A-Gitarrenkauf

von Valgalder, 01.03.05.

  1. Valgalder

    Valgalder Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #1
    Hallo,
    ich spiele hauptsächlich E-Gitarre...möchte mir aber jetzt als Zweitgitarre einfach noch eine Akustikgitarre anschaffen, einfach weil ich den Klang mag, und ich mit der etwas mobiler sein kann...
    Daher würde sich mein Budget auch auf höchstens 100€ belaufen - gibt es da schon ordentliche Gitarren?

    Ich kenne den Unterschied zwischen Western- und Klassikgitarre, und mir ist relativ egal was ich jetzt nehme. Ich mag Flamencosachen, die man ja eher auf einer Klassikgitarre spielt, aber da ich noch ein ziemlicher Anfänger bin, kann ich die eh erst in 10 Jahren spielen, von daher ist das auch kein Argument. :rolleyes:

    Ich denke, vielleicht ist eine Westerngitarre sinnvoller, wegen dem ähnlich schmalen Griffbrett wie die E-Gitarre, sodass ich mich nicht dauernd 'umgewöhnen' muss oder so?

    Vielleicht kann mir da jemand weiterhelfen.
     
  2. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 01.03.05   #2
    Western: Nicht wirklich welche, die auch ein paar Jährchen halten
    Konzertgitarre: Da habe ich persönlich keine genauere Ahnung, habe mich damit noch nie wirklich befasst, weil meine auch nach Jahren noch voll ausreichend ist.

    Das umgewöhnen ist meiner Meinung nach nicht ganz sooo heftig, aber das sieht jeder anders.

    Dann solltest du mal schauen für was du die Gitarre nutzen möchtest...eher für dich selbst zum Üben und Lernen!? Oder hast du damit auch mal vor in irgendeiner Weise "aufzutreten" bzw. kannst du dir das vorstellen?
    Letztendlich stellt sich natürlich auch die Frage, ob du sowas wie Flamenco o.ä. überhaupt erlernen möchtest.

    Preislich gesehen gilt, dass Konzertgitarren "günstiger" sind, d.h. bestimmte Qualitätsmerkmale (Bsp. massive Decke) sind bei Konzertgitarren auf niedrigerem Preisniveau zu finden. Das liegt natürlich an dem Unterschied des Produktionsaufwands bei Western- und Konzertgitarren.
     
  3. Valgalder

    Valgalder Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    10.07.04
    Zuletzt hier:
    24.01.09
    Beiträge:
    93
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 01.03.05   #3
    Ja, ich denke, es wäre eher für mich selbst. Auch mehr zum entspannten Rumschrammeln, hauptsächlich lerne ich auf der E-Gitarre und da übe ich dann auchk konzentriert usw.

    Die A-Gitarre will ich mir einfach 'spaßeshalber', mehr oder weniger, kaufen. Wie gesagt wegen des Klanges, um mich einfach mal damit hinzusetzen und ein paar einfache Lieder zu spielen, vielleicht auch mal für ein obligatorisches Lagerfeuer oder so...

    Ich habe jetzt eigentlich nicht vor speziell auf A-Gitarre ausgerichtete Dinge wie Flamenco usw. zu lernen...das war eigentlich nicht so ernst gemeint, die Ambitionen das zu lernen hab ich (noch) nicht, erstmal will ich mit der E-Gitarre gut werden.
     
  4. DEADskinMASK

    DEADskinMASK Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.01.05
    Zuletzt hier:
    12.07.10
    Beiträge:
    393
    Ort:
    ! gnildöM <------
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    65
    Erstellt: 02.03.05   #4
    A spielen is sehr entspannend...wird dir spaß machen mit garantie!!
    Ob du nun Klassik oder Western nimmst muss du entscheinden was dir grundlegend vom klang besser gefällt!!:)
    ...
    Meine Ortega(Ein Klassik) ist supi...wenn ich es beschreiben müsste,
    wie es ist ein klassik zu spielen
    dann würd ich sagen ...LUSTIG..!!:D :) :rolleyes:
     
  5. floisnuts

    floisnuts Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    27.10.04
    Zuletzt hier:
    10.12.05
    Beiträge:
    684
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    189
    Erstellt: 03.03.05   #5
    Ich häng mich mal an den Thread mit dran. Hab ein ähnliches "problem" ich will eine A-Gitarre kaufen allerdings hats folgenden Hintergrund. Meine andere (hatte schon mal eine) wurde von der Ex freundin eines freundes naja sagen wir mal sie ist halt nicht mehr da..... :( und jetzt stellt sich mit die frage was kaufen. Ich spiele eigentlich hauptsächlich Metal-Core allerdings sind da auch viele Akustische elemente mit drin oder sogar ganze lieder! Da ich selbst recorden will in der nächsten zeit überlege ich mir eine "gute" akustik gitarrre zuzulegen. Also eine mit der ich auch mal aufnehmen kann. Ich denke da schon eher an eine Westerngitarre. Von ovation wird mit immer abgeraten schade ich mag den rücken is sehr angenehm und nicht so kanntig! Jetzt hab ich mir ein paar sachen im laden angesehen aber viele sehen echt scheiße aus und kosten schon über 1000 eu. Auch wenn ich damit aufnehmen will hab ich jetzt nicht in der region 5k gedacht sondern eher 1k und drunter. Gibt es gitarren die ihr direkt empfehlen könnt oder von denen ihr sogar abratet? Was sollte ich in den höheren preisregionen noch so beachten? Bzw. was denkt ihr lohnt sich das tief in die tasche zu langen wenn man nur ab und zu damit aufnimmt oder soll ich mir dafür lieber ne 3k Git leihen!? (kost nix) und etwas sagen kostengünstigeres für daheim zum klampfen holen!?

    Gruß

    FloH
     
  6. KillaMeerschwein

    KillaMeerschwein Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    03.03.05
    Zuletzt hier:
    10.10.13
    Beiträge:
    21
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 03.03.05   #6
    Also ich hab ne ganz einfache Western Jumbo
    Die kam 350 €, weil die einen Vorverstärker und Tonabnehmer mit drin hat!
    Und kann nur sagen spielt sich super gut! Meine alte "klassische" kam keine 100€, sie hat nen guten Klang, aber ist halt nicht so satt wie eine Western.
    Wie du richtig erkannt hast, ist das Griffbrett wirklich schmaler und lässt sich scheller bespielen! Wenn ich manchmal meine Klassik raushole, fällt es anfangs recht schwer wieder reinzukommen!
    Daher kann ich nur den Rat geben. Kauf eine WESTERN, die gibbet auch recht günstig.
    Wenn möglich nimm eine Jumbo, (ist zwar recht groß, darfst du nicht sehr klein sein, sonst sieht man dich nicht! :D ) aber hat einen volleren, schöneren Klang. Wenn möglich nimm eine mit Cut-Away, weil du dann besser spielen kannst, wie du es auf der E-Git. gewöhnt bist. So kommst du auch in die oberen Bünde, was bei einer Klassischen ..... nun sagen wir mal ..... verdammt schwer ist. (Wenn man es nicht gewohnt ist)

    Hoffe konnte ein bisschen helfen....

    KillaMeerschwein
     
  7. Picker

    Picker Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.08.04
    Zuletzt hier:
    7.02.08
    Beiträge:
    141
    Ort:
    Wiesbaden
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    56
    Erstellt: 03.03.05   #7
    ich würde dir raten eine zu kaufen(nicht leihen), denn man sollte sich auch an das instrument gewöhnen können...

    empfehlungen bis 1000€

    die besseren bzw. top modelle der firma ayers. ich spiele auch schon mit dem gedanken mir so eine zu kaufen(brauche unbedingt noch ne gute zweitgitarre...).

    oder ne günstige von lakewood(z.b. m1). hier lohnt es sich auch bei läden zu schauen die nicht vor deiner haustür sitzen... es gibt nämlich auch durchaus händler die dir für den preis den du sonst für ne M1 zahlst auch ne M14 oder M32 verkaufen...(...beste gitarre wo gibt :great: )

    viel spass beim reisen :great:
     
  8. Safari

    Safari Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    24.10.04
    Zuletzt hier:
    23.07.06
    Beiträge:
    133
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    43
    Erstellt: 03.03.05   #8
    Dann wäre wohl eine Western für dich die bessere Wahl!
    Aber für 100 Euro kriegst du da neu eigentlich nichts wirklich für länger...entweder du schaust mal nach ´ner guten gebrauchten (Ebay?!) oder du schaust, ob du noch was drauf legen kannst.
    In letzter Zeit waren viele Leute mit dem gleichen Anliegen hier...da wurde immer die Cort Earth 100 oder die Ibanez pf-60 (oder hieß die anders????? Bin mir gerade nicht ganz so sicher) erwähnt.
    Schau vielleicht mal unter www.thomann.de, www.musik-service.de (...) ob du die da findest oder was dir sonst noch da zu spricht!

    Hat noch jemand irgendwelche Ideen?

    Dann kann man da bestimmt noch etwas spezieller helfen...
     
Die Seite wird geladen...

mapping