Ac 30 "optimieren"?

von zwitterlemon, 14.04.08.

  1. zwitterlemon

    zwitterlemon Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 14.04.08   #1
    Hi Leute,

    ich besitze eine Ac30CC2 mit dem ich auch eigentlich glücklich bin, aber ich hab das Gefühl, dass man aus dem Verstärker noch wesentlich mehr rausholen könnte, wenn man an der ein oder anderen Stelle handanlegt.
    Mein Ziel ist es den Verstärker ein wenig weicher, cremiger, bluesiger, ja fast schon fenderiger zu machen, dabei möchte ich keinen neuen Amp kreieren sonder ihn einfach nur auf mich abstimmen, da er mir ein wenig zu harsch klingt.
    Was kann man da noch durch Röhrentausch, Speakerwechsel, usw. rausholen?
    Im Moment ist an dem Verstärker noch nichts verändert, also wie frisch aus dem Werk, sprich irgendwelche China Böller Röhren und Vox Wharfedalespeaker.
     
  2. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 15.04.08   #2
    Willst du "nur" oben genanntes tauschen oder auch selbst rumlöten?

    MfG
     
  3. zwitterlemon

    zwitterlemon Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.07
    Zuletzt hier:
    19.10.08
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 16.04.08   #3
    ich bin für alles offen..........
     
  4. Han die Blume

    Han die Blume Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.02.07
    Zuletzt hier:
    6.12.16
    Beiträge:
    537
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    925
    Erstellt: 16.04.08   #4
    Du kannst ein paar JJ EL 84 einbauen, das bringt ein bisschen was..- aber nach fender klingts dann noch nicht. Bei den Speakern findest Du von Eminence was, oder von Weber..

    LG!

    Han
     
  5. mak123

    mak123 Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    29.11.06
    Zuletzt hier:
    4.05.11
    Beiträge:
    482
    Zustimmungen:
    2
    Kekse:
    379
    Erstellt: 16.04.08   #5
    Oder du probierst mit Boostern was hinzubügeln. Sind ja gerade beim AC 30 sehr beliebt!

    MfG
     
  6. The_Buzzsaw

    The_Buzzsaw Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.04.06
    Zuletzt hier:
    1.12.16
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    Backnang
    Zustimmungen:
    4
    Kekse:
    1.594
    Erstellt: 17.04.08   #6
    Der Blue Bulldog Speaker von Celestion wird beim Ac30 ja auch angeboten, ist sicherlich ne Veränderung/Verbesserung. Leider nur schweineteuer!
    Ob rumlöten bei den heutigen Modellen noch so einfach möglich ist...?

    grüße, niklas
     
Die Seite wird geladen...

mapping