Akkordeonwertschätzung

von Callicut, 23.07.06.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Callicut

    Callicut Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 23.07.06   #1
    Hallo,

    Da ich mich nicht mit Akkordeons auskenne wollte ich fragen, ob jemand von euch weiss, was dieses Akkordeon circa wert ist. Es ist 5-6 Jahre alt und wurde nur 5-8 mal kurzzeitig gespielt. Es ist voll funktionstüchtig und hat auch keine Kratzer. Wenn möglich könnte mir jemand noch außerdem die register, Funktionen erklären, die das Akkordeon hat?^^. Wundert euch jetzt net, warum ein nixpeiler wie ich sowas fragt, das Akkordeon ist ein Geschenk von Verwandten, die aus beruflichen Gründen ins Ausland gezogen sind. Aber da ich Klavierspieler bin kann ich damit net wirklich was anfangen :confused:.

    Thx schonmal.

    hier sind die Bilder:
    [​IMG]
    [​IMG]
     
  2. Scheufele

    Scheufele Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    06.07.05
    Zuletzt hier:
    26.05.14
    Beiträge:
    307
    Ort:
    Stuttgart
    Zustimmungen:
    12
    Kekse:
    464
    Erstellt: 24.07.06   #2
    Hallo,
    Wertschätzungen zu Akkordeons anhand zweier Bilder sind recht müßig. Willst Du es verkaufen? - Dann rein in Ebay und schau was passiert. Du willst es behalten und spielen? - Was nützt Dir dann der Preis? Der Hersteller ist mir unbekannt. Vielleicht kannst Du ja noch den Neupreis von Deinen Bekannten erfahren? Dann hättest Du einen Anhaltspunkt.

    Mit den Registerschaltungen kann man unterschiedliche Stimmreihen schalten (Oberton, Untertonreihe, Schwebeton,...) usw. Probier es einfach mal aus.
    Und schau mal hier...
    Hans Palm's Accordion Page: Registers
    Gruß
     
  3. Callicut

    Callicut Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    19.07.06
    Zuletzt hier:
    13.08.06
    Beiträge:
    2
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    10
    Erstellt: 24.07.06   #3
    Jo, ich will es verkaufen, laut meinem Onkel haben die damals (jahr 2000 ca.^^) 4000 DM
    bezahlt :screwy:. Gekauft direkt von soner Musikschule Fröhlich, als sie da noch Unterricht genommen haben ...
    Und da ich seit 8 Jahren Klavier spiele könnte ich den Erlös darauss in mein "Flügelsparbuch" stecken :great:
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
mapping