG. Sh0cKWaVE
     
  11. AgentOrange

    AgentOrange Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    9.766
    Ort:
    Heidelberg
    Zustimmungen:
    353
    Kekse:
    7.549
    Erstellt: 21.08.06   #11
    Quinten klingen recht langweilig, einfach weil das intervall viel zu harmonisch ist.


    am besten terzen, oktaven (ist zwar das harmonischste intervall, aber klingt trotzdem nicht so langweilig wie quinten) und sexten.
     
  12. Julian

    Julian Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    2.038
    Zustimmungen:
    806
    Kekse:
    19.643
    Erstellt: 21.08.06   #12
    Kann verstehen was du meinst, finde die Harmonien (und nur diese!) bei bfmv auch nett. Ist allerdings kein so spezielles Ding, wie schon gesagt wurde.

    Ich persönlich such mir einfach die Töne. Einfach mal in Guitar Pro ein Riff eintippen und dann Töne dazu auf dem Griffbrett suchen. Wenn du immer nach Terzen oder so gehst, bist du halt recht eingeschränkt. Probiers einfach mal aus. Setz dich mit einem anderen Gitarristen zusammen und such mit ihm die Töne. Geht schnell und macht Spaß ;)

    Grüße
    Julian
     
  13. Wödan

    Wödan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.04.05
    Zuletzt hier:
    22.10.14
    Beiträge:
    1.421
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    1.093
    Erstellt: 21.08.06   #13
    Allein schon wegen der Powerchords find ich Quinten erstens ausgelutscht und zweitens auch langweilig. Da gefallen mir Terzen oder Sexten wesentlich besser. Ab und zu auch mal n Tritonus:twisted: aber nicht zu lange;) sonst wird ekelhaft!
     
  14. Maxi

    Maxi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.05
    Zuletzt hier:
    4.12.16
    Beiträge:
    3.849
    Zustimmungen:
    350
    Kekse:
    5.099
    Erstellt: 21.08.06   #14
    Naja quinten sind halt standart... das terzen interssant klingen ist klar ;-) aber ich bezog mich dabei auf die antworten über mir (zur erinnerung; Quinten und Oktaven).... also ne quinte klingt 1000mal interessanter als die oktave...

    MFg. Maxi
     
  15. GentleGiant

    GentleGiant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.11.03
    Zuletzt hier:
    20.09.10
    Beiträge:
    323
    Ort:
    Renningen (bei Stuttgart)
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    215
    Erstellt: 22.08.06   #15
    quinten standart? welche bands harmonisieren denn ihre soli oder riffs in quinten?
     
  16. Domo

    Domo Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    20.09.16
    Beiträge:
    10.963
    Zustimmungen:
    77
    Kekse:
    13.607
    Erstellt: 22.08.06   #16
    das würde ich gerne auch mal wissen. das einzige was mir persönlich einfällt ist das black sabbath-gitarrensolo von "paranoid"... immer nur mit quinten zu harmonisieren klingt einfach nur kacke, da nicht harmonisch. wie gentlegiant schon sagt, terzen und sexten sind da eine wesentlich bessere wahl...
     
  17. No Mercy

    No Mercy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.06.06
    Zuletzt hier:
    16.10.16
    Beiträge:
    1.569
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    4.298
    Erstellt: 27.08.06   #17
    Ich finde der Thread hätte eher den Titel "2stimmige Gitarrensoli wie bei In Flames" verdient :twisted: Mal ehrlich, ich find Bullet da nicht sonderlich interessant. Quarten und Quinten würde ich nicht empfehlen, Powerchords bestehen ja auch nur aus diesen Intervallen. Das, was einen Akkord ausmacht, ist in der Regel die Terz. Experimentier mal damit ein wenig, das dürfte eigentlich schon nach was klingen. Ein anderes harmonisches Intervall ist die Sexte.
     
  18. Atrox

    Atrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.05
    Zuletzt hier:
    14.12.15
    Beiträge:
    3.623
    Ort:
    Graz, AT
    Zustimmungen:
    213
    Kekse:
    5.511
    Erstellt: 27.08.06   #18
    naja, machs in terzen und probier dabei in oktav/quint und quart, mal reinbringen, kannst mit herumprobieren (am besten mit beiden gitarristen) sehr schöne läufe machen.
     
Die Seite wird geladen...

mapping