4 Ohm Leistung an 8 Ohm Boxen ??

von maledeus, 15.12.06.

  1. maledeus

    maledeus Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.04.06
    Zuletzt hier:
    2.07.13
    Beiträge:
    1
    Ort:
    66862 Kindsbach
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 15.12.06   #1
    :screwy:n Abend ! Ich habe vor ,mir den Crate Power Block zu kaufen.2x75 RMS an4 Ohm-1x150 an 8 Ohm.
    Er hat 1x 8 Ohm Ausg. & 2x4 Ohm. Meine Box hat 2x 8Ohm .Was Passiert ,Sinkt die Leistung um ca 40% oder wird der Amp um 80% Überbelastet ??
    Wie kann Ich dieses Problem lösen ?
    Let`s Rock
    Ps: Habe eine Framus Hollywood mit 1x Singlecoil .Bj.1962 sehr guter Zustand. Alles noch Orginal !! Sehr selten !!
    Schwarz Rot mit weissen Bindings Vhb 900.-Euro
     
  2. OneStone

    OneStone HCA Röhrenamps HCA

    Im Board seit:
    02.01.06
    Zuletzt hier:
    30.11.16
    Beiträge:
    5.671
    Ort:
    Nähe München
    Zustimmungen:
    491
    Kekse:
    35.405
    Erstellt: 16.12.06   #2
    Du schließt jede 8 Ohm Seite deiner Box an einen 4 Ohm Ausgang des Amps an. Das überlebt der Amp und du hast ca. 40% Leistungseinbuße gegenüber 2x 4 Ohm.

    MfG OneStone
     
  3. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 16.12.06   #3
    kann ich auch eine 4ohm box an den 8 ohm monoausgang anschließen, oder wird der crate dann überlastet?
    ich habe gehört, dass transistoren sowas abkönnen....weiß nicht ob ich´s glauben soll
     
  4. Iljak

    Iljak Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.04.06
    Zuletzt hier:
    22.09.16
    Beiträge:
    110
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    67
    Erstellt: 16.12.06   #4
    Unterimpedanz sollen Transistoren net so gut vertragen, mom das stand in der letzten guitar drin, ich such kurz...

    € : war doch anders rum, du wirst wie oben schon gesagt nur leistungseinbusen haben
     
  5. mante

    mante Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    4.09.14
    Beiträge:
    3.091
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    156
    Kekse:
    7.098
    Erstellt: 16.12.06   #5
    auf der deutschen marshall homepage ist ein ratgeber zu impedanzen.
    den habe ich gerade gefunden und da steht, dass unterimpedanzen bei transen die betriebssicherheit sehr gefährden!
    Bei röhren hingegen ist eine überimpedanz sehr gefährlich!
     
  6. pannenchrischi

    pannenchrischi Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.05
    Zuletzt hier:
    2.12.16
    Beiträge:
    582
    Ort:
    H
    Zustimmungen:
    18
    Kekse:
    307
    Erstellt: 16.12.06   #6
    Grundsätzlich gilt:
    1. Ist der Widerstand der Box größer als beim Ausgang des Amps, gibts weniger Leistung, macht aber eigentlich nix (zumindest mit der Transenenstufe, sollte aber auch bei Röhren nicht so schlimm sein, wenns einer besserweiß, bitte verbessern).
    2. Umgekehrt ist weniger gut. Da kann leicht mal die Endstufe kaputtgehen.
    Da der Crate Powerblock ne Transe ist, solltest du also kein Problem haben (ich machs mit meinem Amp auch so 2x4Ohm an 2x8Ohm Box) da liegst dann vielleicht so bei 2x50Watt.
     
Die Seite wird geladen...

mapping