Aktiv Passiv Schaltung

von Lyzard, 26.10.16.

  1. Lyzard

    Lyzard Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    20.08.15
    Zuletzt hier:
    20.12.17
    Beiträge:
    4
    Zustimmungen:
    0
    Kekse:
    0
    Erstellt: 26.10.16   #1
    Hallo liebes Forum.

    Ich besitze einen Ibanez BTB 670. Der hat passive Bartolini MK2 PU´s und eine aktive MK2 3Band EQ Regelung drin.
    Leider finde ich keinen Schaltplan dazu..hab mich im Forum auch schon durchgelesen, aber leider nichts passendes gefunden. Wenns doch schon etwas gibt leitet mich bitte gern weiter.

    Was ich gerne möchte: den Bass per Push/Pull Poti von der aktiven Schaltung zur passiven leiten. Soll heißen im normalen Zustand läufts weiterhin über die aktive Reglung. Wenn ich dann am Poti ziehe solls passiv werden. Am liebsten Mit Volume, Volume und Tone - für beide Pus also je Volume und für beide eine Tonblende.

    Ich stelle Bilder vom Elektronikfach mit bei. Meint ihr das funktioniert oder sollte ich lieber neue Potis, bzw. einen Switch, einfügen?

    Danke für eure Antworten und die Hilfe!
     

    Anhänge:

  2. sKu

    sKu Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    27.06.05
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    3.210
    Zustimmungen:
    764
    Kekse:
    19.430
    Erstellt: 26.10.16   #2
    Hast du schon ausgemessen ob ein PushPull Poti ins E-Fach passt? Diese sind sehr tief.

    Was auf jeden Fall gehen wird:
    - Passiv schalten.

    Was nicht ohne Weiteres gehen wird:
    - Strom sparen. Du wirst im Passiv-Modus die Stromversorgung des Preamps nicht trennen können mit nur einem PP-Poti
    - Höhenblende: Die EQ-Potis des Preamps werden nicht einfach zur passiven Höhenblende

    Am besten konstruierst du dir selbst erstmal einen Schaltplan. Du hast den Bass bei dir, also verfolge einfach alle Kabel nach und zeichne das entsprechend auf. Ist auch eine gute Übung für den dann geplanten Umbau.
    Zudem sind dann bessere Tipps möglich, welche Umbauten mit welchem Aufwand möglich sind.
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  3. elkulk

    elkulk Bass-Mod & HCA Bass/Elektronik Moderator HCA

    Im Board seit:
    07.03.05
    Zuletzt hier:
    9.12.18
    Beiträge:
    11.641
    Ort:
    Rhein-Main
    Zustimmungen:
    2.090
    Kekse:
    69.732
    Erstellt: 26.10.16   #3
    Hi,

    zusätzlich zu sKus Anmerkungen:
    Da die Potis alle per Litzen an der Platine der Aktivelektronik angeschlossen sind, könnte man diese durch Doppelpotis ersetzen, die getrennte Leiterbahnen für die aktive und die passive Elektronik haben.
    Man muss dann nur passende Potis finden und es muss genug Platz vorhanden sein. Deten Gehäuse ist eben höher als das von einfachen Potis.
    Potis für passive Schaltungen haben häufig Widerstandswerte von 500kOhm oder 250kOhm.

    Aber schreib erstmal die vorhandene Schaltung auf inkl. Potiwerte und dann kann man weitersehen.

    Gruß Ulrich
     
Die Seite wird geladen...

mapping