[Abstimmung] Bitte votet für den Sommer Rock Jam Solo Kontest

von Rockbuster69, 14.07.10.

Sponsored by
Gravity Stands
  1. Rockbuster69

    Rockbuster69 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 14.07.10   #1
    Leider habe ich viel zu wenig Zeit für dieses Forum, was ich persönlich sehr schade finde:confused:. Aber jetzt war es wieder mal so weit:D. Ich habe ein neues Playback erstellt, also alles komplett selbst gemacht. Hier ist der Sommer Rock Jam Solo Kontest:

    Der Track ist ungefähr eine Minute lang und es geht darum ein geiles Solo drüber abzufeueren. War flat gestimmt. Gitarre ist schön nach hinten gemischt, damit die Leaguit viel Platz hat. Bin schon ganz gespannt, ob sich jemand ranwagt. Wie immer bei mir stillistisch voll und ganz ROCK! In diesem Sinne viel Spaß mit dem Teil. Der Sieger wird hier von dem Forum in 14 Tagen gekürt. Mal sehen ob das klappt. Haut rein und viel Spaß damit.

    SOMMER ROCK JAM SOLO KONTEST




    Das Voting ist im vollen Gange. Ich bin voll begeistert wie sich dieser Thread entwickelt hat. Super :great:

    Jeder der mitvoten möchte, ist herzlich eingeladen. Bewertet Eure Top 3. Wenn Ihr Lust habt mit ein paar kurzen Kommentaren. Damit nicht ewig in den Beiträgen gesucht werden muss, hier nochmals alle Beiträge, die sich dem Voting stellen.

    Miles Smiles

    Klaustrophobia

    Nairolf

    Gammelpeter

    EdHa

    Einbug

    Steve 69

    Seevogel 111

    Rainald

    Schnirk

    Bastard 3

    Merrocks

    Vielen Dank!!!
     
  2. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.813
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 15.07.10   #2
  3. Merroks

    Merroks Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    13.01.09
    Beiträge:
    571
    Kekse:
    8.361
    Erstellt: 15.07.10   #3
  4. eDHa

    eDHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    433
    Kekse:
    10.341
    Erstellt: 15.07.10   #4
    Hallo RainaldK,

    hier muss ich natürlich dabei sein!

    Ist für mich ein harter Brocken, da ich ja eigentlich mehr so Fusion-mäßig eingestellt bin, außerdem ist es immer etwas mühsam, 'ne Gitarre mit Floyd-Rose mal eben 1/2 Ton tiefer zu stimmen.:mad:
    Aber mal sehen, was noch kommt!
     
  5. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 15.07.10   #5
    @miles: cool Du hast den Blueser drüber versucht. Kein schlechter Ansatz. Zumal Du Dich als erster getraut hast. Bravo:great:!!!!

    @eDHa: Wow ich freue mich schon jetzt voll auf Deinen Beitrag:D. Ich glaube nicht, dass Du Deine Gitarre unbedingt runterstimmen mußt. Dann denkst Du halt in F und Eb statt in F# und E. Ich denke für Dich ist es besonders geeignetes Playback, da Du es streng diatonisch nicht zu 110% verarbeiten kannst. Ist also etwas modale Kreativität der Interpretation gefragt.

    @Merrocks: abgefahren. Geillll!!!!!! Die Keys kommen super fett und völligst abgefahrener Guit-Sound. SUPERB!!!!!!
     
  6. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.813
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 15.07.10   #6
    Muss man ja nicht, habe ich auch nicht gemacht. Allerdings habe ich heute den Eindruck, ich hätte überhaupt nicht gestimmt gehabt. :o

    Aber ich hatte wohl beim Einspielen den BT zu laut und daher nicht richtig gehört wohin ich die Töne ziehe. :D

    Ziemlich abgefahren :great:
    Das Keyboard am Anfang ist auch eine gute Idee. Allerdings ist der BT viel zu leise, finde ich.
     
  7. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 15.07.10   #7
    Also falls sich jemand mit der Tonlage etwas schwer tut:

    Das Ding basiert ja auf 2 Themen. Thema A am Anfang und dann nochmals am Ende und dazwischen Thema B.
    Thema A (aus Sicht einer flat gestimmten Gitarre): F# moll nur am Ende des letzten Taktes geht die Guit auf E5 und dann auf H Dur (add 4).
    Thema B: (ebenfalls aus Sicht einer flat gestimmten Gitarre): E moll G Dur D Dur also im Prinzip E moll und beim Übergang zum Thema A zurück kommt B Dur c Dur

    Das alles kann modal natürlich sehr unterschiedlich interpretiert werden. Oder man macht es wie der gute alte Eddie van Halen und scheißt auf alle Harmonilehre und spielt einfach nach Gehör was gefällt.
     
  8. eDHa

    eDHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    433
    Kekse:
    10.341
    Erstellt: 15.07.10   #8
    Was, kann man als Rock-Gitarrist denn in F und Eb denken??:eek:;)

    Ich hab' das Ding dann doch runtergestimmt, und das ist rausgekommen:
    eDHa - RainaldK's Sommer Rock
     
  9. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.813
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 16.07.10   #9
  10. Bastard3

    Bastard3 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    17.03.08
    Zuletzt hier:
    4.01.21
    Beiträge:
    779
    Kekse:
    3.492
    Erstellt: 16.07.10   #10
    Gut das ich keine Ahnung von Musiktheorie habe :D
    Hier ist mein Beitrag.
    http://www.youtube.com/watch?v=no37QWLlshQ

    P.S:
    Ich finde jeder sollte nur einen Beitrag dazu posten und nicht x-mal neu aufnehmen.

    MfG
    Christian
     
  11. schnirk

    schnirk Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.06.08
    Zuletzt hier:
    3.05.15
    Beiträge:
    627
    Ort:
    SYLT
    Kekse:
    1.679
    Erstellt: 16.07.10   #11
    Hallo Rainald,
    hab über zwei Tage verteilt ca. 5 Stunden mit deinem Track verbracht.
    Jetzt bin ich fast zufrieden.
    Schöne Herausforderung, hatte auch keine Lust die Gitarre umzustimmen.
    Aufgenommen mit Kramer Stryker über QuadrailPickup (Steg), Line6Floorpod und Roland RC-50

    Mehr davon !!!

    Gruss Schnirk

    http://www.youtube.com/watch?v=C7sL5I3t7hY
     
  12. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 16.07.10   #12
    @edHa: na also da steckt doch auch ein Rocker in der Fusionbrust. Schöne modale Phrasen. Gefällt mir gut. Einziges Manko, falls ich auch mal ein wenig kritisch sein darf, ist die Rhytmik. Ich finde da hätte es gut noch ein wenig mehr Variaton sein können. Ansonsten Top so wie man es von Dir gewohnt ist:great:

    @miles: Du bekommst erst mal ein Fleißsternchen. Wow zwei Beiträge in zwei bis drei Tagen. Deine Bendings sind diesemal besser in Tune. Manmerkt, dass Du Dich durchjammst und nicht ausgearbeitet hast, aber das ist voll und ganz ok. Guter Take.

    @Batsard; kreative Herangehensweise. Super dass Du keinen Plan von Theorie hast, denn dadurch klingst Du auch anders. Das meine ich aber in einem sehr positiven Sinne. Ich persönlich finde die erste Hälfte besonders gelungen. Cool!!!

    @schnirk: sogar mit kleinem Video. Respekt. Cool dass Du soviel Motivation für den Track gehabt hast. Es hat sich gelohnt, denn der Track ist nicht so leicht wie es beim ersten Hören scheint. Sind helungene Phrasings dabei. Gute Arbeit!!!!

    Das läuft sich in der SUmme bisher doch super an. Ich hatte schon Befürchtungen aufgrund des Sommerlochs würde keiner mitmachen. Dickes Lob an ALLE!!!
     
  13. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.813
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 16.07.10   #13
    Vielen Dank! Ja, so richtig ausarbeiten tu ich eigentlich nie, ich setze nur ein paar Anhaltspunkte. In dem Fall ist es das erste Bending in den A-Teilen und ca. die ersten 3 Töne des B-Teils. ;)
     
  14. eDHa

    eDHa Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    23.09.05
    Beiträge:
    433
    Kekse:
    10.341
    Erstellt: 16.07.10   #14
    Hi!
    Da mir noch nicht ganz klar ist, wie RainaldK das mit dem "Contest" handhaben will (Abstimmung im Forum oder wie?), wollte ich mich mit Bewertungen eigentlich erstmal zurückhalten.
    Aber die Orgel von Merroks ist einfach genial, Super-Idee, schön dreckiger Sound und spielerisch mitreißend umgesetzt.:great:
     
  15. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 16.07.10   #15
    Nun ich dachte an eine Art jeder der will darf Voten und hat drei Stimmen oder so ähnlich. Mein Vorscglag wäre jeder der will nennt seine drei Lieblingsbeiträge mit Platzierungen von 1-3. Platz 3=1Punkt/ Platz2=2 Punkte /Platz1= 3Punkte und eine kurze Begründung warum, damit wir in der Tradition dieses Forums bleiben. Man muss nicht mitgespielt haben um voten zu können. Jeder der will darf seine Stimmen abgeben. Wir setzen eine deadline für die Abgabefrist der Beiträge. Sagen wir der 01.08.2010 ist der letzte Abgabetag. Bis dahin kann also noch an den Beiträgen gefeilt werden und ein neuer Versuch gepostet werden, wenn es jemand möchte, z.B. MilesSmiles es schon getan hat. Dann schnibbeln wir alle Links (also nur den Take der zählen soll) nochmals in einen Beitrag und fassen sie so zusammen. Danach kann eine Woche lang abgestimmt werden. Sagen wir der 07.08.2010 ist der letzte Tag an dem noch Stimmen entgegen genommen werden und zählen.

    Was haltet Ihr davon?

    P.S.:
    Falls jemand die Effekte der Gitarre über die DAW laufen lassen will und nicht direkt beim Einspielen auf dem Ton haben möchte, damit es lebendiger klingt........... BPM ist exakt 105.
     
  16. Miles Smiles

    Miles Smiles Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    13.04.06
    Beiträge:
    8.813
    Ort:
    Behind The Sun
    Kekse:
    62.180
    Erstellt: 17.07.10   #16
    Klingt vernünftig und nach Plan. ;)
     
  17. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 18.07.10   #17
    So ich bin mit meinem Solo fast durch. Ich habe mir folgende Geschichte überlegt, denn die hatte ich auch schon beim Playback- Erstellen im Kopf. Ich dachte an eine unbekannte Rockband die als Opener für eine große, bekannte Band antritt. Die Band hat ihre Setliste durch und beim letzten Song ganz am Ende kommt nochmal ein Soloteil, mit dem der letzte Song und auch der Gigg endet. Es ist klar es wird keine Zugabe geben. Hier hat der Gitarrist nochmals die Gelegenheit alles reinzupacken und nocheinmal 1 Minute Zeit alles zu geben..........

    ......... bei mir wurde es eine sehr metallastige Zeitreise in die 8oèr mit einem komplett durchharmonsierten Solo, also immer zwei Gitarren und zwei Stimmen.Muss nochmal beim Mix ran.......
     
  18. PhilipH.

    PhilipH. Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.01.05
    Zuletzt hier:
    16.07.18
    Beiträge:
    312
    Ort:
    Lgz bei N
    Kekse:
    584
    Erstellt: 18.07.10   #18
    Hallo zusammen,

    ich hab auch mal was dazu eingespielt. Allerdings muss ich sagen, das ich nächste Wochen noch zwei wichtige Klausuren schreibe, deswegen bin ich auch nicht ganz zufrieden und deshalb möchte ich am Kontest NICHT mitmachen ;) Vielleicht finde ich doch noch mehr Zeit und kann mir noch ein bisschen Gedanken machen.

    Trotzdem wäre ich über den ein oder andren Kommentar froh! Heute oder Morgen werde ich mir auch noch die Zeit nehmen und mir die anderen Beiträge anhören!

    http://www.file-upload.net/download-2680723/Rock.mp3.html

    Gruß, Philip
     
  19. Rockbuster69

    Rockbuster69 Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    04.09.07
    Zuletzt hier:
    3.12.15
    Beiträge:
    969
    Kekse:
    5.718
    Erstellt: 18.07.10   #19
    @philip: Für meinen Geschmack bzw. für meine Ohren kommt die zweite Hälfte wesentlich besser in Schwung als die erste. In der ersten bist Du entweder leicht anders gestimmt oder spielst irgendwie tonal sehr gegen das Playback. In der zweite Hälfte sind sehr gute Lines für meinen Geschmack dabei. Auch die Argeggios beim Übergang von Thema B nach Thema A kommen super. Versuch mehr dem Playback zu folgen, es klingt an einigen Stellen ob Du gnadenlos gegen das Playback spielst, also quasi Deine Standardlicks drüber bretterst ohne drauf zu hören was im Playback passiert. Das ist natürlich wesentlich leichter gesagt als getan. Fazit: Gute ANsätze dabei, aber ich bin mir sehr sicher DU kannst es noch wesentlich besser. Weniger Technik dafür mehr Flow mit dem Playback........ALLERDINGS KLAUSUREN GEHEN VOR, die zahlen auch später die Miete!!!!
     
  20. Detrox

    Detrox Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.01.10
    Zuletzt hier:
    2.11.14
    Beiträge:
    178
    Kekse:
    53
    Erstellt: 18.07.10   #20
    Wie sieht es mit Akustik aus?
    hätte eventuell Lust nen Acoustic-Solo draufzuspielen :rolleyes: