200 Euro - Bass

von myrky, 14.12.04.

  1. myrky

    myrky Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.12.04
    Zuletzt hier:
    16.12.04
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.12.04   #1
    Hi!

    Suche einen Bass für unter 200 bzw. ein bisschen mehr als 200 Euro. Habe mir da jetzt ein paar Bässe ersurfte... darunter wären:

    - ESP LTD B-50
    - Dean Edge One
    - Dean Playmate E10
    - Yamaha RBX270

    Hat jemand von euch einen der obenstehenden Bässe? Wie ist der so? Habt ihr einen davon schonmal angespielt?

    Grüße

    Myrky
     
  2. Basstom

    Basstom Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    1.271
    Ort:
    Friesland, 3 Kilometer vom Deich wech.
    Zustimmungen:
    155
    Kekse:
    3.080
    Erstellt: 14.12.04   #2
    Hast Dir mal den "Anfängerthread" durchgelesen?
    Hier wird immer wieder mal ein Bass von Harley Benton (die Hausmarke von Thomann) für unter 200 Oironen empfohlen.
     
  3. _paRabOla_

    _paRabOla_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.03
    Zuletzt hier:
    18.10.09
    Beiträge:
    40
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    41
    Erstellt: 14.12.04   #3
    Spar noch 50 euro und kauf dir den yamaha rbx 374, super geiles teil:) fuer das geld.... wirste lange damit gluecklich sein. Hab den rbx 270 nie gespielt, aber finde das yamaha in den unteren preisegmenten unschlagbar ist... kriegste am meisten bass fuer dein geld :great:
     
  4. OFFFI

    OFFFI Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.04
    Zuletzt hier:
    10.01.07
    Beiträge:
    3.032
    Zustimmungen:
    5
    Kekse:
    1.162
    Erstellt: 14.12.04   #4
    Bassist von OFFFI:

    Moin erstmal!

    Ich muss mir auch mal einen Account zulegen. Ich kann dir auch wärmstens den YAMAHA BBN 4 BASS (4 STRING) empfelen, ich hab den noch mit Soapbars mittlerweile hat der normale JB pu's. Trotzdem verbriziert der
    n ordentlich rockiges Signal. Ich sezte den gern beim recorden mit nem
    alten Evans Sound Creator ein, klingt sehr gut. Auf jeden Fall mal einen
    Blick wert. Hier noch ein Bild


    [​IMG]
     
Die Seite wird geladen...

mapping