22er oder 24er Bass Drum??

von Tabasco, 19.10.06.

  1. Tabasco

    Tabasco Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.10.06   #1
    Hallo zusammen,

    ich möchte mir das Tama Superstar Custom zulegen mit 12" Hängetom und 16" und 18" Standtoms. Ich weiß aber leider nicht ob ich dazu ne 22er Bassdrum (mit Rosette) oder 24er Bassdrum (ohne Rosette) nehmen soll!

    Ich habe vor das Hängetom am Beckenständer oder mit einem Rack links von der Bassdrum festzumachen...evtl will ich mir später noch ne 10" oder/und 14" Tom zulegen. Die 24er wär denk ich schon recht wuchtig vom Sound und hätt auch keine störende Rosette, aber hätten da drüber überhaupt noch Hängetoms platz?

    Und wie ist der Klangunterschied zwischen ner 22er und ner 24er Bassdrum?

    Schon mal danke im Vorraus für eure Antworten! ;)
     
  2. Wolli

    Wolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.11.04
    Zuletzt hier:
    10.03.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 19.10.06   #2
    na prinzipiell klingt ne 24er einfach noch n tick wuchtiger als ne 22er. es kommt drauf an was du spielen willst. bei der set konfi würd ich ja mal drauf tippen das du was rockiges spielst und da kann ne 24er nicht fehl am platze sein. aber am besten anspielen und gucken wie es dir gefällt. ich persönlich finde 22 ist groß genug würde fast zu 20 tendieren aber das ist ein andres thema! allerdings ist natürlich die fehlende rosette ein anreiz für die 24er wobei ich mir nciht vorstellen kann dass es nur die eine größe ohne gibt aber gut ich weiß jetzt nicht genau wie die das bei tama handeln... :confused:
     
  3. mrbungle

    mrbungle Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    23.01.06
    Zuletzt hier:
    4.12.13
    Beiträge:
    3.905
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    34
    Kekse:
    5.287
    Erstellt: 19.10.06   #3
    Ich hab, bevor ich das Tama SC BB mit 24er BD gekauft hab, ne 22er gespielt. Das Ding geht einfach noch mehr nach vorn als ne 22er. Schoener bassiger voller Sound.
    Und was sonst so haefuig noch gesagt wird in Sachen 24er, dass sie schwerer zu spielen sei, weil mehr Luftverdraengung hab ich nun nicht so empfunden.
    Hoffe bald mal ein Soundsampel einstellen zu koennen.
    Also ich rate natuerlich zur 24er.
     
  4. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 22.10.06   #4
    hab so auf seite 95 von Set Foto thread nen bild von meinem set... hab 12/13/14/16" hängend und ne 18" standtom... mit der 24" Bassdrum...also hab keine probleme damit spielt sich schön und die toms passen auch alle bequem da drüber...


    was ich mir problematisch vorstelle is die 16 und 18" Standtom... da musste dich doch immer wieder nach hinten drehn wenn du die 18" spieln willst... das halt ich irgentwie für unergonomisch...

    und was vllt auch schwer werden kann is wenn du die hängetom gerade spielst... also flach... aber das mach ich eh net und kanns daher auch net beurteilen...

    und wie gesagt 24" hamn halt viel mehr druck... ich finds sehr geil und hab auch von vielen schlagzeugern gesagt bekommen das die den sound cool finden...

    und was beim instrumente kaufen eh immer wichtig is... gehs testen!! nachher findens alle gut bis auf du... wär ja auch kacke
     
  5. Schäfle

    Schäfle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.12.05
    Zuletzt hier:
    5.05.11
    Beiträge:
    322
    Ort:
    Menden, Nähe Dortmund
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    179
    Erstellt: 25.10.06   #5
    Geschmackssache. Ich spiele eine 20" Bassdrum und bin mehr als zufrieden damit. Größer wummst mehr, macht mehr Druck und ist meiner Meinung nach besser zum Akzente setzen geeignet, da sie durch den größeren Wumms "mehr auffällt" (natürlich arg übertrieben ausgedrückt)...


    Gruß
     
  6. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 25.10.06   #6
  7. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 25.10.06   #7
    Also ich hab auch das TAMA Superstar Custom mit 22er Bassdrum...
    und ich muss sagen... die 22er is auch ganz schön deftig, wenn man die abnimmt was ich noch nicht gemacht hab, is se bestimmt n donner.... denk mal die 24er wird wie schon öfters gesagt noch tick dicker klingen, doch meine meinung: 22er reicht vollkommen...
     
  8. PrOx3

    PrOx3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.06
    Zuletzt hier:
    26.02.13
    Beiträge:
    214
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 25.10.06   #8
    Aber ne 24ger is halt noch nen Tick schöner und Tiefer ;)

    Kommt drauf an auf was du stehst...

    Also ich hab auch ne 24ger und ich finde die sehr sehr geil... nur zu empfehlen...

    Mit den toms hab ich auch keine Probleme



    Grüße
     
  9. Drummer Ziesi

    Drummer Ziesi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.05.06
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    2.259
    Ort:
    Graz
    Zustimmungen:
    16
    Kekse:
    3.007
    Erstellt: 25.10.06   #9
    Im Endeeffekt hat jede Bassdrum wenn sie abgenommen is viiiiiiiel Mehr Wumms für den Drummer, weil der aus seiner Position die Bassdrum aus den Speaker ganz anders hört als normal dahinter sitzt :great:

    Gruß, Ziesi.
     
  10. Atomwolle

    Atomwolle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    31.05.12
    Beiträge:
    1.322
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    634
    Erstellt: 25.10.06   #10

    ok ich geb auf ;) ja nee is klaar, is schon so...
     
  11. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 25.10.06   #11
    Find 24" Passender, das klingt wie der Aufbau vom Type O Negative Drummer ^^

    Kannst du mir dann mal einen Erfahrungsbericht über die Tomkombination geben und mir sagen was für Musik du so spielst? Bin selber sehr daran interessiert ;) (Will vlt.den gleichen Aufbau, hab das gleiche Set aber bisher nur 22/12/16
     
  12. Tabasco

    Tabasco Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.01.06
    Zuletzt hier:
    3.11.07
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.10.06   #12
    Also ich spiel mehr in Richtung Metal Alternative, also schon etwas härtere Mucke! Also mit der 24er habt ihr mich schon überzeugt! ;)

    @Ghoulscout: Erfahrungsbericht kannste gern haben sobald ich mein Set hab! kann aber nur noch höchstens nen Monat dauern!
    Momentan bin ich nur am Überlegen ob ich statt ner 16" und 18" Standtom ne 14" und 16". Ich könnt mir vorstellen dass vielleicht ein wenig unkomfortabel zu spielen ist, da man sich ja bei 16" und 18" etwas weiter nach hinten drehen muss... hab die Kombo leider noch nicht ausprobiert, will ich aber demnächst mal machen!

    oder hat sonst jemand Erfahrung mit 16" und 18" Standtoms ???

    Danke für eure bisherigen Antworten! ;)
     
  13. SPB

    SPB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.09.06
    Zuletzt hier:
    15.03.16
    Beiträge:
    504
    Ort:
    Herborn
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    46
    Erstellt: 26.10.06   #13
    also ich hab das heut ma ausprobiert mit dieser "standard" 16" 18" aufstellung... ging eigentlich... aber wie gesagt hab seh einfach aufgehängt... is dann zwar schon nen rießen ding das da hängt und nen Schwerer Ständer is pflicht aber.... es klappt... und ich finde es sehr viel angehnehmer....

    das prob bei dem aufhängen is halt das dann der schwerpunkt sehr hoch liegt... da die ja dann über der 18" is...


    aber ne 12 14 16 kombi is aufjedenfall konventioneller denk ich ma... mein set hat standart 13 14 18... da is das nen bissl dof mit dem... ich sag ma ton loch... zwischen 14 und 18 weil is dann ja schon nen rießen unterschied... weiß net wie das bei 12 16 is aber da kann ich mir das auch nen bissl doof vorstellen von dem unterschied her...
     
  14. Limerick

    Limerick helpful and moderate Moderator HFU

    Im Board seit:
    28.07.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    14.531
    Ort:
    Schweiz
    Zustimmungen:
    1.542
    Kekse:
    67.888
    Erstellt: 26.10.06   #14
    Ich will dich ja nicht angreifen oder so. Aber erstens will nicht jeder, dass seine Bassdrum klingt wie die von Sal Abruscato, zweitens könnte die auch wie Pappe klingen und auf der CD würde es sich schlussendlich doch ganz ordentlich anhören, und drittens klingt ein "Aufbau" nicht. Sozusagen könnte man deine Argumente nocheinmal überdenken. Denn vier, fünf entscheidende Dinge sprechen eindeutig gegen eine 24er, das soll mal nebenbei auch noch gesagt sein. Wumms ist eben nicht alles. Obwohl ich auch eine 24er hspiele würde ich sie nicht jedem empfehlen. Und die Grösse ist auch nicht mein persönlicher Geheimtipp.

    Lüm
     
  15. Ghoulscout

    Ghoulscout Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.06.06
    Zuletzt hier:
    16.12.15
    Beiträge:
    1.811
    Ort:
    Ingelheim
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    355
    Erstellt: 26.10.06   #15
    Okay, meine Aussage war vielleicht schlecht formuliert. Ich finde wenn man schon so tiefe Toms spielt auch eine 24" Bd passend, das ist ja meine persönlich Meinung und er fragt ja nach der Meinung anderer. Und als Anmerkung würde ich gerne hinzufügen, das der Drummer von Type O Negative einen sehr ähnlichen oder gleichen Aufbau hat und er sich das ja mal anhören kann (ja, ich weiss, dass das alles im Studio noch stark verändert wird, aber helfen tuts sicher trotzdem) und das ihm vielleicht hilft. Ich hab wohl mehr gedacht als geschrieben, 'tschuldigung ;)
     
  16. DrummerinMR

    DrummerinMR Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    16.11.05
    Zuletzt hier:
    16.10.15
    Beiträge:
    6.718
    Zustimmungen:
    79
    Kekse:
    12.888
    Erstellt: 28.10.06   #16
    mr bungle:
    du kannst auch schwerlich ne 24er STARCLASSIC BD mit ner 22 PRO M BD vergleichen *g* das hinkt schon von sich aus, weil da allein vom holz und der verarbeitung welten zwischenliegen :)

    tabasco:
    hattest du vor dir nen kleintransporter zuzulegen? ;) den wirste nämlich für das rockset brauchen *hihi*

    im endeffekt musst du entscheiden was du willst, es gibt immer pro und contra.
    22" ist das gängige Format einer BD, viele bekannte Drummer spielen es, ich würde es sogar als standart bezeichnen, alles was darunter (20") oder drüber (24") liegt wird meist viel zu viel diskutiert. Entweder es gefällt oder es gefällt eben nicht ;)
    Wenn du die möglichkeit hast: spiel einfach mal ne 24er an und entscheide dann.

    Insgesamt würde ne 24er besser zu dem 16 und 18er standtom passen, homogener sozusagen.
     
  17. h3llyeah

    h3llyeah Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.03.09
    Zuletzt hier:
    5.09.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    194
    Erstellt: 23.04.09   #17
    heißt größere geräte immer tieferer sound und somit rockiger??
    gibt es nen guten thread in dem man ne konfiguration für den eigenen musikstil finden kann? hab leider nix gefunden mit sufu (bzw nur sachen die nicht das waren was ich gesucht hab)
     
Die Seite wird geladen...

mapping