7-Saiter?

von peasant, 22.07.10.

Sponsored by
pedaltrain
  1. peasant

    peasant Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.12.09
    Zuletzt hier:
    2.04.15
    Beiträge:
    484
    Kekse:
    786
    Erstellt: 22.07.10   #1
    Ich spiele seit ein paar Monaten Gitarre (schon etwas länger Bass) und überlege nun, ob ich mir zusätzlich noch eine 7-Saiter holen soll, da ich vorhabe At the Gates und Korn Sachen zu spielen. Bis Drop C geht es mit meiner 6-Saiter noch, aber dannach ist schluss. Und Drop A wäre schon cool.
    Oder wäre es ratsamer, einfach dickere Saiten aufzuspannen?
    Meine jetzige Gitarre ist eine IBANEZ GRG170DX-BKN, mit der ich auch recht zufrieden bin.
    Ich bräuchte die Gitarre nur für zu Hause, weil ich in meiner Band eh nur Bass spiele.
    Ein paar Ratschläge wären cool :)
    Danke schon mal im vorraus.
    (Suche hab ich benutzt und auch die Anfänger-Threads durchgelesen. Hab aber nix gefunden)
     
  2. Bergly

    Bergly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.10   #2
    Du willst dir eine 7-Saiter kaufen, nur um sie Tiefer stimmen zu können? Oder brauchst du tatsächlich die siebte Saite? Naja also ich würde mir einfach dickere Saiten Kaufen. Drop A dürfte mit schön fetten Saiten auf jeden Fall machbar sein. Ohne besonders dicke Saiten komme ich mit meiner Ibanez locker auf Drop B. Du solltest nur bedenken, dass so fette Saiten nicht jeder Mans Sache sind.
     
  3. legolas946

    legolas946 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.09
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    672
    Ort:
    Graz
    Kekse:
    605
    Erstellt: 22.07.10   #3
    such nach baritone gitarren, dh die haben eine größere mensur und somit kannst sie tiefer stimmen :)
     
  4. Azriel

    Azriel Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    22.03.09
    Beiträge:
    15.611
    Kekse:
    111.112
    Erstellt: 22.07.10   #4
    Servus,

    aussagekräftiger Titel wäre gut. Sufu am Besten mit Google-Boardsuche, da bekommt man die besten Ergebnisse.
    https://www.musiker-board.de/suche.html?cx=006572680655756460020%3Aueazsrix3uw&cof=FORID%3A10&ie=UTF-8&q=Kaufberatung+7-Saiter&siteurl=www.musiker-board.de%2Fpages.php%3Fpageid%3D1#1299

    Ansonsten schau nach einer gebrauchten Schecter C-7. Da bekommt man bis max. 500 Euro schon sehr gute Teile. Die Schecter haben aber einen recht dicken Hals (ähnlich LP), könnte sein, dass der dir nicht liegt.
    Von Ibanez gibt es auch diverse 7-Saiter Modelle in verschiedenen Preisklassen und Ibanez ist eigentlich immer gut verarbeitet. Falsch machen kann man da nicht viel.
     
  5. Bergly

    Bergly Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.10.07
    Zuletzt hier:
    5.04.12
    Beiträge:
    53
    Kekse:
    10
    Erstellt: 22.07.10   #5
    Bevor ich mir ne Baritone kaufen würde, würde ich schon seeehr dicke Saiten spielen. Okay das ist vielleicht ziemlich Subjektiv, da ich nicht besonders groß bin, komme ich einfach nicht mit diesen sperrigen Dingern klar :D Aber ich habe das Gefühl, dass die oft Kopflastig sind.
     
  6. legolas946

    legolas946 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.06.09
    Zuletzt hier:
    23.02.19
    Beiträge:
    672
    Ort:
    Graz
    Kekse:
    605
    Erstellt: 22.07.10   #6
    naja er wird wohl klar kommen wenn er schon bass erfahrung hat^^
     
  7. benny barony

    benny barony Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    09.07.05
    Beiträge:
    6.760
    Ort:
    Brounschwaaich
    Kekse:
    18.715
    Erstellt: 22.07.10   #7
    Möchte nur nochmal betonen, dass eine 7-Saitige, die ansonsten mit (D)einer Sechsaitigen vergleichbar ist (Quali, Specs etc.), außer dem größeren Tonumfang keine Vorteile bietet. Ansonsten ist Bariton angezeigt, wenn dickere Saiten nicht die erhofften Ergebnisse bringen... Gibt ja auch noch 7-Saitige mit längerer Mensur. Aber dickere Saiten sind erstmal billiger.
     
  8. schoscho

    schoscho Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.10.07
    Zuletzt hier:
    6.08.17
    Beiträge:
    761
    Ort:
    Recklinghausen
    Kekse:
    2.371
    Erstellt: 25.07.10   #8
    Lass es.
    Lerne lieber erst mal, ordentlich Gitarre zu spielen.
    Angeber- und Poserklampfen kannst du dir später immer noch holen, wenn dir das dann immer noch wichtig sein sollte.
     
  9. Enakaji

    Enakaji Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.03.09
    Zuletzt hier:
    25.01.12
    Beiträge:
    13
    Ort:
    Eppingen-Richen
    Kekse:
    10
    Erstellt: 26.07.10   #9
    Na da will ich jetzt aber mal eine gute Erklärung hören warum eine Gitarre mit 7 Saiten eine Angeber- bzw. Poserklampfe sein soll.
     
  10. schorschhorst

    schorschhorst Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    18.05.06
    Zuletzt hier:
    22.01.20
    Beiträge:
    42
    Ort:
    Hamburg
    Kekse:
    193
    Erstellt: 29.07.10   #10
    Moin,

    Also, wenn du einfach tief spielen willst würde ich tatsächlich eher nach einer Bariton Gitarre schauen, weil die von vornherein dafür ausgelegt sind, d.h. spielt sich wie ne stinknormale Gitarre, ist halt nur tiiiieef.
    Allerdings kann es Probleme in der Band geben wenn noch ein zweiter Gitarrist da ist, der keine Bariton Gitte hat, der müsste dann eventuell umdenken und seine Sachen anders spielen, also in ner anderen Lage.
    Dafür wäre dann ne 7Saiter besser, aus meiner Sicht, weil du da ne ganz normale Gitarre hast mit eben einer Saite mehr.

    gruß.
     
  11. RacketRocker

    RacketRocker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    21.06.09
    Zuletzt hier:
    20.10.14
    Beiträge:
    435
    Ort:
    Gera (Thü)
    Kekse:
    291
    Erstellt: 29.07.10   #11
    Also ich komm mit D'Addario 10-52 auf Drop A
    zwar nicht mehr perfekt, aber gut.
    Also wenn du noch etwas dikere nimmst, dürfte es klappen
     
mapping