2x15 Bassbox Selbstbau in gange

von Guido Pigorsch, 29.10.06.

  1. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 29.10.06   #1
    Hallo.
    2x15 ist nicht ganz richtig , es ist eine 1x15er und eine 1x13er.
    Aber sie sollen zusammen laufen ! Und zwei Boxen sind leichter zu tragen als eine 2x15er aus einem stück.
    Fertig sind sie noch nicht ( Lackierung und Bespannstoffrahmen ) aber ich habe Heute Nachmittag einen ersten Soundcheck gemacht.

    Fotos HIER !
    http://www.guido-pigorsch.de/

    Das Bild ganz unten.

    Ich habe unter anderem einen Yamaha RBX 765 A Fünfsaiter für den ich bisher noch nicht die richtige Box gefunden habe.

    Die Suche könnte jetzt ein ende haben. Nachdem schon die 4x12er das Mittenloch des Yamaha gut auffüllen konnte hab ich jetzt was besseres gefunden.

    Die 15er und die 13er auf dem Bild ganz unten beides CB .

    Sound :

    Erstens: schön laut !

    Zweitens: Ausreichend tief für den 5 Saiter

    Drittens: Der Sound kommt aus einem guss und klingt nicht "zerrissen"
    d.h. alles was man hört klingt auch so als wenn es zusammengehört.

    Und es matscht nicht in den Tiefmitten. ( die 4x12er hat leichte tendenz dazu.)

    Ich bin eigentlich recht zufrieden , das könnte meine zukünftige Ü Raum und Auftrittsbox werden ( Ich MUSS leider die Box wechseln weil ich auf 5 Saiter umsteigen muss.....es werden immer mehr Stücke die mit 5 er gehören )

    Da die Box gut klingt und für Auftritte sein soll werde ich mir bei ihr soviel Mühe machen wie sonst nur bei Home HiFi boxen. Das bedeutet eine ordentliche Lackierung in tieflila fast schwarz mit schwarzem Bespannstoffrahmen.

    Speaker:
    EMINENCE EM15-300. Es handelt sich um Modelle ähnlich der KAPPA Klasse.

    Craaft/Solton 13 Zoll ganz was feines !


    Sagt doch mal eure Meinung dazu...bitte.

    P.S. es sind GESCHLOSSENE GEHÄUSE !

    Das ist völlig gegen den Trend ich weiss aber der Sound der Boxen muss ja nur mir gefallen. ; )
     
  2. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 29.10.06   #2
    da ich den emi kappa für absolut bassuntauglich halte (hat sich auch in 2 meiner konstruktionen bestätigt) halte ich davon nicht viel!

    der em-300 ist einfach nur das "alte label" des kappa 15 und dass der mit 1,8mm hub geradezu alles andere als basskompatibel ist müsstest du ja sehen!
    gerade in einer closed box ist da ganz schnell schluss, da keine hubbedämpfung durch den resonator zu stande kommt!


    des weiteren ist die membran des kappas zu weich für "harte" bassschläge, die schwingt in sich zu stark!
    2 verschiedene chassis parallel zu betreiben fand ich schon immer etwas... naja... daneben, aber ist mehr ne persönliche einstellung, evtl kann man nach ausreichendem suchen funktionierende kombinationen finden

    also ich kann aus eigener erfahrung sagen: emi kappa in closed box:
    alles andere als laut (hat zwar n super wirkungsgrad, aber das wars dann auch schon), sehr schnell mechanisch am ende, geraqde bei 5-saitern nochmal völlig unatuglich!
    was durchaus richtig ist, ist, dass X-damage ziemlich hoch ist, aber die nichtlinearen verzerrungen in dem bereich über X-max find ich alles andere als schön

    in einer "zu tiefen" bassreflexbox kann man ihn für einen 4-saiter verwende, das geht gerade so, optimal ist auch das nicht und wirklich laut wird das auch nicht!, aber das geht! diese konstruktion ist dann aber wieder völlig 5-saiter feindlich...

    insegsamt halte ich wie schon gesagt nach persönlichen experimenten den kappa für einen absolut nicht empfehlenswerten bassspeaker wenns um tiefe bässe geht! ab low-mids >130hz ist er allerdings dann wirklich schweinelaut und geht auch ausreichend hoch, also in ner 2 wege kombi mit nem 18er könnte man durchaus drüber reden

    den 13er kenn ich nicht....
     
  3. Bluesmann

    Bluesmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    60
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 30.10.06   #3
    Hi !
    Jo, das oben Gesagte über den 15-300 muss ich leider auch bestätigen - Ähnliches gilt im übrigen auch für den 15-500 ! MMn Billigzeug, vorrangig brauchbar als (zusätzlicher) PA SUB oder für den ebay-Handel ...
    Habe erst kürzlich zwei davon ausrangiert (war auch ein Selbstbauversuch - gab leider nur Brei ...) und gegen eine (solide alte) Peavey Box mit nem 18 'ner und zwei 10 'ner Speakern ausgetauscht. Und siehe da, bei Bedarf kann man damit nicht nur prima das Schlagzeug "glattbügeln" sondern sogar vorwitzig laute Sologitarristen mit 4x12 er Marshall Bestückung werden plötzlich (relativ) "leise" :D ... nee, klar: macht man nicht sowas - ist aber gut, wenn man es machen kann.:twisted:
    Auch meine bescheidene Erfahrung mit diversen Selbstbauten geht eher dahin, dass man bei der Wahl der Chassis besser möglichst in einer "Linie" bleiben sollte und nicht wild drauflos kombiniert, nur weil der Speaker gerade billig zu bekommen ist - das geht soundtechnisch meisst nach hinten los.
     
  4. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 30.10.06   #4
    Gehäusevolumen für den 15er ist 150 Liter.

    Welchen 15er könnt Ihr Empfehlen ?

    Den Oberton XB 450 oder Oberton 15 B 450 ? für 176 € ? empfiehlt EDE ja gern wenn ich mich recht erinnere.

    Jetzt mal keinen Eminence.
     
  5. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    10.536
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    1.422
    Kekse:
    60.306
    Erstellt: 30.10.06   #5
    Nun frage ich mich (keine provokative Frage, sondern wirklich sachlich gemeint), wieso Guido Pigrosch dann doch mit seiner Kombination einigermaßen zufrieden ist.

    Wenn ich Dich richtig verstanden habe, EDE, macht der Emi15er nicht richtig Tiefbass, spielt aber über 130Hz ganz nett auf.
    Wär dann eine mögliche Erklärung auf meine Frage, dass der Craaft/Solton13er genau die fehlenden tiefen Frequenzen ergänzt?
     
  6. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 30.10.06   #6
    @elkulk: keine ahnung, kann nur raten
    @pigorsch:

    ich hab im kopf dass du sehr tiefbassgeil bist, richtig??

    was natürlich der hammer wäre: (pegelmäßig)

    1x oberton 18xb600 und 1xkappa 15

    12db filter bei 120hz oder so um den dreh, dürfte schon weh tun der pegel der da raus kommt!

    an 15ern gibts leider relativ wenig auf dem PA markt was in einer 1-wege box gut spiel

    der kappalite kann das
    der 15b450
    18sound hat da auch einen (mir fällt der name nur gerade nicht ein)
     
  7. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 01.11.06   #7
    @Ede
    Zunächst mal Danke für die Vorschläge.

    Dann noch etwas zum Thema Eminence.

    Auszug aus Eminence Katalog: " EM15-300 Optimiert für Hochleistungs Basswiedergabe"

    Auszug Eminence Baubuch: auf Seite 45 ist eine Bassbox wo ein EM 15-300 empfohlen wird. "Anwendung: Dieses Gehäuse vereint die Tiefen eines 15ers mit der schnellen Ansprache eines 10 Zöllers vielseitige Anwendungen . Es eignet sich auch für Zweiweg Aktivbetrieb. Vol 120 Liter für den Bass.... BR.

    Dann auf Seite 48
    Noch ein Vorschlag mit dem EM 15-300 sogar mit Frequenzgangschrieb für den EM 15-300 und der sieht gut aus. ( 150 L BR )

    Dann auf Seite 50......

    Dann hab ich nochmal was Ausprobiert :

    Und folgendes Festgestellt:

    Der EM 15-300 fängt nicht eher an zu Zerren wie der 13" Craaft/Solton .
    Wenn es Zerrt hab ich abwechselnd jeweils einen Klinkenstecker abgezogen.
    Die Zerre kahm immer egal ob der Emi oder der Craaft dran war.
    Und ich habe eher den Eindruck das die Zerre vom Bassamp herkommt weil der dann wirklich auf dem letzten loch pfeift. Die 200 Watt an 4 Ohm sind dann einfach weg.
    Die Lautstärke ist dann aber schon viel zu hoch. So laut dürfte ich in der Band niemals sein.
    Würde ich auch selbst nicht wollen.

    Eine 2x15" Bassreflexbox mit Electro Voice 15 L ist natürlich noch eine ganz beträchtliche ecke Lauter als meine 1x15-1x13 kombi.
    Aber der Höreindruck ist bei der Closed Box mit Eminence EM 15-300 und dem 13er Craaft/Solton Tiefer und dabei Sauberer und das geht deutlich in die richtung in die ich auch will.

    Wenn ich das Geld für nen Oberton habe werde ich vielleicht mal den Gegencheck machen.
    Im vergleich mit allen anderen Boxen die ich habe verhält sich die 2x15 ( 1x15 und 1x13 ) eigentlich unauffällig was Pegelabweichungen angeht. Und der Sound ist für den Yamaha 5 String Bass am ehesten dienlich. Wobei es mich schon juckt doch noch mal BR zu versuchen.

    bis dann Guido.
     
  8. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 02.11.06   #8
    sag mal, manchmal bín ich über deine posts etwas erstaunt:

    in einem post machst du leute blöd an weil sie angeblich keine ahnung haben und kommst mit "fortgeschrittenen" begriffen wie luftspalt und der gleichen, in einem anderen post verlässt du dich auf aussagen des HERSTELLERS wie: "hochleistungsbasslautsprecher"

    nur so viel:
    1,8mm hub.... mehr braucht man imho gar nicht sagen....


    aber ich wiederhol mich da gern: so lang es gefällt ist es gut!
    und 150 liter finde ich arg heftig, da ist der speaker praktisch nicht bedämpft! und hefig tief getunet was dem maximalpegel ebenfalls nicht sonderlich zuträglich ist!

    evtl ist der craaft ja ebenso ein mitteltöner, und zerrt deshalb, kann ich aus der ferne aber nicht sagen
     
  9. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 03.11.06   #9
    Hmmmm.

    Ist Eminence denn auf einem so niedrigen Level anzusiedeln, das man denen erstens garnicht glauben kann und zweitens zutraut das sie extra ein Boxenbaubuch herausgeben um "Schrott" mit einem Gehäuse umbauen zu können ?

    Eminence war doch VOR China Müll oder ?

    Und bauen nicht Hersteller wie Marshall * Ampeg * Gallien Krüger * Fender * Kustom und Crate Speaker von Eminence ein ? Das steht jedenfalls auf der Homepage von Eminence.

    Warum sollte Eminence sich seinen Ruf mit richtigem Gruselschrott kaputt machen ?

    Soooooo schlimm kann es dann ja doch nicht sein oder ?

    Immerhin hat der EM 15-300 Damals NEU 213 Deutsche Mark gekostet. Kann ich den denn wenigstens für nen 15/2 Monitor nehmen ?

    Ich Probier einfach mal etwas mit dem Emi herum.
     
  10. Barde

    Barde Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.01.05
    Zuletzt hier:
    27.11.16
    Beiträge:
    1.285
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    315
    Erstellt: 03.11.06   #10
    Nur weil er irgendwann mal 213DM gekostet hat soll er gut sein? mMn ein recht dürftige Begründung dafür das er gut sein soll. Es gibt vieles was teuer, aber noch lange nicht gut ist.;)
     
  11. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 03.11.06   #11
    ja

    eminence ist einsteigerklasse! klar gibts wie überall auch hier perlen...

    dass viele bekannte hersteller eminence verbauen kann man mit einem wort erklären: OEM


    ich hab nie behauptet dass der kappa schrott ist, ist halt nur kein bass-lautsprecher...
     
  12. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 03.11.06   #12
    Ich hänge mich mal in diesen Beitrag mit hinein ;)
    Ich habe eine "normale" 15ner und wollte sie mit einem 8er erweitern (verbessern).
    Ich würde die Frontplatte entfernen, die BR-Rohre an eine Seite verbauen und den 8er in eine eigene "Kiste" setzen. Die Box hat 138liter. Welchen 8ter könnt ihr empfehlen und schadet es dem Gesamteindruck wenn dann ein paar Liter für den 15ner fehlen :confused:
     
  13. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.11.06   #13
    wenns nur ein paar liter sind: nein!
    als 8er kann man wenns günstig sein soll den emi beta 8 verwenden!
     
  14. Bluesmann

    Bluesmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.10.06
    Zuletzt hier:
    25.02.07
    Beiträge:
    60
    Ort:
    NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    28
    Erstellt: 04.11.06   #14
    Ich weiss ja nicht, wie viel Du für Deinen bezahlt hast, aber derzeit werden die Teile bei ebay für ca 20 - 30 Euro gehandelt. Mein günstigster Kauf bislang in dieser "Klasse" war ein 15-500 für stolze 7,50 Euro :)
    Für Monitorboxen übrigens gar nicht mal sooo shice ...
     
  15. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.11.06   #15
    der 15-500 ist mal richtig ungeeignet für monitore, der 15-300 nicht, da haste recht
     
  16. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.11.06   #16
    Und wenn es etwas mehr sein darf ?? :)

    p.s. Den beta 8 oder den beta 8 a ?
     
  17. EDE-WOLF

    EDE-WOLF HCA Bass/PA/Boxenbau HCA

    Im Board seit:
    01.09.03
    Zuletzt hier:
    9.12.16
    Beiträge:
    9.988
    Ort:
    Düsseldorf
    Zustimmungen:
    539
    Kekse:
    31.754
    Erstellt: 04.11.06   #17
    wenns etwas mehr sein darf:
    18sound 8m400
    beyma 8MI 100
    B&C 8 PL 21

    ist a der mit dem geschlossenen gehäuse dran?? den kann ich nicht!
     
  18. Guido Pigorsch

    Guido Pigorsch Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.04.06
    Zuletzt hier:
    20.12.12
    Beiträge:
    255
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    112
    Erstellt: 04.11.06   #18
    Ich habe ihn für 30,50€ von ebay.....MIT Schutzgitter !:great:
     
  19. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 04.11.06   #19
    Strassacker: Lautsprecher - Boxen - Selbstbau

    Ich habe nur den 8a gefunden :)
     
  20. bullschmitt

    bullschmitt Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.05
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.466
    Ort:
    zwischen Kölsch und Alt
    Zustimmungen:
    35
    Kekse:
    4.531
    Erstellt: 06.11.06   #20
    Okay => Eminence Beta 8a bestellt und Multiplexplatten von OBI :)
    Jetzt bin ich "natürlich" etwas überfordert, was die Weichen betrifft. Ich habe in der 15ner ein Horn mit eigener Weiche. Reicht jetzt für den Mitteltöner auch nur eine eigene Weiche oder muss das alles neu überdacht werden ??
    Der 15ner selbst liegt ja direkt an den Buchsen ?
    Boah - das ist alles schon so lange her => Bitte, bitte etwas Unterstützung
     
Die Seite wird geladen...

mapping