Accutronics Reverb nachrüsten

von Rockin'Daddy, 26.09.05.

  1. Rockin'Daddy

    Rockin'Daddy Mod Emeritus Ex-Moderator HFU

    Im Board seit:
    21.09.05
    Zuletzt hier:
    10.12.16
    Beiträge:
    20.705
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    4.347
    Kekse:
    114.580
    Erstellt: 26.09.05   #1
    Sufu negativ
    Wo sind die Amp-Bau Spezis unter Euch??:great:

    Ich möchte gerne meine kleine 5 Watt Vollröhre mit einer Hallspirale ausstatten und hab mir diesbezüglich schon Modelle und Preise rausgesucht. (Accutronics / 235 mm / 3 springs / 36 Euro / verwendet für kleine Fender) Da mein Amp einem Fender Tweed Champ sehr ähnelt, dürfte das passen, oder? (zumindest von den Einbaumaßen:D )

    Ich hab's auch schon geschafft, mir ein paar Amp-Kits zurechtzulöten, jedoch war keins davon mit Reverb ausgestattet, so das ich dessen Konstruktion und Verlauf nachvollziehen könnte.
    Im Internet gibt's ja irre viele Angebote, was nachrüstbare röhrengepufferte Effekteinschleifwege angeht (z.B. Tubeampdoctor), aber das hat damit nix zu tun, oder?
    Oder etwa doch Send -> Hallspirale -> Return ?:confused: :confused: Wäre ja fast zu einfach....
    Und einfach mit'nem Poti in den Signalweg setzen kann doch wohl auch nicht sein.

    Ich bin für jede Hilfe und Erfahrung und jeden Link dankbar!!!:o

    mfg,
    der Ollizipolli :screwy:
     
  2. wary

    wary Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    30.10.03
    Zuletzt hier:
    21.04.13
    Beiträge:
    4.877
    Ort:
    Jena
    Zustimmungen:
    8
    Kekse:
    19.066
    Erstellt: 17.10.07   #2
    ich hole den Thread mal aus der Versenkung, weil mich das interessieren würde.

    Alternativ würde ich aber eher den Bau eines Eigenständigen Federhallsystems in Erwägung ziehen...

    Wie wird so eine Hallspirale angesprochen?
     
  3. 68goldtop

    68goldtop HCA classic amps & guitars HCA

    Im Board seit:
    05.09.05
    Beiträge:
    7.272
    Zustimmungen:
    786
    Kekse:
    29.708
    Erstellt: 17.10.07   #3
    hi!
    sorry, ich bin technisch ziemlich unterbelichtet und habe dementsprechend keine praktischen tips zur sache, aber wenn man sich den einen oder anderen schaltplan anschaut (vorausgesetzt man kann sowas lesen) müsste man das doch nachvollziehen und evtl. nachbauen können.
    denke da z.b. and den fender blues junior, laney vc15, peavey classic 30 etc.

    cheers - 68.
     
Die Seite wird geladen...

mapping