Acoustic Amp!?

von heavyloddar, 07.01.08.

  1. heavyloddar

    heavyloddar Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    193
    Erstellt: 07.01.08   #1
    Hallo zusammen,

    Ich hätte die Möglichkeit einen Combo der Marke ACOUSTIC zu erwerben.
    Das genaue Modell weiss ich z. Zt. noch nicht.
    Durch Googeln habe ich versucht etwas rauszufinden, was ich gefunden habe hat mein Interesse an diesem Teil geweckt. U.a. kamen Amps dieser Marke bei Zappa, Santana oder Toto zum Einsatz.
    Er soll noch fachmännisch gecheckt werden und soll dann 600-650 Euro kosten.

    Was haltet ihr davon?
     
  2. joey*~

    joey*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    348
    Erstellt: 07.01.08   #2
    der g100t der soll gut sein, 500,- hier im flohmarkt...
     
  3. ukeman

    ukeman Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    16.08.07
    Zuletzt hier:
    21.09.10
    Beiträge:
    159
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 08.01.08   #3
    hi ich spiele seit 2 jahren einen g60t von acoustic hat nen ziemlich geilen sound kann vor allem die rock schiene wie acdc und lead sachen wie santana. allerdings wär mir der preis den du nennst zu hoch.
     
  4. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    4.09.15
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Falun
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 08.01.08   #4
    Der Preis ist absolut in Ordnung. Günstiger kommt man kaum an eien G100T....
     
  5. joey*~

    joey*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    348
    Erstellt: 08.01.08   #5
    wenns ein g100t ist dann ist der preis noch ok...(hat der threadsteller aber noch nicht bestätigt) im flohmark ist er billiger... ist aber vielleicht ein anderes modell... da gibts mehrere... der sound und die optik des amps erinnert an einen mesa boogie MarkII oder III genau hab ich das nicht mehr im kopf denke beide sehen so aus aber vom Klang...
    hab ihn leider noch nicht gespielt...

    ist ein sehr vergriffener amp... eigentlich... mit angeblich hervorragendem Clean/Crunch-Sound aber HighGain hat er natürlich nicht... ein brett ist da nicht zu erwarten... Mehr kann ich nicht sagen...

    MfG - joey
     
  6. pirxpilot

    pirxpilot Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.12.05
    Zuletzt hier:
    27.01.15
    Beiträge:
    116
    Ort:
    Darmstadt
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    363
    Erstellt: 08.01.08   #6
    Mein Vater besitzt einen Acoustic 164. Das ist ein 1x12er Combo mit Electro Voice-Lautsprecher.
    Man kann von 100Watt auf 60Watt herunterschalten, er ist aber in jedem Fall schweinelaut!!!
    Er hat zwei "Kanäle" und Hall, und einen schaltbaren 5-Band-EQ, zusätzlich zur normalen Klangregelung.
    Die Kanäle in Anführungszeichen, weil sie sich die beiden Preamp-Regler gegenseitig beeinflussen.
    Wenn man das Bass-Poti zieht erhält man einen Gainboost (keinen Bassboost), dann gehts im 2. Kanal unglaublich ab - wenn das kein Higain ist, dann weiß ich auch nicht.
    Leider ist ausgerechnet der Boost nicht fußschaltbar - der Cleankanal klingt dann nämlich einfach nur unbrauchbar.

    Ich habe ihn eine zeitlang gespielt und den 2. Kanal mit einem TS angeblasen. Ansonsten ist der schaltbare EQ unglaublich geil für Soli. Einfach die Mitten hochziehen!

    Soll angeblich eine recht genaue Mesa/Boogie-Kopie sein. Fragt mich aber nicht von welchem Modell.

    Ob der Preis gerechtfertigt ist? Mh.. gute Frage. Finde erstmal raus um welches Modell es sich handelt. ;)
    Sind auf jedenfall hochwertige Amps!!!
     
  7. joey*~

    joey*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    348
    Erstellt: 08.01.08   #7
    ^^ist das der Acoustic g100t Modell 164?... denke ja... was ich bisher gelesen habe haben die Leute eher den angezerrten sound und clean gelobt... und nicht high gain... ausserdem sagte ich ja das ein metalbrett nicht zu erwarten ist... ;)

    wie gesagt schau dir mal den Mesa Mark II+III an dann weisst du welches Modell... =)

    @threadsteller: muss mich entschuldigen der g100t im flohmarkt ist ein top keine combo... =/

    MfG - joey
     
  8. heavyloddar

    heavyloddar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    193
    Erstellt: 08.01.08   #8
    Danke für die Antworten.:)

    Was ich bis jetzt an Bildern im Netz gesehen habe, sehen sich 164, 165 und dieser G100 auf den 1. Blick ziemlich ähnlich.
    Da ich den Amp natürlich nur oberflächlich gesehen habe, werde ich mich wohl in den nächsten Tagen nochmal auf den Weg machen, ihn genauer anschauen und auch den technischen Zustand erfragen.

    Gruss aus dem tiefen Westen
     
  9. Prog. Player

    Prog. Player Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.10.07
    Zuletzt hier:
    4.09.15
    Beiträge:
    2.261
    Ort:
    Falun
    Zustimmungen:
    157
    Kekse:
    2.944
    Erstellt: 08.01.08   #9
    jo gerade die 1x12" combos mit den guten alten Electro Voice speakern sind sehr rare und daher nebenher nicht ganz billig (für meine begriffe). Aber stimmt schon er ist sehr am mark 3 angelehnt nur natürlich immernoch nicht ganz identisch.
     
  10. Ed

    Ed Gesperrter Benutzer

    Im Board seit:
    04.06.04
    Zuletzt hier:
    20.02.16
    Beiträge:
    2.433
    Ort:
    München
    Zustimmungen:
    17
    Kekse:
    3.670
    Erstellt: 09.01.08   #10
    Ich weiß nicht wo du wohnst aber Checkpoint Music in Berlin hat gerade mehrere da. Sogar eine Top/Box-Kombi ist zu haben. Ich halte den Preis ebenfalls für je nach Zustand OK bzw. leicht zu hoch. Nur bei einem Top-Zustand (oder die seltene Ausführung in weiß oder ohne Tolex) würde ich soviel ausgeben.

    Greetz
     
  11. heavyloddar

    heavyloddar Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.01.08
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    122
    Zustimmungen:
    11
    Kekse:
    193
    Erstellt: 10.01.08   #11
    Hallo zusammen,

    jetzt weiß ich etwas mehr.:)
    Es ist ein 164er, der wohl im originalen und recht guterhaltenen, optischen Zustand dort schon länger steht.
    Da der Besitzer ein Musikgeschäft mit eigener Werkstatt betreibt, möchte er den Amp nur geprüft abgeben, dann allerdings auch mit einer Garantie.
    Über den inneren Zustand (z.B. Alter u. Zustand der Röhren) konnte, bzw. wollte er sich nicht äußern.

    Nun ja, die Überprüfung soll am Wochenende sein und nächste Woche könnte ich ihn dann anspielen.

    Gruss aus dem Westen
     
  12. joey*~

    joey*~ Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    01.11.07
    Zuletzt hier:
    29.11.16
    Beiträge:
    263
    Ort:
    Nürnberg
    Zustimmungen:
    1
    Kekse:
    348
    Erstellt: 10.01.08   #12
    uii mit Garantie ist gut!!! :great:

    welcher musikladen macht den sowas?... ist ja schon ein paar jährchen alt der amp...
    :rolleyes:

    denn würd ich da ma gern reinschaun was es da noch so gibt...

    :) viel spaß beim antesten!
     
Die Seite wird geladen...

mapping