3 allgm. bassfragen

von JimiHendrix, 18.03.06.

  1. JimiHendrix

    JimiHendrix Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    22.06.05
    Zuletzt hier:
    5.12.16
    Beiträge:
    525
    Zustimmungen:
    67
    Kekse:
    1.014
    Erstellt: 18.03.06   #1
    hallo,

    ich spiele Gitte und keinen Bass habe aber mal zwei fragen zum Bass und zwar folgende

    1.Gibt es (haltet mich für blöd) auch Bässe mit Tremolo wie bei einer Gitte oder wäre das zu stimmunstabil?

    2.Gibts es auf dem Bass auch akkorde, bei denen auch mehrer Seiten zusammen gleichzeitig gespielt werden?

    3.Besitzt einer von euch ein wah wah fürn Bass? wenn ja habt ihr soundsamples? ich würd gern mal wissen wie das klingt
     
  2. Deltafox

    Deltafox Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.10.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    7.543
    Zustimmungen:
    589
    Kekse:
    18.405
    Erstellt: 18.03.06   #2
    1. gibt es, ist aber unüblich
    2. gibt es auch, spielt man dann eben in hohen Lagen, auch gerne arpeggiert
    3. haben auch einige hier

    dies nur grob, werden sicherlich einige detailreichere Antworten kommen.. aber es gibt auch eine Suchfunktion.
     
  3. Little_Raven

    Little_Raven Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.03
    Zuletzt hier:
    28.04.10
    Beiträge:
    1.142
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    1.168
    Erstellt: 18.03.06   #3
    1) Ich glaube nicht. Musst mal nach suchen.
    http://images.google.com/images?sou...LR:2006-07,GGLR:en&q=bass tremolo&sa=N&tab=wi :eek:

    2) Ja, allerdings liegt die Hauptaufgabe des Basses nicht in der Akkordbegleitung. Doublestops und Oktavgriffe kommen aber schon häufiger vor. Noch öfter kommt es vor, dass man Töne ineinander fließen lässt, so dass eigentlich auch ein Akkord ensteht. Das nennt man beim Bassspielen übrigens, anders als bei der Gitarre legato.

    3) Derzeit fehlt das Netzteil. Bei mir klingt es allerdings nur mit Plek vernünftig. weiß nicht woran es liegt... :(
     
  4. wu

    wu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.03.06
    Zuletzt hier:
    4.06.16
    Beiträge:
    546
    Ort:
    Groß Umstadt
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    345
    Erstellt: 18.03.06   #4
    Zur ersten Frage:
    Klar gibts das... Kannst das auch an jedem Nachrüsten.
    Aber das wird dann oft fast teurer als der ganze Bass.
     
  5. yestergrey

    yestergrey Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.10.04
    Zuletzt hier:
    12.12.14
    Beiträge:
    599
    Ort:
    Wuppertal
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    276
  6. LeGato

    LeGato Mod Emeritus Ex-Moderator HCA

    Im Board seit:
    08.09.04
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    1.925
    Ort:
    Göttingen
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    25.151
    Erstellt: 19.03.06   #6
    Bis dahin sind wir einer Meinung :p


    Hier aber nicht mehr, hier geht's um meinen Nick :D ! Legato heißt "gebunden" und meint, dass keine Paus zwischen zwei Tönen entsteht. Das Gegenteil davon heißt Staccato. Und das ist vollkommen unabhängig vom verwendeten Instrument.

    Was du meinst, ist entweder Portamento (Töne ineinander fließen lassen) oder Arpeggio (einzelne Töne eines Akkordes hintereinander spielen).

    Wah für Bässe:
    Klingt sehr geil z.B. beim Slappen und wird daher auch gerne dort eingesetzt. Hab jetzt leider gerade keinen Link für ein Hörbeispiel zur Hand...

    LeGato
     
  7. Timbo Tones

    Timbo Tones Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.08.05
    Zuletzt hier:
    10.04.13
    Beiträge:
    206
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    227
    Erstellt: 19.03.06   #7
    Ein bekanntes Beispiel für Bass + Wah ist "Fly Away" von Lenny Kravitz (in der Strophe).

    Edit: Außerdem noch ein paar Songs von den Chili Peppers, eher so die alten Sachen, z.B. "Falling into Grace", auch dort in der Strophe.

    Und was der Herr LeGato zum Thema Legato sagt, kann ich nur bestätigen.
     
  8. C???nd

    C???nd Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.05
    Zuletzt hier:
    1.02.10
    Beiträge:
    767
    Ort:
    Thalwil (Zürich)
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    561
    Erstellt: 19.03.06   #8
    naja, was zum thema von akkorden und so gehört, kann ich dir leider auch nichts grosses sagen....am besten sagen die, die da draus kommen am besten ihr zeugs dazu....

    zu wah + bass kann ich dir sonst auch einige lieder von ratm oder audioslave empfehlen, er benutzt das oft mit overdrive, klingt meiner meinung nach saugeil....z.b. cochise - audioslave, mic check - ratm...
     
  9. Eradicator666

    Eradicator666 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.01.06
    Zuletzt hier:
    28.07.07
    Beiträge:
    139
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    59
    Erstellt: 19.03.06   #9
    Also Bass mit Tremolo, wenn es sowas schon gibt, gibt es das dann auch als Floyd rose?
     
  10. Schwarzlicht

    Schwarzlicht Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.02.06
    Zuletzt hier:
    23.04.08
    Beiträge:
    40
    Ort:
    Bochum, NRW
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 19.03.06   #10
    [spam] Mir formt sich da gerade das Bild bzw. der Sound von einem Bass, der mit Tremolo (von mir aus auch mit Floyd-Rose) und Wah Wah bestückt wie wahnsinnig Akkorde spielt...[/spam]

    Aber mal im Ernst:
    Alle drei Sachen GIBT es, aber dann schon eher als sehr spezielle Akzente in dem ein oder anderen Song, würde ich mal meinen. Ich möchte garnicht wissen, was das kosten soll, nen Bass mit nem FloydRose-Tremolo auszurüsten...
     
  11. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 20.03.06   #11
    um alle 3 fragen mit einer sache zu beantworten...

    Les Claypool...


    gugg bei google oder such dir n paar Videos von ihm bei youtube.com
    auch bekannt unter Primus und etlichen anderen namen
     
  12. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.767
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.722
    Kekse:
    46.721
    Erstellt: 21.03.06   #12
    Bezüglich Tremolo:
    im Warwick Custom-Shop auf www.warwick.de gibts eine Corvette mit integriertem Tremolo.
    Ich möcht aber ned wissen, was die kostet - uiuiui
     

    Anhänge:

  13. Rubbl

    Rubbl Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.03.04
    Zuletzt hier:
    7.12.16
    Beiträge:
    3.895
    Ort:
    Geislingen/Steige
    Zustimmungen:
    434
    Kekse:
    10.779
    Erstellt: 21.03.06   #13
    ich schon:D
    schade, dass man sowas wohl nie in nem laden in die finger bekommt; ich mein damit, dass wohl kaum ein shop sowas auf gut glück bestellt...
    ... oder vielleicht als eyecatcher:(
     
  14. Volare!

    Volare! Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.10.05
    Zuletzt hier:
    8.12.13
    Beiträge:
    418
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    110
    Erstellt: 21.03.06   #14
    Was für eine kranke Scheiße ist primus denn bitte :D:D
    Ich meine,was zur Hölle ist das :D:D:D
    *schokiertundbeigeistertsei*

    Also bass und wahwah lässt mich auch immer an Audioslave denken...
    Aber wenn ichs man überdenke, wundert es mich echt, dass nen Tremolo von kaum einem BAssisten eingesetzt wird... Höhrt sich sicher doll an
    :confused:
     
  15. kingkaktus

    kingkaktus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.01.06
    Zuletzt hier:
    27.06.06
    Beiträge:
    86
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 21.03.06   #15
    sorry wenn das jetzt nich dazu passt aber mich würd mal interesieren wie Flea ( Red hot chili peppers )
    denn basssound bei dem song Sir psycho sexy hin bekommt
    könnte das ein wah und overdrive sein ????
     
  16. palmann

    palmann Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.01.05
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    6.277
    Zustimmungen:
    139
    Kekse:
    15.597
    Erstellt: 22.03.06   #16
    Kanntest du Primus nicht? Viel Spass beim Entdecken, ist wirklich sehr geil. :)

    Gruesse, Pablo
     
  17. EddyK

    EddyK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.05.05
    Zuletzt hier:
    24.10.09
    Beiträge:
    144
    Ort:
    Hamburg
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    310
    Erstellt: 22.03.06   #17
    Das müsste ein Filter sein.
     
  18. Ryknow

    Ryknow Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.01.06
    Zuletzt hier:
    18.08.15
    Beiträge:
    4.640
    Ort:
    Zuhause
    Zustimmungen:
    730
    Kekse:
    10.700
    Erstellt: 22.03.06   #18
    japps

    Electro-Harmonix Q-Tron

    so steht jedenfalls in seiner Equipment liste...

    und Primus...ist doch endgeil...ich mein Mr. Claypool hat so eine endgeile Stimme und ist wohl einer der 5 besten Bassisten dieser Welt
     
  19. migu

    migu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.11.04
    Zuletzt hier:
    21.08.15
    Beiträge:
    1.037
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    732
    Erstellt: 22.03.06   #19
    ich denke dass man gerade bei Primus/Les Claypool nicht als Mainstream betrachten und so da ran gehen kann.....
    Über die Stimme von Mr. Claypool ist die Fachwelt gespaltener Meinung und auch eingefleischte Primus-Fans kaufen sich die Alben nicht wegen dieser Glockenstimme....sondern wegen den Konzepten, der Musik und dem Bass...sure!
    Was die technischen und musikalischen Fähigkeiten betrifft, so ist er unbestritten einer der ganz großen...
    Ich kann verstehen wenn leute sagen....neeee auch ob der genialen Basslines tut mir die Musik im herzen weh....da kan ich nix mit anfangen
    ich brauchte auch so drei bis vier Durchläufe bevor mir Pork-Soda was sagte!
     
Die Seite wird geladen...

mapping