Ableton Live Lite 7 Einschränkungen?

von Saint Vincent, 07.08.08.

  1. Saint Vincent

    Saint Vincent Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 07.08.08   #1
    Hallo Leute,

    ich habe mir M-Audi Fast Track Pro gekauft, da war Ableton Live Lite 7 dabei. Ich dachte "super" brauche ich Kristal nicht verwenden, kann ich gleich mit einem professionellen Programm loslegen und habe begonnen zu recorden. Das blöde ist nur, dass ich auf immer mehr Einschränkungen stoße, mit denen ich nicht gerechnet habe. Zum Beispiel kann man nur zwei Audioeffekte gleichzeitig verwenden (Hm!) und man kann nur 4 Audiospuren nutzen (Ojee!!).

    Weiß jemand von euch auf welche weiteren Einschränkungen ich stoßen werde?

    Kann mir jemand einen Rat geben, wie ich weitermachen soll? Ich bin Recording Beginner, hatte aber eigentlich schon vor so einiges zu machen in nächster Zeit, verschiedene Rockähnliche Geschichten, mit verschiedenen gängigen Bandinstrumenten, aber auch Midi Sounds usw. Soll ich wieder zurück auf Kristal oder ein anderes kostenloses Programm wechseln, mich mit den vier Spuren von Ableton abfinden, Ableton Live 7 kaufen, oder lieber gleich ein anderes (evtl. günstigeres) Programm kaufen? Ich würde mich halt ungerne jetzt intensiv in ein Programm einarbeiten und dann vielleicht in einem Jahr wieder auf ein anderes wechseln.

    Vielen Dank für jeden Rat.

    Mfg,
    Philipp
     
  2. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 07.08.08   #2
    Der Text ist aus einem anderen Forum.
     
  3. Saint Vincent

    Saint Vincent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 24.08.08   #3
    Hi Philipp,

    ich stand vor der gleichen Frage wie du. Meine Meinung zu Ableton Live Lite: Die reinste Verarschung, 4 Audiospuren, 1 Midi-Instrument... Das ist keine ernst gemeinte Einsteigerversion des Programmes sondern die reinste Werbung. Du sollst das Programm installieren, dich einarbeiten und dann feststellen, dass du doch nichts damit anfangen kannst. Und wenn du dich halt schonmal eingearbeitet hast, dann kaufst du halt gleich die Ableton Vollversion.

    Mein Tipp, tu es nicht. Ableton Live ist nicht für deinen Anwendungszweck entwickelt worden, wenn du dir ein Programm kaufen willst, dann nehm am besten Cubase. Ich hab Cubase Essential 4 gekauft, das hat alles was man als Einsteiger braucht und wenn du später mal mehr willst, dann brauchst du dich auch nicht wieder auf ein anderes Programm umgewöhnen, denn Cubase wird auch im professionellen Sektor häufig eingesetzt.

    Schönen Gruß,
    Philipp
     
  4. GreenHouseEffect

    GreenHouseEffect Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.06.08
    Zuletzt hier:
    27.08.10
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    39
    Erstellt: 25.08.08   #4
    Cubase ist ein relativ anspruchsvolles Programm, aber im Grunde kann ich meinem Vorposter nur recht geben. Ableton ist sehr loopbasiert und eher für elektronische Musikrichtungen zu empfehlen.
     
  5. Nerezza

    Nerezza Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    18.08.06
    Zuletzt hier:
    9.11.16
    Beiträge:
    4.398
    Zustimmungen:
    190
    Kekse:
    10.845
    Erstellt: 25.08.08   #5
    Mit Kristal wirst Du wahrscheinlich nicht sehr glücklich werden, da es MIDI (noch) nicht direkt unterstützt.

    Grüße
    Nerezza
     
  6. Saint Vincent

    Saint Vincent Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    15.07.08
    Zuletzt hier:
    6.03.16
    Beiträge:
    102
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    120
    Erstellt: 26.08.08   #6
    Ja, das ist für die meisten Anwendungen doch ein absolutes Ausschlusskriterium für Kristal. Schade eigentlich.
     
  7. Tofflinger

    Tofflinger Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.04.09
    Zuletzt hier:
    29.04.09
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 29.04.09   #7
    Sers,
    ich hab mir das Line 6 TonePort UX1 gekauft, da war das Live Lite 7 mit dabei und ich kann eigentlich super damit aufnehmen, mein Problem ist nur wie ich das ganze aus Live Lite 7 rausbekomme. Kann ich des irgendwie in MP3 umwandeln, so dass ich es anderen auch zeigen kann?
     
  8. Surf Solar

    Surf Solar Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    26.05.06
    Zuletzt hier:
    26.03.11
    Beiträge:
    2.918
    Ort:
    Ω
    Zustimmungen:
    15
    Kekse:
    11.814
    Erstellt: 29.04.09   #8
    Ich kenne Ableton zwar nur peripher, aber schau mal ob es unter "Datei..." den Menuepunkt "Track Rendern" oder "Extrahieren" oder so gibt.
     
  9. D.Mon

    D.Mon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.07.08
    Zuletzt hier:
    26.11.16
    Beiträge:
    205
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    90
    Erstellt: 25.05.09   #9
    Hallo,

    bin über die Suche auf diesen Thread gestoßen, da ich erwäge mir auch ein Fst Track pro zu kaufen.
    Nachdem Du das Ding ja jetzt seit über einen halben Jahr hast, kannst Du da mal einen Erfahrungsbericht posten. Wie bist Du zufrieden? Wo liegen die Stärken und die Schwächen? Welche Software verwendest Du jetzt?

    Danke und Gruß
     
  10. Shino

    Shino Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.06.08
    Zuletzt hier:
    26.08.16
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Allgäu
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 12.10.09   #10
    ach hier gibts ja schon was über live lite 7... :cool:

    muss ich auch mal meinen Frust hier los werden...
    es ist der reinste Schrott!! Eine Verarsche hoch 10!!

    So nach dem Motto... haja... ihr könnt das angucken, wenn ihr aber was halbwegs gescheides machen wollt... na dann gibts ein Knopf zum kaufen! *kotz

    Dass die Effekte bzw. VST-Plugins auf 2 (und zwar insgesamt und nicht pro Spur) beschränkt sind ist schon mal absolut für den Hintern. Die beigelegten Effekte sind auch nicht so das wahre außer ein paar. Und finde auch keine Einstellung die Spur zu normalisieren...

    Hätten sie doch lieber gar nichts beigelegt anstatt diesen Müll!

    Und wenn hier einer von Ableton mitliest dann kann er es so ruhig weiter geben, es ist eine Frechheit was der Verein da mit dieser Version produziert!

    In diesem Sinne... bin ich mal auf der Suche nach einem gescheiden Programm... CuBase wird von vielen empfohlen... kann jemand noch was anderes empfehlen?
    Relativ günstig soll es sein und ohne viel Schnick-Schnack für mega-große Aufnahmen...

    ich brauch 4 bis höchstens 8 Spuren gleichzeitig, beliebig viele VST-Plugins pro Spur, vielleicht schon mit guten Hall, Delay, Reverb Effekten am Bord.

    Danke.


    p.s. muss gerade etwas staunen... kann es sein, dass man in der lite version nicht mal auf die masterspur bouncen kann??? oder check ich nicht wie es geht?
    scheinbar soll es irgendwie mit der resampling funktion gehen... doch wie denn??

    kenn das jemand?
     
  11. brick.top

    brick.top Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    14.10.11
    Zuletzt hier:
    13.01.15
    Beiträge:
    53
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    10
    Erstellt: 04.03.13   #11
    Hi - haste es noch hinbekommen?
     
Die Seite wird geladen...

mapping