A Perfect Circle The Hollow Cover

von Stefan Jenniches, 02.09.19.

  1. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    962
    Erstellt: 02.09.19   #1
    Hey Board, hier ist mein neues Cover von APC The Hollow! Was haltet ihr davon?

     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  2. Avalanche

    Avalanche Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.08.03
    Zuletzt hier:
    16.10.19
    Beiträge:
    1.044
    Zustimmungen:
    110
    Kekse:
    1.415
    Erstellt: 03.09.19   #2
    Cool, Vor allem deine Stimme. Klingt sehr sicher und entspannt:great:
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    962
    Erstellt: 04.09.19   #3
    Danke!
     
  4. vokarin

    vokarin Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    05.09.19
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    60
    Zustimmungen:
    42
    Kekse:
    133
    Erstellt: 05.09.19   #4
    Hey,
    gefällt mir sehr gut! manchmal ziehst du bei den höheren tönen die töne von unten auf die richtige frequenz, manchmal bleibst du aber auch etwas drunter, hört sich dann für mich nicht ganz sauber an, versuch dir die hohen töne vorher genau vorzustellen, das kann helfen.
    ich würde dir empfehlen, erst mal ohne gitarre mit playback zu üben, dann zieht die gitarre deine aufmerksamkeit nicht ab und du kannst dich nochmal mehr auf deinen gesang konzentrieren. ich könnte mir auch vorstellen, dass du ohne gitarre mit etwas aufgerichtetem kopf und „stolzem brustbein“ noch etwas schöner klingst.
    ach ja, und hör dir noch mal genau die töne an, wo du deinen mund breit ziehst, die finde ich von der klangfarbe nicht so gelungen, vielleicht den mund etwas mehr schmaler denken und ein wenig mehr öffnen.
    insgesamt: mal probieren deinen klang mehr nach oben in den raum zu denken und den damit zu füllen, trotzdem immer den text sprechen (das gelingt sehr gut, finde ich!)
    vielleicht ist was dabei, was du brauchen kannst...
    viele grüße
    karin
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  5. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    962
    Erstellt: 09.09.19   #5
    Hey Karin, nochmal danke, dass du dir die Zeit genomen hast mir Rückmeldung zu geben! Das mit dem ziehen ist mir gar nicht aufgefallen vielen dank dafür! Ohne Gitarre ist es auch deutlich einfacher für mich! Mit dem Mundformen werde ich auch ausprobieren!
     
  6. Altina

    Altina Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.08.19
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    73
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    48
    Kekse:
    308
    Erstellt: 14.09.19   #6
    Hi Stefan,

    hat mir auch gut gefallen. Bei den Kritikpunkten schließe ich mich Karin an, besser könnte ich es nicht ausdrücken.

    Liebe Grüße,
    Kristina
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  7. Stefan Jenniches

    Stefan Jenniches Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    02.12.12
    Zuletzt hier:
    17.10.19
    Beiträge:
    425
    Zustimmungen:
    188
    Kekse:
    962
    Erstellt: 17.09.19   #7
    Vielen Dank!
     
  8. antipasti

    antipasti Singemod Moderator

    Im Board seit:
    02.07.05
    Beiträge:
    29.211
    Ort:
    Wo andere Leute Urlaub machen
    Zustimmungen:
    8.216
    Kekse:
    116.845
    Erstellt: 19.09.19   #8
    Da ich deine Entwicklung ja fast von anfang an hier mitverfolgen konnte, gucke ich immer seltener in deine Hörproben, wei ich mir denke: Wird schon gut sein.

    Aufgrund der Kritikpunkte habe ich es mal wieder getan. Ich finde den Beitrag erwartungsgemäß souverän.

    Die Kritikpunkte kann ich kaum nachvollziehen. Es ist immerhin live gespielte Rockmusik, das Ziehen der Töne gehört bei diesem Song mMn dazu, ich kann das nicht als Manko bewerten. Mag sein, dass das auch ein paar Töne minimal flat sein könnten. Aber auch das passiert live den Besten.

    Ich habe auch nicht den Eindruck, dass dich die Gitarre irgendwie vom Gesang ablenkt und du den erstmal allein üben müsstest. Beides sitzt.

    Daher: Nichts zu meckern.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
Die Seite wird geladen...

mapping