4x12 Box verkabeln

von Paddy.z, 05.12.08.

Sponsored by
pedaltrain
  1. Paddy.z

    Paddy.z Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    1.04.15
    Beiträge:
    339
    Kekse:
    335
    Erstellt: 05.12.08   #1
    Hallo zusammen

    Vor einiger Zeit ist eine der Buchsen meiner ENGL Standard 4x12 Box kaputt gegangen. Ich hab dann notdürftig alles neu verkabelt damit ich weiterspielen kann.
    Nun habe ich beim genauen hinhören bemerkt, das nur noch eine Seite funktioniert, also der Sound kommt nur noch von den rechten zwei Lautsprechern.

    Ich hab mal den "jetzt" Zustand der Verkabelung aufgezeichnet...kann mir jemand sagen wie ich die Lautsprecher verkabeln muss, damit ich 8Ohm mono habe? Ich hab mit meinen eingerosteten elektrotechnik Kentnissen mal versucht das aufzuzeichnen ("soll")

    meine überlegung: 2 Lautsprecher (je 8 OHM )seriell --> 16 OHM
    diese zwei paare dann parallel ergibt ja wieder 8 Ohm



    Danke und Gruss
    Patrick
     

    Anhänge:

    • jetzt.JPG
      Dateigröße:
      21,8 KB
      Aufrufe:
      323
    • soll.JPG
      Dateigröße:
      22,2 KB
      Aufrufe:
      378
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Stoner88

    Stoner88 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.02.08
    Zuletzt hier:
    24.07.11
    Beiträge:
    447
    Ort:
    Stralsund
    Kekse:
    920
    Erstellt: 05.12.08   #2
    Moin,
    ja deine soll Variante ist richtig. Natürlich kommt bei der jetzt-Variante links nix raus, du schickst das signal ja nur von rechts oben nach rechts unten und lässt links offen. Übrigens kann das den Verstärkel auch kaputtmachen wenn du da die 16 Ohm deiner jetzt-version an einen 8 Ohm Anschluss hängst. Bei einem Röhrenverstärker ist die doppelte Impedanz meist die Grenze der Belastbarkeit. Du dürftest noch nichts kaputt gemacht haben aber wenn du zB 3 der Lautsprecher (oder gar 4) in reihe geschaltet hättest wäre es teuer geworden.
     
  3. Paddy.z

    Paddy.z Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.11.04
    Zuletzt hier:
    1.04.15
    Beiträge:
    339
    Kekse:
    335
    Erstellt: 05.12.08   #3
    danke für die Antwort!


    Ja ich habs damals mit dem Multimeter gemessen, so wie es jetzt verkabelt ist, hab ich 16Ohm Widerstand, dementsprechend hab ich den Amp auf 16Ohm eingestellt.
     
  4. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #4
    Bevor ich einen neuen Thread aufmach, nutze ich jetzt einfach mal diesen hier für meine Frage.
    Stehe gerade vor dem Problem meine ENGL PRO zu verkabeln.

    Wäre super wenn mir jemand die Verkabelung einzeichnen könnte von den Bildern die sich im Anhang befinden.
    Es handelt sich um 4 x 16Ohm Speaker die einmal in Mono oder in Stereo betrieben werden sollen.

    Danke schonmal im Voraus für eure Hilfe!
     

    Anhänge:

  5. Joachim1603

    Joachim1603 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.10.04
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    3.589
    Ort:
    Mainhatten
    Kekse:
    9.112
    Erstellt: 26.11.12   #5
    Das dürfte schwierig werden, da man dazu genau wissen müsste, wie der Schalter arbeitet, der dort in der Anschlussplatte verbaut ist.
     
  6. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #6
    Hab ich mal eben durchgemessen:

    Auf Mono (X steht für eine Verbindung):
    o
    x
    x

    Bei Stereo besteht keinerlei Verbindung.
     
  7. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #7
    Boxen Verkabelung.jpg

    Ergibt das hier Sinn?
    Wenn ich die Box in Stereo betreibe dürfte so jeder Kanal 8 Ohm haben.
    Wenn ich die Box in Mono betreibe dürften es Insgesamt 16 Ohm sein sobald sich die Pluspole durch den Schalter verbinden oder?
     
  8. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 26.11.12   #8
    .... aber weil die Minusverbindung fehlt tut sich rechts gar nichts.
     
  9. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #9
    Das ist mir jetzt auch gerade aufgefallen :o
    Bin immer noch trotz stundenlangem googlen ratlos.
    Plan ist: Stereo je 8 Ohm, Mono 16Ohm. Der Switch bei der ENGL Box ist ein SPDT mit nur 3 Conductern und folgendem Schaltmuster.

    A:
    x
    x
    o

    B:
    o
    x
    x
     
  10. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Kekse:
    5.700
  11. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #11
    Soweit war ich auch schon gewesen, aber danke für die Hilfe! :)
    Ich glaube das was ich vorhabe, ist mit dem SPDT Schalter einfach nicht möglich. Dafür bräuchte ich glaub ich eher einen DPDT-Schalter. Bin so langsam echt am verzweifeln. Hab mittlerweile schon gefühlte 50 Kombinationen ausprobiert, immer wieder gemessen aber ohne Erfolg. :(

    Würde ich es nach Original ENGL Plan verkabeln wäre Mono 32Ohm und Stereo jeweilg 16Ohm. Somit für mich also unbrauchbar. Meine Notlösung bis jetzt war immer alle 4 Speaker nach der Series/Parallel Methode zu verkabeln. Wollte aber wieder gerne beide Buchsen sowie den Switch benutzen um zwischen Mono/Stereo schalten zu können.
     
  12. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 26.11.12   #12
    So, n Schalter kost ja nu auch nicht die Welt, oder ?
     
  13. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 26.11.12   #13
    Zum Glück! :)
    Dachte nur es geht auch ohne, aber da habe ich mich wohl gewaltig geirrt.
     
  14. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 26.11.12   #14
    Funktionieren muß es aber, sonnst gäbe es die Version mit einpoligen Schalter nicht, Harley Benton hat das ja auch so.
    Ich glaub das Problem war das die Masse immer verbunden ist, auch wenn man in Stereo schaltet. Das funktioniert aber nicht mit jedem Amp.
     
  15. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 26.11.12   #15
    In der Harley Benton Box sind 8 Ohm Speaker ;)
     
  16. bluesfreak

    bluesfreak Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    11.02.05
    Beiträge:
    9.281
    Ort:
    Burglengenfeld
    Kekse:
    52.511
    Erstellt: 27.11.12   #16
    Ich frag mich nur warum immer alle Stereo-Funktion haben wollen wenn man die ohne zweites Top eh nicht nutzen kann?
    Anyway, normalerweise sollte es mit dem Engl Schalter funktionieren wenn man es so macht:
     

    Anhänge:

    gefällt mir nicht mehr 6 Person(en) gefällt das
  17. Thhherapy

    Thhherapy Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.08
    Zuletzt hier:
    1.06.16
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    nähe Salzburg
    Kekse:
    7.271
    Erstellt: 27.11.12   #17
    Endlich mal ein Schaltplan dazu, war immer zu faul mir mal richtig gedanken darüber zu machen. :D


    Es geht vorrangig um die Verkabelung, der Widerstand ist eher nebensächlich, da hat man sowieso nicht viel Auswahl. ;)
     
  18. Unicursal

    Unicursal Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.02.09
    Zuletzt hier:
    21.09.20
    Beiträge:
    651
    Ort:
    Göttingen
    Kekse:
    6.622
    Erstellt: 27.11.12   #18
    @bluesfrea:
    Fetten Dank! Ich werde es mal ausprobieren!
     
  19. stonarocka

    stonarocka Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.04.11
    Zuletzt hier:
    22.09.20
    Beiträge:
    4.505
    Ort:
    ...nahe Kufstein
    Kekse:
    5.700
    Erstellt: 27.11.12   #19
    @ THHHerapy:

    Stimmt schon . Mit 8 Ohm Speakern schließt man jeweils 2 in Reihe, hat also 2 X 16 Ohm stereo oder 8 Ohm mono ... für die Schalterbelegung ist das sicher irrelevant.
     
Die Seite wird geladen...

mapping