Akustik Intro "Dreams"

von BumTac, 22.06.16.

  1. BumTac

    BumTac Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.06.16   #1
    Hallo Gitarristen,
    ich bin in der Pre-Production/Composing Phase zu meinem neuen Album und habe ein ca. 3-minütiges Intro zu einem insg. etwa 10-minütigen Song geschrieben (ich bin Progger, das sollte als Erklärung reichen!). Das Ganze ist noch nicht "richtig" aufgenommen, nur line Signale (wie gesagt: Pre-Production) und es wird eine Gesangsmelodie darüber gelegt, ist also eher als Begleitung ausgelegt. Da ich es aber auch so schon ganz nett finde, dachte ich, ich poste hier auch mal was, bin ja im Forum eher aus der Schlagzeugecke bekannt. Wenn es bei Euch ein Kopfkino Erlebnis auslöst, ist das Ziel erreicht ;-).
    https://soundcloud.com/bumtac13/20160609-dreams-v6
     
  2. GEH

    GEH MOD A-Saiteninstrumente Moderator

    Im Board seit:
    12.10.07
    Beiträge:
    17.462
    Zustimmungen:
    3.861
    Kekse:
    51.415
    Erstellt: 22.06.16   #2
    Puhh, ich muss jetzt ehrlich sein, am Anfang sträuben sich bei mir etwas die Nackenhaare.
    A-Gitarre geht nicht ohne Griffgeräsche, aber die Rutschereien über die Saiten am Anfang sind für mich echt unangenehm und über dem noch akzeptablen Level.
    Liegt das an der Technik oder Absicht? Ist ja auch noch ein Delay auf den Rutschern.
     
  3. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    281
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 22.06.16   #3
    Hi,

    schmeiß Dein Schlagzeug weg und bleib bei der Gitarre!!!

    Wunder-, wunderschön und dabei herrlich verträumt! Großartiger und dabei äußerst dezenter E-Gitarren-Einsatz.

    Die Nummer funktioniert allerbestens ohne Gesang. Könnte ich auf "Repeat" stellen und endlos hören. Von meiner Seite aus volle Punktzahl!

    Liebe Grüße

    Holger

    P.S.: Das Rutschen ist mir erst aufgefallen, nachdem ich den Beitrags meines Vorredners gelesen hatte. Stört mich persönlich nicht die Bohne, aber Wahrnehmung und Geschmack sind individuell bekanntlich sehr verschieden. Was dem einen sin Uhl, ist dem andern sin Nachtigall!
     
  4. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 22.06.16   #4
    Hihi... neenee, ich bleibe multitasking und widersetze mich weiterhin dem Klischee, dass Männer dies niemals sein könnten ;-)!

    @GEH: Du hast völlig Recht! Aber nochmal, das ist nur ein Line-Mix auffe Schnelle, um einen Eindruck zu bekommen, wie es werden könnte.
    @kleines_dickes_gitarrist: Lieben Dank, freut mich zu hören. Ich glaube, der Effekt tritt dadurch auf. daß ich das Motiv 2x eingespielt, l/r dezent gepannt und natürlich frech viel reverb und delay drauf gelegt habe. Ich denke, das wird in echt etwas dezenter werden.
     
  5. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    281
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 22.06.16   #5
    Pah, das ist doch schon in echt! Lass es so! :great:
     
  6. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 05.08.16   #6
    Es gibt eine neue Version, diesmal mit den "echten" Aufnahmen. Insgesamt sind es 8 Signale (testweise): Gitarre 1,2 und 3 in Y-Mikrofonierung sind schon mal 6, die ursprünglichen line Signale (1 und 2) sind ganz dezent noch dazu gemischt, weil es ein wenig Frische ins Klangbild bringt. Ich nehme an, im finalen Mix, werden die dann aber rausfliegen. Git 1 und 2 spielen exakt das gleiche und sind im Mix hart links und rechts gepannt. Git 3 spielt nur ein simples Schlagmuster und liegt mittig.
    https://soundcloud.com/bumtac13/20160804-dreams-v11-part1
     
  7. kleines_dickes_gitarrist

    kleines_dickes_gitarrist Registrierter Benutzer

    Im Board seit:
    26.06.15
    Zuletzt hier:
    22.06.18
    Beiträge:
    446
    Zustimmungen:
    281
    Kekse:
    2.100
    Erstellt: 05.08.16   #7
    Hallo,

    wunderschön verträumt! Könnte ich stundenlang hören!

    Für mein Empfinden dürfte die E-Gitarre gern eine Idee lauter sein. Ab dem letzten Drittel würde ich, um die Spannung zu halten, zudem einen Synthesizer in Erwägung ziehen. Bitte nicht falsch verstehen: Ich finde die Nummer bereits klasse, wie sie ist (siehe dazu auch meine ursprüngliche Rezension) und versuche hier lediglich, mich in weniger genügsame Hörer hineinzuversetzen.

    Liebe Grüße

    Holger
     
    gefällt mir nicht mehr 1 Person(en) gefällt das
  8. BumTac

    BumTac Threadersteller Helpful & Friendly User HFU

    Im Board seit:
    14.09.05
    Zuletzt hier:
    18.06.18
    Beiträge:
    5.127
    Ort:
    Whoopa Valley
    Zustimmungen:
    450
    Kekse:
    21.722
    Erstellt: 07.09.16   #8
Die Seite wird geladen...

mapping