Das leidige Thema mit den OHM, hier Marshall 1960B und neue Speaker

von noslash, 03.11.16.

Sponsored by
pedaltrain
  1. noslash

    noslash Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    547
    Erstellt: 03.11.16   #1
    Hallohallo....

    Eine "Nicht schon wieder Frage" ;-) für die Elektrogurus hier... weil ich da trotz langer Suche jetzt so gar nicht durchgeblickt habe. Bilde ich mir zumindest ein....

    Ich habe in eine 1960B Marshall 4/12er Box mit früher 4 x 12" Celestion G12T-75 (mit je 16 Ohm) jetzt vier EV 12 L Lautsprecher eingebaut. Diese haben eine Impedanz von je 8 Ohm.

    Verkabelt ist das ganze wie das "PARALLEL WIRING" bei "FOUR SPEAKERS" von nachfolgenden Link:
    http://www.bustedgear.com/faq_Speaker_wiring.htm#DIAGRAMS
    Nur das meine Lautsprecher jetzt halt nicht mehr 16 Ohm haben sondern 8 Ohm - und das meine Verkabelung in dieser Umschaltbox für Mono/Stereo endet.
    (An der Art der Verkabelung habe ich gegenüber den 16 Ohm Lautsprechern nichts geändert.)
    Hier das Bild dazu aus obiger Homepage:

    Unbenannt.PNG


    Was ich jetzt nicht behirne: Was ergibt meine neue Konfiguration jetzt an Ohm neu? Mich verwirrt vor allem auch die Tatsache, dass ich im Monobetrieb zwei verschiedene Ohm zur Auswahl habe... hm...
    Was muss ich beim Verstärker jetzt einstellen, damit ich das Teil einerseits im Monobetrieb betreiben lassen kann, bzw. was muss ich im Stereobetrieb an meinen Verstärkern einstellen, damit ich eben Stereo spielen kann. (ja, ich habe tatsächlich zwei Marshalls ;-) )

    Auf der englischen Homepage von Marshall habe ich folgendes gefunden:
    "If your 4 x 12″ is fitted with four 16 Ohm speakers it can be wired for 16 Ohm mono, 4 Ohm mono or 8 Ohm stereo. If the 4 x 12″ cabinet is fitted with 8 Ohm speakers this can be wired for 8 Ohm mono, 2 Ohm mono, 16 Ohm stereo or 4 Ohm stereo."

    Lese ich das richtig???
    Wenn ich Mono spielen will (ein Amp an der Box), dann stelle ich den Amp auf 8 Ohm ein, stelle den Wahlschalter auf Mono und klinke den Amp bei 8 Ohm in die Box (wo halt dann 16 Ohm draufgeschrieben ist...)??

    Aber was stelle ich ein wenn ich Stereo spielen will (2 Amps an der Box)? Nachdem ich an der Art der Verkabelung nichts geändert habe, müsste das ja dann 4 Ohm Stereo ergeben oder nicht? (Mich irritiert da jetzt dieses "16 Ohm Stereo !oder! 4 Ohm Stereo"... oder beziehen sich die 16 Ohm auf eine serielle Verkabelung?).


    Vielen vielen vielen Dank schon jetzt für alle Rückmeldungen und Hilfestellungen (das kommt davon wenn man nicht Elektrotechnik-HTL macht sondern Bautechnik....)
    :-) :-) :-)

    GlG Bernhard
     
  2. PeaveyUltra120

    PeaveyUltra120 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.11.14
    Zuletzt hier:
    24.06.18
    Beiträge:
    1.348
    Zustimmungen:
    581
    Kekse:
    1.877
    Erstellt: 03.11.16   #2
    Wenn das so verkabelt ist, wie auf der Skizze, hast du 2 Ohm. Ich würde je zwei parallel zueinander verkabelte Speaker seriell zum anderen Paar schalten, sodass 8 Ohm herauskommen. Stereo wärens dann je nach Schaltung 4 bzw. 16 Ohm pro Seite
     
  3. noslash

    noslash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    547
    Erstellt: 03.11.16   #3
    moment sorry. ganz oben stimmt die skizze nicht weil die vier kabel vorher schon in der "umschaltbox" enden.
    --- Beiträge zusammengefasst, 03.11.16 ---
    image.jpg
    und zwar so nämlich
     
  4. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.549
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.502
    Kekse:
    12.635
    Erstellt: 03.11.16   #4
    dann musst du alle Werte die auf dem Anschlusspanel stehen durch 2 Teilen
     
    gefällt mir nicht mehr 3 Person(en) gefällt das
  5. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    1.159
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 03.11.16   #5
    nur mal so, bist du Gewichtheber? Die Box wiegt doch jetzt locker mehr als ne Orange 4x12, als mehr als 50 kg, oder?
     
  6. crazy-iwan

    crazy-iwan Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    15.11.06
    Zuletzt hier:
    25.06.18
    Beiträge:
    11.381
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    6.794
    Kekse:
    20.612
    Erstellt: 03.11.16   #6
    Vielleicht spielt er da n Stereo-SVT-Setup drüber :D
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. noslash

    noslash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    547
    Erstellt: 05.11.16   #7
    so simpel also!?! :-) ... wie auch schon das obige Zitat von Marshall selber...?
     
  8. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    1.159
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 05.11.16   #8
    ja klar, bloß wenn du Stereo machst, mal ganz davon abgesehen, dass man das auf so kleinen Raum kaum hören wird, musst du die beiden Marshalls ( wäre mal interessant welche ) jeweils auf 4 Ohm stellen, wenn es denn geht. Also aufpassen!!!!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  9. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 05.11.16   #9
    Meine Güte, das ist doch keine Astrophysik:

    2 x 8 Ohm parellel = 4 Ohm
    2 x 8 Ohm seriell = 16 Ohm

    2 x 16 Ohm parallel = 8 Ohm
    2 x 16 Ohm seriell = 32 Ohm

    Und jetzt mal raten was die Parallel- und Seriellschaltung der jeweiligen Kombinationen ergibt.

    Wenn du willst kannst du auch 64 Ohm oder 2 Ohm herstellen,
    spannend wirds wenn du alte Boxen mit 3 Speakern oder mit
    unterschiedlichen Impedanzen beschalten willst.
     
  10. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    1.159
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 05.11.16   #10
    na das vlt nicht, aber es kann auch gehörig in die Hose gehen, wenn`s nicht richtig angepasst ist.
     
  11. Gast 2356

    Gast 2356 Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.15
    Zuletzt hier:
    29.05.17
    Beiträge:
    1.700
    Zustimmungen:
    715
    Kekse:
    1.961
    Erstellt: 05.11.16   #11
    Man kann sich auch beim Schuhebinden strangulieren,
    hier muß man nur 8 und 8 zusammenzählen oder durch 2 dividieren,
    das lernt man sogar auf der Walldorfschule.

    Wenn man dazu nicht in der Lage ist, sollte man wirklich die Finger davon lassen.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  12. klaatu

    klaatu E-Gitarren Moderator

    Im Board seit:
    05.11.06
    Beiträge:
    9.097
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    4.102
    Kekse:
    88.118
    Erstellt: 05.11.16   #12
    Hier gibt es eine ausführliche Beschreibung zu Boxen, Amps und deren Ohmitäten bzw. Kapazitäten. Grundwissen Verstärker + Boxenverkabelung (Version 3)

    Die anwesenden Kapazitäten des ohmschen Gesetzes bitte ich auch noch, ihren Zwist, wer was wann wissen muss, hier nicht weiter zu vertiefen.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  13. Rostl

    Rostl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.11
    Beiträge:
    6.549
    Ort:
    Schleswig-Holstein
    Zustimmungen:
    10.502
    Kekse:
    12.635
    Erstellt: 05.11.16   #13
    in deinem Fall ja :D
    (alle Speaker haben die gleiche Impedanz)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  14. noslash

    noslash Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.03.14
    Zuletzt hier:
    22.05.18
    Beiträge:
    179
    Ort:
    Österreich
    Zustimmungen:
    99
    Kekse:
    547
    Erstellt: 06.11.16   #14
    was meinst du damit jetzt konkret bzw. auf welches posting von mir hast du das bezogen? auf mein "simpel"?
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.11.16 ---
    Ich spiel derzeit Stereo über zwei andere Boxen... und klar, dass der Stereohörgenuss eher mau sein wird... aber ich "muss" es einfach versuchen wie das über meine eigene Box klingt ;-)
    (Und es sind zwei 2203ZW ;-) und sie haben die Möglichkeit auf 4 Ohm umzustellen)
    --- Beiträge zusammengefasst, 06.11.16 ---
    ui... Lesestoff fürs Zugfahren :-).... vielen Dank für den Link !!
     
  15. ksx54

    ksx54 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.03.14
    Beiträge:
    2.636
    Zustimmungen:
    1.159
    Kekse:
    3.671
    Erstellt: 06.11.16   #15
    nein, das bezog sich auf das hier,
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping