2x12" Combo?

von !lea!, 16.11.05.

  1. !lea!

    !lea! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.05
    Zuletzt hier:
    12.09.06
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.11.05   #1
    Ich brauch immer noch en neuen Verstärker. Hätt ja am liebsten en Top + Box, aber dass is mit meinem Budget (bis allerhöchstens 500€) ja nicht zu verwirklichen.

    Also hab ich mich jetzt doch für en 2x12" Combo entschieden. Ich spiele teilweise in Bands (Punkrock/ Rock), muss also auch gegen en Schlagzeuger ankommen und sollte auch für Gigs ausreichen.
    Von digitalen Amps halt ich nix, also soll's en Transistor oder Röhre sein.
    Ich hab mich ja jetzt schon ma umgeguckt und hab festgestellt, dass es nicht so viele Combos mit 2x12" gibt. Warum?

    Würd mich freuen wenn ihr mir auch noch en paar gute 2x12" Combos nennen könntet...
     
  2. Hotroddeville

    Hotroddeville Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.09.04
    Zuletzt hier:
    15.04.13
    Beiträge:
    1.534
    Ort:
    Franken
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    3.015
    Erstellt: 16.11.05   #2
    2x12er Combos gibt es meist nur in den höheren Preislagen. Der nächst mögliche wäre für dich wohl der Peavey Classic 50:
    [​IMG]
    Aber er wäre schon über deinen Budget.
    Du kannst aber auch locker mit einem 1x12er Combo in ner Band dich durchsetzten. Hier rate ich zum kleinen Bruder dem Classic30. Hab ihn selbst und er ist echt hammer!
    30 Röhrenwatt wirst du niemals bei einer Bandprobe vollaufdrehen können, solange dir etwas an deinem Gehör liegt.
    Es gibt da noch einen Combo von Laney der billiger ist und auch 2x12er hat, aber beim Ampsdurchtesten klang der Peavey, trotz des einen Speakers viel weicher, und voluminöser.
     
  3. Sushi69

    Sushi69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Zuletzt hier:
    7.01.13
    Beiträge:
    457
    Ort:
    Daheim!
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    1.223
    Erstellt: 16.11.05   #3
    Also, da wären:

    Marshall MG100DFX
    Hughes&Kettner Warp7 212
    Fender FM212R

    Die dürften alle in deiner Preisklasse zu finden sein. Es gibt da wohl noch mehr, aber Moddeling fällt ja weg und der rest is wohl nich so berauschend.

    Du hast geschrieben, es gäbe keine Tops + Box für den Preis.
    Das ist so nicht ganz richtig.
    Zum einen gibts ja Ebay, wo man so ziemlich alles findet.
    Und zum anderen gibt es Harley Benton!:D
    Die bieten zb. ne 4x12er Box für 169€ an.
    Hab da irgendwo ne Kombi aus Marshall & Harley Benton Box für knapp 600€ gesehn.
    Wenn du also ein günstiges Top in Ebay findest, dann dürfte da auch was für 500€ drinn sein.

    Vielleicht solltest du mal verschiedene Händler anschaun. Wozu gibts den I-net!?:great:

    EDIT: Achso, und das es nicht viele Kombos mit 2x12er gibt, halte ich für ein Gerücht.
    Vielleicht in deiner Preisklasse nicht. :great:
     
  4. punkbeatle

    punkbeatle Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.02.05
    Zuletzt hier:
    4.05.15
    Beiträge:
    1.703
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    374
    Erstellt: 16.11.05   #4
    ich empfehle gebraucht jcm800 bzw jcm600:great:
     
  5. PietB

    PietB Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.05
    Beiträge:
    210
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    16
    Erstellt: 16.11.05   #5
    Denke der Crate GTX 212 sollte einen Blick wert sein !
    Piet
     
  6. bistn fisch wa?

    bistn fisch wa? Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    28.11.16
    Beiträge:
    465
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    15
    Erstellt: 16.11.05   #6
    denke ein gebrauchter Valvestate sollte auch einen Blick wert sein. Für 500 kriegst du schon Top + Box :great:
     
  7. frantic

    frantic Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.10.05
    Beiträge:
    854
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    31
    Kekse:
    449
    Erstellt: 16.11.05   #7
  8. SickSoul

    SickSoul HCA - Gitarren Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    8.12.16
    Beiträge:
    6.400
    Ort:
    Irgendwo im Nirgendwo
    Zustimmungen:
    1.777
    Kekse:
    39.356
    Erstellt: 17.11.05   #8
    555€ ist ein sehr fairer Preis denke ich. Bei Musik-Produktiv kostet er zB 14€ mehr und die UVP liegt bei 699$. Weiß leider auch nicht wie er klingt, aber ich werde ihn schnellstmöglich anspielen. Wenn du mal die Gelegenheit hast: unbedingt anspielen und evtl die 55€ noch zusammenkratzen. Ansonsten wie schon gesagt: nen gebrauchten JCM800 oder JCM900 suchen. Am besten mit 2 Kanälen.
    Warum hälst du nichts von Moddeling-Amps? Der Vox Ad 100 VT wäre (mit ein bisschen mehr Geld) auch ne sehr gute Überlegung für dich. Spar lieber noch ein wenig und kauf dir dann in 2 Monaten oder so nen guten Amp, statt dich jetzt an den 500€ aufzuhängen.

    MfG
     
  9. Luminous

    Luminous Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.05.04
    Zuletzt hier:
    11.09.11
    Beiträge:
    454
    Ort:
    Schweiz/Canada/USA
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    1.471
    Erstellt: 17.11.05   #9
    Der Line 6 Spider II 212 ist genial...schau ihn dir mal an. Und was das Preis/Leistungsverhältnis angeht: Es gibt einfach nichts besseres.
    Vergleiche mal mit "nicht-Digital-Amps"...bei denen musst du noch extra ein riesen Effektbodentreter kaufen, um an den Line 6 ranzukommen - also würde es sehr teuer.

    Der Spider hat schon alles drin. Vorallem überzeugt er meiner Meinung nach in allen Einstellungen...Clean, Verzerrt, was auch immer...es ist einfach immer super^^. (und der Druck ist auch wahnsinn *gg*)

    *schwärm* :great:
     
  10. eep

    eep Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.09.03
    Zuletzt hier:
    7.11.16
    Beiträge:
    1.942
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    528
    Erstellt: 18.11.05   #10
    es hängt immer davon ab, was der user braucht und was nicht.

    manch einer brauch nur Gitarre, amp und reverb und fertig.

    gruss
    eep
     
Die Seite wird geladen...

mapping