Aktivbox an Presonus Firebox Adapterkabel

  • Ersteller hmbreit
  • Erstellt am
H
hmbreit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.15
Registriert
30.05.07
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Graz
Ich habe mir eine Aktivbox (FBT Maxx 2A) zugelegt und möchte diese an mein Audiointerface (Presonus Firebox) anschließen. Die Firebox-Ausgänge (Master Out) sind 2 Mono-Ausgänge und die Box hat sowohl einen XLR- als auch einen Klinken-Eingang. Wie kann ich die 2 Mono-Ausgänge der Firebox technisch richtig an die Aktivbox anschließen (also Stereo -> Mono), ohne dass sich die Signale irgendwie auslöschen (symetrisch) und ohne der Box zu schaden. Einen Mono-Schalter hat die Firebox leider nicht. Gibt es eine saubere Lösung ?
Danke
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.419
Kekse
145.044
Hallo hmbreit,

evtl. kannst Du den Output der Firebox per Software auf Mono umschalten (das wissen die Recording-Experten - vielleicht mal dort nachfragen).

Ansonsten gibt's 2 Möglichkeiten:
  • Auf Stereo verzichten (es ist bei einer einzelnen Box ohnehin schwierig, Stereoeffekte zu hören ;)) und nur einen Ausgang des Interfaces mit der Box verbinden.
  • Folgenden Adapter basteln:
    Signal Klinke links - Widerstand 4k7 - Spitze Klinke für Eingang der Aktivbox (oder XLR 2)
    Signal Klinke rechts - Widerstand 4k7 - Spitze Klinke für Eingang der Aktivbox (oder XLR 2)
    Schirm/Masse jeweils miteinander verbinden (Schafte der Klinken auf Klinkenschaft für Eingang der Aktivbox bzw. XLR 1, sowie XLR 1 und XLR 3 brücken)

    Einen ähnlichen Adapter dieser Bauart setze ich seit längerem ein, um den (Stereo-) Kopfhörerausgang meines iPods mit einer einzelnen Aktivbox zu verbinden (siehe: https://www.musiker-board.de/pa-kno...lr-eingang-kein-stereosignal.html#post4314011)
 
H
hmbreit
Registrierter Benutzer
Zuletzt hier
14.07.15
Registriert
30.05.07
Beiträge
31
Kekse
0
Ort
Graz
Will Riker, Danke für deine Anwort.
Ich will über die Box Backing-Tracks laufen lassen, über die ich mit meiner E-Gitarre improvisiere. Da möchte ich schon beide Kanalanteile im Mix haben.
Dein Adapter ist sicher einen Versuch wert, obwohl ich mir nicht sicher bin, wie die 4,7K Widerstände den Klang beeinflussen und wie viel leiser das ganze dadurch wird.
Als letzte Möglichkeit könnte ich noch mit meinem Alesis Multimix 8 Usb über Aux-Send die Box ansteuern (soll ein Mono-Signal sein, hat man mir gesagt). Da weiß ich aber wieder nicht, ob ich über Pre- oder Post-Fader rausgehen soll. Aber ich denke, dieses Problem muss ich im Recording-Forum posten.
copy.png
trans.png
 
Wil_Riker
Wil_Riker
Helpful & Friendly Akkordeon-Moderator
Moderator
HFU
Zuletzt hier
21.06.21
Registriert
04.11.06
Beiträge
30.419
Kekse
145.044
Hallo nochmal.

Dein Adapter ist sicher einen Versuch wert, obwohl ich mir nicht sicher bin, wie die 4,7K Widerstände den Klang beeinflussen und wie viel leiser das ganze dadurch wird.

Die Widerstände brauchst Du, damit sich die Ausgänge nicht gegenseitig belasten.

Als letzte Möglichkeit könnte ich noch mit meinem Alesis Multimix 8 Usb über Aux-Send die Box ansteuern (soll ein Mono-Signal sein, hat man mir gesagt). Da weiß ich aber wieder nicht, ob ich über Pre- oder Post-Fader rausgehen soll.

Pre-Fader: Der Ausgangspegel des Aux-Sends ist unabhängig von der Stellung des Kanalfaders.
Post-Fader: Der Ausgangspegel des Aux-Sends verändert sich mit der Stellung des Kanalfaders.
 

Ähnliche Themen

Neue Themen

Unser weiteres Online-Angebot:
Bassic.de · Deejayforum.de · Sequencer.de · Clavio.de · Guitarworld.de · Recording.de

Musiker-Board Logo
Oben