2mal 4 ohm lautsprecher an marshall avt50h

von ladymen, 09.05.05.

  1. ladymen

    ladymen Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.04.05
    Zuletzt hier:
    25.02.10
    Beiträge:
    30
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 09.05.05   #1
    hallo zusammen,

    ich bin kurz davor mir ein marshall avt50 topteil zuzulegen.
    habe vorher auch immer die valvestate serie gespielt und war sehr zufrieden. da mein s80 (stereo) combo das zeitliche gesegnet hat, muss jetzt was neues her. da mein budget aber klein ist, wollte ich vorerst die lautsprecher des combos (einwandfrei) weiter verwenden. diese sind jeweils mit vier ohm bezeichnet. kann ich die anschliessen? und wie? beide in einen lautsprecher anschluss? oder muss ich die aufgrund der ohms getrennt betreiben? ich weiss leider nich wieviel ohm der verstärker fährt...

    danke für die hilfe
     
  2. Earforce

    Earforce Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.02.05
    Zuletzt hier:
    15.11.16
    Beiträge:
    821
    Ort:
    Halle/Westfalen
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    2.046
    Erstellt: 09.05.05   #2
    Wenn es 4Ohm-Speaker sind musst Du sie in Reihe schalten, dann kommst Du auf 8 Ohm. Der AVT50 verlangt mindestens 4 Ohm, wenn Du Deine Speaker parallel schaltest kommst Du aber rechnerisch auf 2 Ohm. Ich weiss leider nicht wie die Speaker in Deinem Combo angeschlossen sind, das musst Du selbst mal schauen. Wenn sie beim Combo mit Klinkenstecker gesteckt sind, kannst Du mal nachschauen ob an der Buchse ebenfalls eine Mindestimpedanz steht, denn wenn diese ebenfalls 4 Ohm betragen sollte, könntest Du einfach umstecken (vorausgesetzt auch da stecken beide Speaker in einer Buchse!).
     
Die Seite wird geladen...

mapping