30 Watt Röhre,3 Kannal AMP ????

von Szczur, 13.02.05.

  1. Szczur

    Szczur Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.02.05   #1
    Servus,

    hat jemand a paar Vorschläge für nen 30 Watt VOLLRÖHREN 3 Kannal Amp.

    Spiele zur Zeit nen JCM2000 TSL601 aber nun ziehe ich um und die Wände in dem Haus sind nicht gerade die besten (Hohlraumdecken :screwy: ), natürlich werd ich nicht gleich den TSL verkaufen aber wenn mir die Nachbarn die Bude einrennen (HASS :mad: ) werd ich wohl ob übel den TSL weg geben müssen (heul), naja spiel ihn eigentlich immer auf Stufe 3 VOR+ENDSTUFE und da fangen schon hier die Nachbarn an zu heulen (NEUBAU.......was erst beim ALTBAU....).
    Oder kann ich den TSL so Einstellen (lassen) das er wie ein 30Watt amp arbeitet. Möchte nämlich net auf Stufe 1,5-2 mit dem TSL spielen.

    p.s es muß eine Röhre sein..............der Sound ist für mich :D

    gruß
     
  2. Seymour Duncan

    Seymour Duncan Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.08.03
    Zuletzt hier:
    9.07.14
    Beiträge:
    375
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    103
    Erstellt: 13.02.05   #2
    vielleicht steh ich mit meiner meinung alleine da aber sind 30 röhren watt nich immernoch schweine laut?

    wie wäre es denn mitm Crat 15W Röhrencombo
     
  3. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.02.05   #3
    Nunja ich hab ja geschrieben es muß kein neues Amp sein, wenn man den TSL601 drosseln kann, dann wärs auch cool.

    Ja 30 Watt sind auch laut aber stellt man dort auf Stufe 5 von 10 dann hat er qualitativ die gleiche Dynamik wie der TSL601 ist aber leister, das ist halt das mit den Röhren die entwickeln sich besser umso lauter die Endstufe ist.

    Vollröhre ist wichtig, sorry von Crate halt ich ehrlich gesagt nicht besonders viel.Hab hier noch ne kleine Transe stehen von Crate (würg)
     
  4. Todesstern

    Todesstern Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.04
    Zuletzt hier:
    26.01.13
    Beiträge:
    185
    Ort:
    Mainz
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 13.02.05   #4
    hmm...
    der einzige der mir da einfällt wär der DSL401, aber der hat 40watt...
    Obwohl das nicht viel lauter ist...
     
  5. Eisenfaust

    Eisenfaust Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.03.04
    Zuletzt hier:
    12.07.12
    Beiträge:
    303
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    54
    Erstellt: 13.02.05   #5
  6. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.02.05   #6
    hallo
    du kannst deinen amp auch drosseln mit hilfe einer hot plate ( zB von thd ), oder in it hilfe von adaptern auf class a spielen ( zB jellow jackets )
    das verändert zwar den klang aber der wird nicht schlechter ( vox ac 30 ist auch ein class a amp )
    4 jellow jackets kosten 200 euro
    die hotplate ist glaub etwas teurer , musst halt mal schauen, auch bei ebay
    oder halt noch einen anderen amp ( zB den süßen microcube für leise töne am abend ) dazu.

    TesT
     
  7. arb0r

    arb0r Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.04
    Zuletzt hier:
    15.12.05
    Beiträge:
    346
    Ort:
    Oberursel bei Frankfurt Main
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    12
    Erstellt: 13.02.05   #7
    ich weiss nicht wie es insgesammt bei dir aussieht aber ich würde nicht einfach nen amp verkaufen weil man nciht mehr so laut spielen kann und es sonst nicht mehr lohnt ... lieber würde ich den amp auf 0,5 drehen als nen anderen zu kaufen ... also ist halt meine ansicht zu sowas, aber vielleicht brauchst du ja irgendwann wieder nen großen amp.
    aber kann dir keine vorschläge machen wollte dich nur nochma zum nachdenken anregen.
     
  8. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.02.05   #8
    Korrekt hab mir das mit dehm THD Hot Plate mal angeschaut und dass scheint ne korrekte Lösung zu sein, muß jetzt noch meinen Fachmann fragen was der davon hält........das würde mich echt mega schmerzen den TSL zu verkaufen hab ich ihn doch extrem günstig bekommen............
     
  9. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.02.05   #9
    die hot plate soll dem amp allerdings nicht gerade gut tun - ausgangstrafo....???

    TEsT
     
  10. Quakesgrab

    Quakesgrab Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    11.11.04
    Zuletzt hier:
    7.07.13
    Beiträge:
    59
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 13.02.05   #10
    Hmmm... also wenns dir nur ums üben daheim geht...hol dir halt bei Ebay für 50€ nen V-amp. Den an an die Return schleife hängen. Das klingt dann auch bei Kopfhörer lautstärke nach was.Ohne das die Röhren anzerren müssen. Zusätzlich hast ein paar nette effekte. Und wennst ihn mal wieder in ner Band brauchst. Spielst halt wieder ganz normal übern amp...

    PS: Deine Röhren hast dabei auch noch ;)
     
  11. Szczur

    Szczur Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.10.04
    Zuletzt hier:
    5.12.11
    Beiträge:
    2.177
    Ort:
    N Ü R N B E R G
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    601
    Erstellt: 13.02.05   #11
    Laut Homepage soll da kein Schaden entstehen, hast du vielleicht den Test irgendwo rumliegen...??
     
  12. Test the Best

    Test the Best Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.03
    Zuletzt hier:
    24.06.08
    Beiträge:
    373
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    64
    Erstellt: 13.02.05   #12
    welchen test ?
    das mit dem schäden glaube ich irgendwo gehört zu haben :o
    glaube sogar hier im forum...
     
  13. BF79

    BF79 HCA - Gitarren HCA

    Im Board seit:
    31.08.03
    Zuletzt hier:
    8.09.10
    Beiträge:
    2.939
    Zustimmungen:
    3
    Kekse:
    2.140
    Erstellt: 13.02.05   #13
    Vermutlich ist das Gerücht auch so entstanden. Irgendwer hat es irgendwann von irgendwem gehört...
    Es gibt schlechte Powersoaks, aber die von THD gehört nicht dazu (sie kostet auch einen Haufen Geld...). Allerdings ist das Soundergebnis bei all den Teilen nicht jedermanns Sache muß man fairerweise sagen.
     
  14. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 14.02.05   #14
    ich denke auch das es sich dabei um ein Gerücht handelt, kann mir sogar ganz gut vorstellen wie das entstanden ist. Viele führen beim Thema Powersoak immer wieder das Argument an, das dafurch die Endstufenröhren früher den Geist aufgeben würden. Das ist inhaltlich natürlich falsch, auch wenn es subjektiv oft so empfunden wird. Durch die Powersoak kann man den Amp an sich ja lauter aufdrehen als man das normalerweise machen würde. Bei höherer Leistung werden die Röhren natürlich auch stärker beansprucht, man hat also einen höheren Verschleiss. Das hängt aber nicht mit der Powersoak als solches zusammen. Auch ohne die Powersoak und mit der gleichen Ampeinstellung würden die Röhren exakt im gleichen Maß verschleissen.

    Ich denke halt mal das das Gerücht eine Powersaok schadet dem Amp aus dem selben Dunstkreis entstanden ist wie das Powersoaks die Röhren belasten!
     
  15. Rolli

    Rolli Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.02.04
    Zuletzt hier:
    12.04.10
    Beiträge:
    493
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    40
    Erstellt: 14.02.05   #15
    es käme auch der Marshall DSL 201 in Frage oder die Framus-Teile.

    Framus ist allerdings schon ganz schön teuer.

    Gruss
    Rolli
     
  16. Tomcat

    Tomcat Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.08.03
    Zuletzt hier:
    17.01.15
    Beiträge:
    280
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    84
    Erstellt: 14.02.05   #16
    hab da doch noch irgentwo einen Link rumliegen...ahja hier:

    http://amptechnik.de/

    Das könnte dich vielleicht intressieren
     
Die Seite wird geladen...

mapping