2HE Case für Endstufe?

von thomas.blumrich, 27.04.06.

  1. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #1
    Hallo!

    Ich werde nicht so recht schlau aus den HE-Angaben.
    Wenn eine Endstufe mit 2HE angegeben ist, passt diese dann definitiv in ein 2HE Case/Rack?
    Konkret: Die DAP-Audio Palladium Endstufen... passen die sicher in sowas?
    Und wenn ja, ist das unproblematisch in Sachen Wärme(stau)?

    Klingt für mich eigentlich logisch, nur erscheinen 2x44mm mir eben etwas niedrig... zu mal ich nirgendwo eine absolute Höhenangabe für die erwähneten Endstufen finde.

    Ähnlich siehts da aus, wenns um die Tiefen der Geräte/Racks geht - ist das auch irgendwie genormt?

    Danke schonmal...

    mfg
     
  2. tuedel

    tuedel Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    2.02.14
    Beiträge:
    524
    Ort:
    Soest
    Zustimmungen:
    9
    Kekse:
    1.106
    Erstellt: 27.04.06   #2
    Soweit ich weiß sind die Racks immer ein kleines wenig höher, kommt ja auch mal vor, dass man Geräte mit Füßchen hat oder sowas. Bei mir hats jedenfalls immer gepasst, wenn ich ein Rack voll hatte.
    Wärmeentwicklung ist dann halt so ne Sache, aber wenn die Endstufe die Lüfter hinten hat und du die hintere Tür abnimmst, sollte das kein Problem sein. Zumindest habe ich da noch keine negativen Erfahrungen gemacht, lasse mich aber gerne eines beseren belehren!! Da sind natürlich unsere Profis im Verleih und von der Technik gefragt.
    Die Tiefe variiert von Rack zu Rack, du musst dabei auf die Einbautiefe oder Nutztiefe achten.
     
  3. Witchcraft

    Witchcraft Ex-Mod Ex-Moderator

    Im Board seit:
    19.08.03
    Beiträge:
    6.665
    Ort:
    Burscheid - NRW
    Zustimmungen:
    332
    Kekse:
    18.150
    Erstellt: 27.04.06   #3
    Wenn es ein Amp mit Lüfterkühlung ist, welcher von vorne nach hinten oder umgekehrt bläßt, gibt es keine Probleme mit einem Wärmestau, solange beide Deckel abgenommen sind.

    Da Endstufen oft recht schwer sind, würde ich unbedingt auf ein robustes Case setzen, so wie dieses hier z.B.:
    http://www.musik-service.de/MSA-Case-2HE-Rack-Standard-Live-prx16990de.aspx

    Das von dir verlinkte Case ist imo eher für leichte Effektgeräte geeignet.
     
  4. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 27.04.06   #4
    Ja, zumindest von der Höhe her.

    Wie tuedel schon erwähnte, muss auch die Tiefe stimmen. AFAIR sind die Palladiums tiefer als übliche Endstufen, also darauf achten...

    Auch hier kann ich mich nur anschließen und sagen "jein". Im Manual der Endstufe sollten Mindestabstände vorne/oben/hinten angegeben sein. Falls nicht: Wenn oben auf der Endstufe Lüftungsschlitze sind, sollte man mindestens eine HE extra spenideren und da auch nichts tiefes einbauen. Eine Frontblende oder ein 20cm tiefes Controllerchen o.ä. schadet allerdings nicht.

    Ich würde ohnehin in jedem Racke eine HE Reserve einplanen, irgendwann braucht man es garantiert. Bei Endstufenracks bietet sich z.B. Platz für einen passenden EQ (dann besser 2HE) an oder einen Controller. Oder man macht es sich bequem und legt sich die XLR-/Speakon-Anschlüsse auf eine Blende nach vorne. Etwas Luft im Rack hat übrigens auch den Vorteil, dass man z.B. diverse Kabel (z.B. die Lautsprecherkabel) zum Transport dort verstauen kann und sie nicht immer in der "allgemeinen" Kabelkiste suchen muss. Gilt natürlich nur für Kabel bis ca. 10m und nicht für das große Tourbesteck :D
     
  5. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 27.04.06   #5
    Vielen Dank erstmal für die Infos, das hilft schon weiter.

    Ich brauch das Case wirklich nur für die eine Endstufe, eine Reserve wegen evtl. weiterer Geräte ist also nicht nötig... und wegen der Wärme im Prinzip auch nicht, das entnehme ich dann mal euren Aussagen (zumindest im Bezug auf die erwähnten DAP Endstufen).

    Ums mal etwas klarer zu machen... das ganze ist als transportable Endstufe gedacht wenn man mal unterwegs ist (festeingebaut besitzen wir in unseren Räumlichkeiten schon zwei Endstufen + Aktivweiche). Bisher hab ich dann in solchen Fällen immer eine Endstufe mühsam aus dem vorhandenen Endstufenrack ausgebaut und dann wieder rein - und das ist nicht so spassig (warum sind Endstufen eigentlich immer so eckig und scharfkantig gebaut?).
    Jetzt haben wir etwas Budget übrig (insgesamt max. 300 EUR für Amp, Case und LS Kabel), daher die Überlegung wegen einer extra Endstufe und dieser dann eben auch gleich im kompakten Rack (wegen der scharfen Kanten ;) ), da der Transport dann doch wesentlich besser händelbar ist.

    Bleibt das Problem mit der Tiefe.
    Gerade bei den DAP Palladiums sieht das etwas widersprüchlich aus... offiziell sind die 40cm tief... wobei ich irgendwo auch was las von 44cm Einbautiefe las. Heisst das jetzt das ich bei einem Rack mit 40cm Nutztiefe nicht weit komme? Brauche ich also 45cm? Oder wie oben schon vorgeschlagen um Reserve für (LS)Kabel zu haben (auch des Netzkabel ist bei den DAPs ja abnehmbar) noch mehr? Wieviel sollte ich dann einplanen?

    Mittlerweile habe ich gesehen das es auch Racks von DAP selber gibt z.B.
    http://cgi.ebay.de/DAP-Rack-Case-2H...597972694QQcategoryZ64549QQrdZ1QQcmdZViewItem
    ...wobei da wieder eine Angabe fehlt, welche nutzbare Tiefe möglich ist... (die Angabe fehlt bei vielen Angeboten für Racks im Netz, nicht nur bei ebucht.)

    Vielleicht habt ihr ja noch den einen oder anderen Tipp...

    Danke.

    mfg
     
  6. .Jens

    .Jens Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    10.620
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    1.931
    Kekse:
    23.903
    Erstellt: 27.04.06   #6
    Einbautiefe zählt. evtl. sind die "Ohren" etwas vorgesetzt, jedenfalls sollte man sich im Zweifel an die größere Angabe halten

    Minimum. Bei einer angezeigten Tiefe von 44cm und einem nominell 45cm tiefen Case (innen? außen?) könnte es auch schon wieder knapp werden. Aber wenn mich meine Erinnerung nicht täuscht, dann kommst du mit 45 echter, lichter Nutztiefe hin...

    Dafür würde ich an DER Stelle keine Reserve einplanen. Zumal der Deckel ja in der Regel noch etwas Platz bietet (für ein Netzkabel allemal), auch wenn der evtl. nicht auf der vollen Fläche genutzt werden kann und daher nicht sauber der Nutztiefe zuzurechnen ist. Aber so ein Kabel ist ja flexibel und nicht (wie die Endstufe) Quaderförmig... ;)
     
  7. thomas.blumrich

    thomas.blumrich Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.06
    Zuletzt hier:
    15.05.07
    Beiträge:
    11
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.06   #7
    Vielen Dank für die Infos.
    ...hat sehr geholfen. :)

    Gruß
     
  8. michimunk

    michimunk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.04.04
    Zuletzt hier:
    5.03.16
    Beiträge:
    49
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.05.06   #8
    Hab auch eine Frage zu Rack und Palladium Endstufe, wolte jetzt nicht direkt nen neuen Thread aufmachen.
    Ich werde mir auch eine P900 Endstufe zulegen.
    Ist aber haupstächlich für den Proberaum gedacht.
    Weiter oben meint ihr dieses Rack wäre zu schwach auf der Brust für eine Endstufe.
    Wie gesagt, will sie nur im Proberaum einsetzen und da wir uns den mit mehreren Bands teilen, will ich die nicht so einfach da rumfliegen lassen.
    Dafür müsste das Rack doch eigentlich reichen, oder?
    Muß halt ein bißchen auf den Geldbeutel achten.

    Will in das Rack noch diesen Mischer verstauen (natürlich nur, wenn ich diesen nicht benutze), Reichen dann 3HE aus?

    Noch was, ist dieses Rack eigentlich irgendwie abschließbar?
     
  9. MetalBeast666

    MetalBeast666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.12.05
    Zuletzt hier:
    17.02.12
    Beiträge:
    491
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    226
    Erstellt: 05.05.06   #9
Die Seite wird geladen...

mapping