Akkubetrieb für Digitalpiano Yamaha P-115 möglich?

JoeMeek
JoeMeek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
06.09.16
Beiträge
77
Kekse
844
Ort
Oberfranken
Hallo,

nach längerer Abwesenheit vom Forum mal eine Frage: Ist es möglich, ein Yamaha P-115 für 1-2 Stunden (eventuell länger) irgendwie per externem Akku zu betreiben? Hat das hier schon mal jemand erfolgreich hinbekommen (gerne auch Erfahrungen mit anderen Digitalpianos posten - vielleicht kann man sich da was abschauen).

Und wenn ja - wie? Und mit welchen Akkus?

Für Hinweise wäre ich dankbar!


Viele Grüße
JoeMeek
 
Eigenschaft
 
FünfTon
FünfTon
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
22.03.16
Beiträge
592
Kekse
2.037
Jede Powerbank mit DC-Ausgang sollte in der Lage sein, ein Digi zu versorgen. Das P-115 braucht 12 V.
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
Koksi01
Koksi01
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
03.08.21
Registriert
31.08.14
Beiträge
603
Kekse
5.053
Ist es möglich, ein Yamaha P-115 für 1-2 Stunden (eventuell länger) irgendwie per externem Akku zu betreiben?
Hallo JoeMeek,
@Claus hat ja schon den Link zu meiner Akkulösung gepostet. Da ich Wechselakkus verwende ist die Betriebszeit Akkuabhängig, aber mit den kleinen 3.0Ah-Akkus läuft ein P-115 ca. 11-12 Stunden. Mit den ebenfalls erhältlichen 5,2Ah-Akkus dann entsprechend länger. Und es sind ja Wechselakkus - also mehrere Akkus mitnehmen und du spielst ewig :cool:.
lg Thomas
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 1 Benutzer
JoeMeek
JoeMeek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
06.09.16
Beiträge
77
Kekse
844
Ort
Oberfranken
@Claus und @Thomas - super, vielen Dank, das schaue ich mir einmal an. :)
 
Tobias R.
Tobias R.
Helpful & Friendly User
HFU
Zuletzt hier
27.07.21
Registriert
21.01.07
Beiträge
779
Kekse
9.943
Ort
Hohenhameln
Hi JoeMeek,

in aller Bescheidenheit verweise ich mal auf meine recht einfache und günstige Variante:
https://www.musiker-board.de/thread...terien-fuer-strassenmusik.659364/post-8266770
https://www.musiker-board.de/thread...terien-fuer-strassenmusik.659364/post-8274028

Und L*dl hat m.W. gerade wieder günstige Akkus. Anfangs sind die gut, allerdings bin ich mir bei deren Langzeithaltbarkeit nicht mehr so sicher. Aber wenn die Lösung funktioniert und man dabei bleiben will, kann man sich ja noch Eneloops oder Ansmann.

Gruß, Tobias
 
  • Gefällt mir
Reaktionen: 2 Benutzer
JoeMeek
JoeMeek
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
08.07.21
Registriert
06.09.16
Beiträge
77
Kekse
844
Ort
Oberfranken
Vielen Dank auch an Tobias - da gab es anscheinend doch schon eine Reihe von Leuten, die sich darüber Gedanken gemacht haben, und die ich in meiner kurzen Suche vor Thread-Eröffnung leider nicht gefunden hatte...
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben