Akustik-Gitarrenanfänger zeigt was ihr könnt!

von dusda, 30.08.16.

  1. dusda

    dusda Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    25
    Erstellt: 30.08.16   #1
    Im E-gitarrenforum ist der Thread schon vorhanden. Hier fehlt er also mache ich mal den Anfang.

    Ich kanns noch nicht so gut wie ich will, aber ich habe keine Lust mehr darauf zu "warten" bis es endlich gut klingt.

    Liquid Tension Experiment - Hourglass



    Dann zeigt mal was ihr so drauf habt.
     
    gefällt mir nicht mehr 2 Person(en) gefällt das
  2. Waljakov

    Waljakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    1.561
    Erstellt: 29.10.16   #2
    Hab nicht gar nicht gesehen, dass es hier auch so einen Thread gibt. Dann will ich die Chance doch mal nutzen:
     
  3. dusda

    dusda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.11.16   #3
    @Waljakov Endlich mal jemand der sich traut. xD <----Aufforderung andere!!!
    Finde es super. Was ist das? Der Anfang erinnert mich an etwas?
    Selbst geschrieben? Wenn ja, von wem inspiriert?
    Wie lange spielst du schon?
     
  4. Waljakov

    Waljakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    1.561
    Erstellt: 01.11.16   #4
    Ich bilde mir zumindest ein, es selbst geschrieben zu haben, aber weiß, von dem ich da unterbeuwsst geklaut habe ^^
    Spiele so seit 2,5-3 Jahren.
    Hau auch mal wieder was raus, vielleicht motiviert es andere Leute, auch was zu posten, wenn der Thread nicht so leer ist :)
     
  5. dusda

    dusda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    25
    Erstellt: 01.11.16   #5
    Super, dann weiß ich endlich ab wann man anfängt gut zu klingen. :)
    Wäre mal cool wenn andere was posten. Is ja egal ob gecovert oder selbst geschrieben, wie gut oder schlecht.

    HAUT ENDLICH EUERN KRAM RAUS!!!!! :)
     
  6. Shubidu

    Shubidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.240
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 03.12.16   #6
    Moin...ich bin nun kein Anfänger, aber in Sachen Western mit spanischem Einfluss schon. Habe das heute ganz sporadisch aus dem Handgelenk gespielt und mir gefällt`s....ganz klar mit Abstrichen! Werde diese Art des Gitarrenspiels auf jeden Fall weiter verfolgen und bin deswegen gerade bei der bekannten "Romanze" gelandet, auch schick:)


     
  7. dusda

    dusda Threadersteller Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    08.08.16
    Zuletzt hier:
    20.04.18
    Beiträge:
    114
    Zustimmungen:
    28
    Kekse:
    25
    Erstellt: 04.12.16   #7
    Wenigstens Postet Mal jemand was :)

    Es ist dein erster Versuch. Da darf man sowieso nicht urteilen. Find es klingt zumindest anfangs doch sehr nach Blues.
    Kann dir da keine Tipps oder so geben. Kennt mich da nicht aus.
    Welche Tonleiter nutzt du?
     
  8. emptypockets

    emptypockets R.I.P.

    Im Board seit:
    12.11.09
    Zuletzt hier:
    2.11.17
    Beiträge:
    6.268
    Ort:
    Schleswig - Holstein, NO von HH,S von HL, W von SN
    Zustimmungen:
    4.913
    Kekse:
    53.979
    Erstellt: 04.12.16   #8
    Das hat natürlich mit Anfängern nicht viel bis gar nichts zu tun!

    Und obwohl das nicht meine Musik ist, trotzdem zwei Tipps: erstens: die Solostimme ist viel zu laut, so dass man die Akkordbegleitung teilweise nicht hört und das ganze dadurch ein bißchen zu sehr nach "a capella" - Improvisation klingt. Irgend wie ist das auch zu brutal und mit zuviiel Hall/ Echo abgemischt.

    Insgesamt ein bißchen zu viele Töne, so dass die Dynamik darunter leidet.

    Aber Phrasierung, Sicherheit und Spieltechnik: alle Achtung! Ich würde das nochmal einspielen und bei den "normalen" Hörproben 'reinstellen.

    Denn wie gesagt: "Anfänger" ist nunmal ganz was anderes.
     
  9. Shubidu

    Shubidu Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    14.05.15
    Beiträge:
    764
    Ort:
    Berlin
    Zustimmungen:
    1.240
    Kekse:
    3.874
    Erstellt: 04.12.16   #9
    Thx empty: du hast mit deiner Kritik vollkommen recht. Ich habe das so aus dem Nix aufgenommen und mir auch schon überlegt, dass ich das Ganze nochmal richtig überarbeite und ein bisschen Konzept reinbringe. Haha..man hört es an dem E, was etwas losgelöst auf einmal da ist, da wusste ich nämlich kurz nicht weiter und brauchte diese Ruhesekunde :)
    Ps.: meine Musik is dat eigentlich auch nicht, hat sich ganz zufällig ergeben.
    @ dusda : Welche Tonleiter? null Ahnung, wird wohl zum grössten Teil Penta sein und von daher auch so ein bisschen bluesig klingen.

    HAUT ENDLICH EUERN KRAM RAUS!!!!! :) das hat mich dazu gebracht :)
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  10. saitentsauber

    saitentsauber Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    09.04.08
    Beiträge:
    3.544
    Zustimmungen:
    1.749
    Kekse:
    16.727
    Erstellt: 04.12.16   #10
    +1. Bin nicht zuletzt davon beeindruckt, dass es so locker aussieht!
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  11. Waljakov

    Waljakov Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    25.11.13
    Zuletzt hier:
    19.11.18
    Beiträge:
    381
    Zustimmungen:
    129
    Kekse:
    1.561
Die Seite wird geladen...

mapping