Senkrechte 2x12 Box / Combo gesucht

von Fridolin K., 21.03.08.

  1. Fridolin K.

    Fridolin K. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 21.03.08   #1
    Gibt es außer von Engl und Koch noch weitere Hersteller die 2x12 Boxen herstellen welche die Lautsprecher übereinander haben? Natürlich könnte man eine normale 2x12 Box auch einfach auf die Seite stellen. Aber das wird wohl nicht immer ohne mögliche Langzeitschäden bleiben?
    Wie sieht es denn mit der senkrechten Bauweise bei Combos aus? Gibt es da überhaupt serienmäßig solche oder wäre das ein Fall für 'ne Sonderanfertigung? Einen Transistor Combo wird man evtl. noch auf die Seite stellen können aber einen mit Röhren:(. Und die Alternative zwei 1x12 über einanderstellen wird doch nur unnötig teuer.
    Gibt's da was?
     
  2. ElRodeo

    ElRodeo Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    28.01.08
    Zuletzt hier:
    7.10.09
    Beiträge:
    534
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    662
    Erstellt: 21.03.08   #2
    Von Sunn gibt es 2 x 12 Boxen hochkant und mit etwas Glück findest du eine erschwingliche bei eBay.

    http://passionworksusa.org/tmp/Sunn_Concert_Bass.jpg

    Das Bild zeigt ne Bass Box, aber die haben auch Gitarren-Boxen gebaut, hab auf die schnelle kein anderes Pic gefunden.

    Greets, ElRodeo
     
  3. pat.lane

    pat.lane Mod Emeritus Ex-Moderator

    Im Board seit:
    12.07.05
    Zuletzt hier:
    23.06.14
    Beiträge:
    6.235
    Ort:
    am rande des wahnsinns
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    29.382
    Erstellt: 21.03.08   #3
    marshall, mesa boogie, laney hughes & kettner, ADA
    da gäbe es also schon einiges zu finden, einfach mal bei ebay danach suchen
     
  4. Real-JJCale

    Real-JJCale Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.04.07
    Zuletzt hier:
    23.11.16
    Beiträge:
    1.935
    Ort:
    ex-54321, ex-Deutschland
    Zustimmungen:
    244
    Kekse:
    25.384
    Erstellt: 21.03.08   #4
    Hy Fridolin,

    eine normale 2x 12er Box kannst Du problemlos hochkant stellen, welche Langzeitschäden sollten da entstehen?

    Einen Röhrenamp / -combo würde ich nicht unbedingt um 90 Grad drehen, der Entwickler hat sich bei der Lage des Chassis ja etwas gedacht, allerdings habe ich bei anderen Bands immer wieder mal Tube-Combos gesehen, die auf ihrer Seite standen.

    Wer das regelmässig und oft gemacht hat waren Grateful Dead, allerdings ist mir nicht bekannt, wie oft die Combos defekt waren...:D

    Folgenden Amp, den ich in der Schweiz mal für einen Gig spielen durfte, kann ich dir wärmstens empfehlen, ein echter Geheimtip:

    Harper Silvertube 25, Mod. 1210

    http://www.harper.amplifier.ch/Silvertube/silvertube_1210.htm

    LG
    RJJC
     
  5. Fridolin K.

    Fridolin K. Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.05
    Zuletzt hier:
    22.05.16
    Beiträge:
    1.864
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    236
    Kekse:
    9.522
    Erstellt: 21.03.08   #5
    Okay, viel allzu sensibelste Technik ist in einer Lautsprecherbox nicht drin. Aber es war ja auch ein unauffälliges Fragezeichen am Satzende. Allerdings sind ja nicht umsonst die Füße -unten- dranmontiert. Ein wirklicher Langzeitschaden dürfte da letztlich hoffentlich nur ein schiefes Namensschlid sein:D.

    Harper Silvertube 25, Mod. 1210
    Nett, nur mit Anspielen auf die schnelle wird's wohl etwas schwierig werden.

    Wer auch die anderen erwähnten Marken mal inspizieren. Außer Marshall:p.
     
Die Seite wird geladen...

mapping