AB-Switch bauen - geht das mit den Teilen?

von Gary Moore, 26.09.07.

  1. Gary Moore

    Gary Moore Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 26.09.07   #1
    Hi,
    ich brauch dringend einen AB-Switch für nen Auftritt. Genauer gesagt muss ich mit der E-Gitarre ins Effektboard und dann in den Amp und mit der A-Gitarre ins Effektboard und dann in die PA. Bei mir ist nur leider mal wieder Ebbe im Geldbeutel und ich hab keine Zeit mehr mir was zusammen zu sparen. Ich hab nun folgende Teil noch rumliegen:
    - nen alten Toggleswitch
    - 3 Buchsen

    Kann ich damit nen AB-Switch bauen oder brauch da extra Strom, Wiederstände, .....?
    Wie müsste ich die Buchsen an den Toggle löten? Geht das überhaupt? Ach ja, ein Gehäuse würde ich natürlich auch noch auftreiben:D.

    Edit: Ich brauch 1x Eingang und 2x Ausgang (PA und Amp)
     
  2. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 26.09.07   #2
    Das kommt drauf an, hat dein Switch zwei oder drei Pins?

    Ab drei Pins würde es gehen. Du musst die Massepins der drei Buchsen miteinander vebinden, den Tip der Input-Buchse an den mittlere Pin des Switches, und die beiden Seitenpins jeweils an eine der Ausgangsbuchsen. Wenn du keine LEDs einbaust brauchst du auch keinen Strom.
     
  3. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 26.09.07   #3
    Hi Gary,

    was du dafür brauchst:
    • Gehäuse
    • 3PDT Schalter
    • 3 Klinkenbuchsen
    • 2 Widerstände 1Mohm oder größer
    • Litze

    Falls du LED's dabei haben willst brauchst du noch nen Batterieclip.

    So musst du das ganze verkabeln:
    Klick mich :)

    Beim Gehäuse musst du folgende Bohr-Maße nehmen:
    • Klinkenbuchsen: 9mm
    • 2PDT Schalter: 12mm
      Gegebenfalls:
    • LED-Fassungen: 8mm

    Die 1MOhm Widerstände sind dafür da, dass es nicht Knackst wenn du umschaltest. Brauchst du aber nicht zwingend.

    Viel Spaß beim zusammen bauen ;)

    Gruß
    Aufkleber
     
  4. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 26.09.07   #4
    Er wollte das Teil mit den bereits vorhandenen Teilen bauen. Mal davon abgesehen ist ein 1PDT-Schalter für seine Zwecke vollkommen aureichend. Der 3PDT ist nur bei LED-Gebrauch sinnvoll, ansonsten würde es für Aufklebers Verkabelung auch ein 2PDT tun. Dann einfach die linke Schaltreihe weglassen.
     
  5. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 26.09.07   #5
    Hi,
    also ich hab mich jetzt mal ans Löten gemacht und muss sagen, es funktioniert! Nur leider rauscht das Ding ziemlich. Liegt warscheinlich an der Masse, oder?
     
  6. whisk

    whisk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.05.07
    Zuletzt hier:
    12.03.14
    Beiträge:
    444
    Ort:
    Köln
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    457
    Erstellt: 27.09.07   #6
    Hi, also wenn du einen 2PDT-Switch hast kannst du den Switch velöten wie Aufkleber das vorgeschlagen hat, dann wird die jeweils unbenutze Buchse auf Masse gelegt, das könnte Abhilfe schaffen.
     
  7. Gary Moore

    Gary Moore Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.03.07
    Zuletzt hier:
    13.03.13
    Beiträge:
    1.923
    Ort:
    im wunderschönen Franken
    Zustimmungen:
    73
    Kekse:
    3.159
    Erstellt: 27.09.07   #7
    Hi,
    vielen Dank für die Tipps. Ich hab heute das ganze in ein Gehäuse gebaut und alles neu verlötet. Jetzt gehts ohne Probleme.:great:
     
  8. Aufkleber27

    Aufkleber27 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.02.07
    Zuletzt hier:
    8.08.11
    Beiträge:
    1.045
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    720
    Erstellt: 27.09.07   #8
    Das hört man gerne :)
    Bitte.
     
Die Seite wird geladen...

mapping