Abnahme von: Piano

von Harry, 28.02.06.

  1. Harry

    Harry Moderator PA Moderator HCA

    Im Board seit:
    25.05.04
    Beiträge:
    15.754
    Ort:
    Heilbronn
    Zustimmungen:
    1.715
    Kekse:
    46.197
    Erstellt: 28.02.06   #1
    Beim Piano sollte wie beim Flügel mit 2 Mikrofonen gearbeitet werden. Auch hier verteilt auf den Hoch- und den Tieftonbereich. Eine Mikrofonierung ist von vorne und von oben möglich.

    Von vorne:
    Ein gutes Ergebnis wird mit dem Entfernen des Frontpanels erzielt. Die Mikrofone auf die frei zugänglichen Saiten richten in einem Abstand von ca. 25-30cm.

    Von oben:
    Den Deckel des Klaviers öffnen und die Mikrofone entweder in die Mitte in angewinkelter Position oder als Stereo-Set mit Links-/Rechts-Verteilung positionieren.

    Auch hier empfehlen sich für einfache Aufgaben Kleinmembran-Kondensatormikrofone.

    (Quelle: teilweise MXL)
     

    Anhänge:

    • Piano.jpg
      Dateigröße:
      34,1 KB
      Aufrufe:
      1.293
Die Seite wird geladen...

mapping