21 oder 22 Bünde

von badman34, 05.10.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. badman34

    badman34 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.09.08
    Zuletzt hier:
    26.01.18
    Beiträge:
    2
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.08   #1
    hallo zusammen,hab vermutlich ne total blöde frage,aber ich hab nen gitarrenbody geschenkt bekommen stratform fräsung für floyd rose.

    was muss ich da für einen hals verwenden 21 oder 22 bünde oder spielt das keine rolle.
    ich denk halt wegen des einstellens der bundreinheit

    sorry ich bin wirklich krasser anfänger

    vielen dank
     
  2. Red-Guitar

    Red-Guitar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.10.07
    Zuletzt hier:
    8.06.13
    Beiträge:
    2.492
    Kekse:
    4.102
    Erstellt: 05.10.08   #2
    Hey,
    das kommt drauf an, ob der 22. Bund übersteht oder nicht.
    Generell kann man sagen, dass die meisten Strats / Nachbauten 648mm Mensur haben.
    Wenn die Mensur stimmt (umbedingt voher fragen, wenn du dir einen kaufst) ist es egal.
    Bei 21 Bünden hört das Griffbrett exakt mit dem Hals ab und bei 22 Bünden ragt das Griffbrett noch einige mm weiter.

    Viele Grüße,
    Red :)
     
  3. dhaefi

    dhaefi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.07
    Zuletzt hier:
    7.10.13
    Beiträge:
    27
    Ort:
    Schweiz
    Kekse:
    10
    Erstellt: 05.10.08   #3
    Das Problem sind nicht die Anzahl der Bünde, sondern die Mensur.
    http://de.wikipedia.org/wiki/Oktavreinheit_(Saiteninstrument)

    Ich würde dir aber wohl zu einem 22 bündigen raten, der sollte normalerweise ein wenig in den Body hineinragen (also die Halsfräsung am Body um ca. 1cm überragen) sieht eigendlich besser aus, vorallem mit pickguard

    Daniel
     
  4. _xxx_

    _xxx_ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.07.06
    Beiträge:
    11.679
    Ort:
    Benztown-area
    Kekse:
    20.658
    Erstellt: 06.10.08   #4
    Poste mal ein Bild.
     
Die Seite wird geladen...

mapping